Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Bitcoin
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Versuche #DAX long hier. (keine Anlageberatung) https://t.co/N1WbqngU9B
  • $DJIA and $SPX are confirming the historical seasonal pattern. #Wallstreet kicks of with a bullish start into the best period in a month - which is 9th to 11th. https://t.co/2gmMFdpSIZ
  • RT @mertvesting: The opening bell for $COIN might be ringing around 10am PDT. That’s 7 pm in Germany and less than 3 hours from now. #coinb…
  • $ETH - Look we have reached the price target based on the mentioned trading range - #Ethereum is now pushing higher and continues the bullish formation - We heading to $2500 #ETH #CryptoNews https://t.co/xSsNMXSQHk https://t.co/ow2Lj3IKl8
  • RT @GeraldKa1: Schwarm-Intelligenz auf Twitter für #Aktien-Analysen unter privaten #Boerse-Anlegern - täglich eine Aktie in der Umfrage! (k…
  • RT @hunema: @SalahBouhmidi @RobbertM_IG $AEX 👇📈👇 https://t.co/OkQrTOhnOG
  • Gewinnmitnahmen sind eben deshalb gut, WEIL wir nicht wissen, wann der Kurs den Trend beendet. Und ja, natürlich wissen wir auch nicht, ob unser TG-Ziel richtig ist. Aber Aussteigen müssen wir nunmal. Ob jetzt oder später. Perfekt ist es nur selten, aber auch nicht das Ziel. https://t.co/LjeETVD9Kh https://t.co/eU3BAzJ0zS
  • #Brent #WTI #Crudeoil #Trading https://t.co/MJSOWFIMHZ
  • 🛢️Weekly Ölpreis Prognose (Brent/WTI): Kurzfristig optimistisch 👉https://t.co/J7ZYAOl44W #WTI #Brent $USO $UKO #Oelpreis #crudeoil https://t.co/aHrBHfa5Pu
  • Leute, die sich 1. anonym anmelden, 2. mit mehreren Accounts, meinen dann wir, die hier öffentlich mit unserem Namen ins Risiko gehen, sind denen etwas schuldig. Mir ist egal wessen Kunde du bist. Solange ich dich nicht persönlich kenne, schulde ich dir hier gar nichts. #Trolls
FOREX Technische Analyse: EUR/USD tested enorme Unterstützung vor Zinssatzentscheidung

FOREX Technische Analyse: EUR/USD tested enorme Unterstützung vor Zinssatzentscheidung

Jamie Saettele, CMT, Senior Technischer Analyst

DailyBars

FOREX Technische Analyse: EUR/USD tested enorme Unterstützung vor Zinssatzentscheidung

Chart Erstellt von Jamie Saettele, CMT

FOREX Beobachtungen: Das Hoch für den Monat soweit ist der erste Tag des Monats, und der EUR/USD hat in eine Kanalunterstützung und das 38,2 Retracement der Rally vom Tief im Juli getradet. Das Level wird also definiert von

dem Juni-Hoch. Der Rückgang vom Hoch am 17.10. kann als Impuls angesehen werden und markierte heute einen JS Thrust Tag (großer Range-Tag).

FOREX Trading Strategie Implikationen: Der emotionale Trade an einem potentiellen Impuls-Ende in einer extrem gut definierten Unterstützung macht Short-Positionen zu einem risikoreichen Plan für mindestens die nächsten ein, zwei Tage, vor allem im Angesicht der morgigen Zinssatzentscheidung der EZB. Eine gute Praxis ist es, Entscheidungen aufgrund von Nachrichten zu bremsen, was ich bei der nächsten Unterstützung (12651/92), die nach der EZB erreicht wird, tun werde. Andererseits könnte eine positive Reaktion wesentlich sein, da der Markt nicht darauf vorbereitet ist (wie mit dem heutigen Rückgang bewiesen wurde). Ich werde vorläufig keine Level für eine positive Reaktion freigeben (das werde ich live über Twitter @JamieSaettele tun).

LEVEL: 12651 12692 12736 12805 12876 12924

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.