Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • I am expecting at least same PA as in EU. Trapping some bulls first and weaker to the evening. Or bears will roar earlier today. Lets see what they got for us. #SPY #DowJones $DJ
  • Indizes Update: Gemäß 13:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,26 % Dow Jones: 0,18 % FTSE 100: -0,59 % Dax 30: -0,75 % CAC 40: -1,25 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/C2HoxbxWhz
  • In Kürze:🇷🇺 Inflationsrate YoY (JUN) um 13:00 GMT (15min) Erwartet: 3.2% Vorher: 3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-08
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,92 %, während NZD/USD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 71,73 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/2EdkXjNbYM
  • Forex Update: Gemäß 12:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇪🇺EUR: 0,11 % 🇨🇭CHF: 0,11 % 🇨🇦CAD: 0,10 % 🇳🇿NZD: 0,02 % 🇦🇺AUD: 0,02 % 🇯🇵JPY: -0,03 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/5RneYUZp6V
  • 🇧🇷 Einzelhandelsumsätze MoM (MAI) Aktuell: 13.9% Erwartet: 6% Vorher: -17.1% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-08
  • 🇧🇷 Einzelhandelsumsätze MoM (MAI) Aktuell: 13.9% Erwartet: 6% Vorher: -16.8% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-08
  • 🇧🇷 Einzelhandelsumsätze MoM (MAI) Aktuell: -13.9% Erwartet: 6% Vorher: -16.8% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-08
  • In Kürze:🇧🇷 Einzelhandelsumsätze MoM (MAI) um 12:00 GMT (15min) Erwartet: 6% Vorher: -16.8% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-08
  • In Kürze:🇬🇧 Supplementary Budget um 11:30 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-08
Japanischer Yen Ausblick unsicher, da Trader verkaufen

Japanischer Yen Ausblick unsicher, da Trader verkaufen

2013-03-21 14:55:00
David Rodriguez, Head of Product
Teile:
ssi_usd-jpy_body_Picture_16.png, Japanischer Yen Ausblick unsicher, da Trader verkaufen

USD/JPY – Die Retail Forex Trader haben in die Schwäche des US Dollar gegen den Japanischen Yen gekauft, doch eine beinahe neutrale Positionierung bereitet uns eine zugegeben gemischte Aussicht auf den Range-gebundenen USD/JPY.

Trade Implikationen – USD/JPY: Die Retail-Massen haben sich ziemlich unbeeindruckt von den kürzlichen Bewegungen des USD/JPY gezeigt, und die Tatsache, dass die meisten davon Long-Positionen halten, ist zugegebenermaßen verwirrend. Under Trader-Beispiel zeigt, dass historisch in die Stärke gekauft und in die Schwäche verkauft wird. Das Missverhältnis zwischen der Kursbewegung und unserem Speculative Sentiment Index brachte mittelmäßige, auf SSI basierende USD/JPY Trades, und unsere kurzfristige Trading-Tendenz ist demzufolge unklar.

Geschrieben von David Rodriguez, Quantitativer Stratege für DailyFX.com

Um den Speculative Sentiment Index und weitere Berichte von diesem Autor per Email zu erhalten, fügen Sie sich dem Verteiler via diesem Link hinzu.

ssi_usd-jpy_body_1a_2.png, Japanischer Yen Ausblick unsicher, da Trader verkaufen

Sehen Sie sich die Automatisierung des High-Volatility Breakout2 Trading Systems via unseres vorherigen Artikels und der Webinar-Aufzeichung an.

Auto-Trading der Trendwende mit dem Momentum2-System via unseres vorherigen Artikels und der Webinar-Aufzeichnung.

Traden Sie starke Trends mit unserem Momentum1 Trading System und sehen Sie sich ein archiviertes Webinar an.

Verwenden Sie unser dem Trend entgegengesetztes Range2 Trading System, und sehen Sie sich eine archivierte Webinar-Anleitung über Automatisierung an.

Neu im FX Markt? Lernen Sie mehr in unserem Video Trading Führer.

David kontaktieren via

Twitter bei http://www.twitter.com/DRodriguezFX

Facebook bei http://www.Facebook.com/DRodriguezFX

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.