Verpassen Sie keinen Artikel von Jamie Saettele

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Jamie Saettele abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

DailyBars

FOREX Technische Analyse: Starkes EUR/USD Trading vor Unterstützung

Chart Erstellt von Jamie Saettele, CMT

FOREX Beobachtungen: Die EUR/USD Rallye ab dem Tief vom Mittwoch vollzog bei der vorherigen Unterstützung (Tiefs vom 22. und 29.10.) eine Umkehr während der europäischen Handelszeit. Der Kurs hält noch das 61,8% Retracement der Rallye ab 12803. “Wenn man bedenkt, dass das Oktober-Tief am 1. Tag des Monats erfolgte, dann sind dies mögliche zu betrachtende Ergebnisse: Bildung eines Dreiecks und Abstoß zu einem neuen Hoch ab dem September-Hoch und/oder eine Abschluss-Diagonale ab 12803. In beiden Fällen zielt der Kurs auf neue Hochs, solange er über 12803 bleibt.” Der Kurs befindet sich seit dem September-Hoch in einer Trading-Range, und es ist unmöglich festzustellen, ob ein wichtiges Top besteht, oder ob die Bewegung einfach nur eine Korrektur vor dem nächsten Hoch ist. Der Fokus liegt auf kurzfristige Entwicklungen.

FOREX Trading Strategie Auswirkungen: Der Verkaufsdruck vom Donnerstag stimmt überein mit einem Tief am Freitag, besonders angesichts eines Hochs am Montag. Man beobachte 12890 und 12855 hinsichtlich Marktreaktionen. Das bärischste Ergebnis von allen (ein 3. oder C-Wellen Rückgang) ist unterhalb von 13022 gültig. Daher gefällt mir Short-Trading (man sollte jedoch auf Widerstand bei 12963 warten) in Richtung 13022 mit einem Halbstrecken-Ziel bei 12890 und einer offenen Zielsetzung für den Rest, im Fall eines Bruchs.

LEVEL: 12803 12855 12887 12963 13022 13055