Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Bitcoin
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #DAX Kassa 15.190 gestriges Tief könnte nun im heutigen Handel wichtig werden. Startet der Index darunter, haben die Bären eventuell einen Vorteil. (Keine Anlageberatung) https://t.co/GCcrH9qIfk
  • $DJIA startete mit einem neuen Rekordhoch in den 9.Handelstag im Monat und läutet damit die beste Phase im Monat ein. Auch der $BTC konnte ein neues ATH erreichen - wie hat sich $COIN am ersten Handelstag geschlagen? Meld dich für meinen Börsenbrief an: https://t.co/QMG3gqxlA0 https://t.co/mM4vfUZWpm
  • Daten und #Earnings •DE VPI Mrz •USA Anträge auf Arbeitslosenhilfe •USA Philly FED Herstellungsindex Apr •USA Einzelhandelsumsätze Mrz •USA Industrieproduktion Mrz •#UnitedHealth, #BankofAmerica, #Cirigroup, #PepsiCo, #BackRock, #DeltaAirlines, #Alcoa
  • #Covid19 Fallzahlen und Impfstatus (Daten: RKI, ZDF, Bloomberg) Deutschland: 7 Tage Inzidenz: 160,1 (153,2), vollständig geimpft: 6,2 % (6,2 %) 👈 Stillstand 😏 USA: 7 Tage Inzidenz: 150,6 (145,4), vollständig geimpft: 23,1 % (22,7)
  • #Aktien Performance im Überblick: Mittwoch: #DAX CFD: -0,48 %, DAX Kassa - 0,17 % (15.210), S&P 500 Kassa -0,41 % (4.125) Donnerstag Asien: SCI -1,18 %, HSI -0,96 %, Nikkei +0,08 %, Kospi +0,39 %
  • Guten Morgen. Für die #Forex affinen. Mögliches kurzfristiges Short Setup im #USDCAD (Keine Anlageberatung) https://t.co/T5CyjDsaIW
  • Ik ben blij om @Weekendtraders te gast te hebben in onze opkomende #masterclass .Michael is net als ik ook een vriend van zijwaartse fasen - ik ben ook benieuwd naar zijn gedachten over de #Bouhmidi-banden. Meld je hier gratis aan: https://t.co/e77iyx6wHo #Beurs #Opties #Bears https://t.co/fb1pS90y6k
  • @DavidIusow 😊👌
  • Er will einfach dieses verdammte Oster-(Kassa)Gap zu machen. Danach wird`s mit Karacho und einem Short-Squeeze wieder aufwärts gehen. Kennen wir doch schon alles :-) Aber der Weg des größten Schmerzes für #Trader muss erst gegangen werden. Guten Nacht allen.
  • @SalahBouhmidi Ich shorte generell ungern. Liegt aber wahrscheinlich daran, dass ich Tiefs aus bestimmten Gründen Hochs vorziehe. Mögliche Lösung? Charts umdrehen. Übe aber noch :))
FOREX Technische Analyse: EUR/USD vorherige Unterstützung bei 12824 in Sicht

FOREX Technische Analyse: EUR/USD vorherige Unterstützung bei 12824 in Sicht

Jamie Saettele, CMT, Senior Technischer Analyst

DailyBars

FOREX_Technical_Analysis_EURUSD_Former_Support_at_12824_in_View_body_eurusd.png, FOREX Technische Analyse: EUR/USD vorherige Unterstützung bei 12824 in Sicht

Chart Erstellt von Jamie Saettele, CMT

FOREX Analyse: Die monatlichen Eröffnungsrange Implikationen sind für den EUR/USD bärisch, und das Hoch trat am 1. Tag des Monats ein. Es scheint, als wenn der Rückgang, der letzten Mittwoch bei 12779 begann, entweder eine Welle B oder 2 ist (in Abhängigkeit des allgemeineren Trends). Wie auch immer, der Kurs sollte sich kurzfristig höher entwickeln, solange er über 12700 liegt. Die 100% Extension der Rallye ab 12661 kommt bei 12835 herein (übereinstimmend mit der vorherigen Unterstützung bei 12824), und die 161,8% bei 12909. Vorherige Unterstützung bei 12881 kreuzt mit dem Trendlinienwiderstand am Freitag. Schwäche unter 12700 würde auf die Fortsetzung eines Abwärtstrends hinweisen.

FOREX Trading Strategie: Der breite Trend geht abwärts gegen 12981 und die, die auf Gelegenheiten warten Rallyes zu verkaufen, dürften die Chance haben, dies in den nächsten Tagen zu tun. Der erste Bereich, in dem Widerstand erwartet werden kann, ist 12824/35. Da wir jedoch aus einem breiteren Top kommen, seien Sie nicht überrascht, einen Versuch bei 12880 zu sehen. Falls ein breiter Trend abwärts geht, dann braucht es soviel Zweifel wie möglich, damit der nächste Schritt nach unten stark ist.

LEVEL: 12682 12717 12752 12824 12856 12882

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.