Verpassen Sie keinen Artikel von Jamie Saettele

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Jamie Saettele abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

240 MinutenBars

eliottWaves_eur-usd_body_eurusd.png, EUR/USD über 1,2890 nötig, um Sturz zu lindern

Chart Erstellt von Jamie Saettele, CMT, mit Marketscope 2.0

Sind Sie neu bei FX, oder möchten Sie Ihren Trading IQ wissen?

FOREX Analyse: Hat die gestern erwähnte "anfängliche Widerstandslinie" das Tief festgehalten? Es ist noch zu früh, um dies zu bestätigen, aber der Inside Day ist ein guter Start. Keine Veränderung seit gestern - “Die Diagonalzählung des EUR/USD, die ich seit 1,3133 verfolge, stellt sich vermehrt in den Mitelpunkt. Die diagonale Linie überquert am Freitag ungefähr 1,2665. Das entspricht dem November-Tief von 1,2660 und dem 61,8% Retracement ab der Rallye vom Tief von Juli 2012 bei 1,2679. Bemerkenswert ist ebenfalls die anfängliche Trendlinie ab dem Hoch über 1,3700. Diese Linie ist in den letzten Monaten oft als Pivot ins Spiel gekommen.” Wichtig zu sagen ist, dass die nächste Woche zahlreiche Eventrisiken bringt.

FOREX Trading Strategie: Die Devisenmärkte sind am Freitag in den USA und Europa geschlossen, und in Europa auch am Montag. Also ist bis frühestens Montagabend (Dienstag in Asien) nicht viel zu erwarten. “Um bullisch zu werden, müsste der Kurs auf 1,2660/80 fallen und dann umkehren oder 1,2890 ab den aktuellen Levels überschreiten.”

LEVELS: 1,2679 1,2500 1,2660/80 1,2890 1,3047 1,3106