ssi_gbp-usd_body_Picture_8.png, Forex Analyse: Rallyes des Britischen Pfund könnten verkauft werden

GBP/USD – Retail FX Trader haben aggressiv in die Schwäche des Britischen Pfund gegen den US Dollar (Ticker: USDOLLAR) gekauft. Tatsächlich sind die Massen auf der stärksten netto long Position im GBP/USD, seitdem das Paar in Richtung mehrjähriger Tiefs bei $1,53 tradete. Das Gesamt-Long-Interesse hat im Wochenvergleich um 50% zugenommen, was als weiteres konträres Signal gewertet werden kann, dass das Paar weiter fallen könnte.

Trade Auswirkungen – GBP/USD: Unsere sentimentbasierten Trading Strategien haben das Britische Pfund gegenüber dem USD und dem Japanischen Yen verkauft. Wir werden auf einen weiteren Rückgang warten bis wir eine nachhaltige Verschiebung des Massen-Sentiment beobachten.