0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Weitere Mehr ansehen
FOREX Technische Analyse: EUR/USD steigt in Richtung Trendlinie

FOREX Technische Analyse: EUR/USD steigt in Richtung Trendlinie

2012-11-21 02:16:00
Jamie Saettele, CMT, Senior Technischer Analyst
Teile:

DailyBars

FOREX_Technical_Analysis_EURUSD_Grinds_Higher_Towards_Trendline_body_eurusd.png, FOREX Technische Analyse: EUR/USD steigt in Richtung Trendlinie

Chart Erstellt von Jamie Saettele, CMT

FOREX Analyse: Die monatlichen Öffnungs-Range-Implikationen sind beim EUR/USD bärisch, mit einem Hoch am 1. Tag des Monats. Der Kurs tradete zur ehemaligen Unterstützung der Tiefs vom 1. und 11. Oktober. Trendlinienwiderstand liegt am Mittwoch bei 12840, und die vorherige Unterstützung bei 12881 bleibt möglicher Widerstand.

FOREX Trading Strategie: “Der breite Trend richtet sich abwärts gegen 12981 und die, die Rallies verkaufen möchten, sollten in den nächsten Tagen die Chance dazu erhalten. Der erste Bereich, der Widerstand erwarten kann, ist 12824/35.” Der EUR/USD tradete auf 12829 am Dienstag, was das Top sein könnte. Eine Schwäche unterhalb von 12764 würde den Fokus auf 12700 verschieben, was immer noch eine mögliche Unterstützung darstellt. Mittelfristig konzentriert man sich weiterhin auf die Fibonacci Level bei 12606 und unter 12500.

LEVEL: 12682 12717 12752 12824 12856 12882

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.

Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.