Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Gold
Bärisch
EUR/USD
Bärisch
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
EUR/USD prallt vom Hoch vom 12.09. zurück

EUR/USD prallt vom Hoch vom 12.09. zurück

Jamie Saettele, CMT, Senior Technischer Analyst

240 Minute Bars

EUR/USD prallt vom Hoch vom 12.09. zurück

Erstellt von Jamie Saettele, CMT

Ich habe gestern Abend geschrieben, dass "die andere Möglichkeit ist, dass der Sprung von unter 13000 eine Welle B einer A-B-C Korrektur vom Top darstellt. In beiden Fällen ist der größere Trend aufwärts. Der Unterschied für das letztere Szenario ist der, dass ein Rückgang unter 12992 vor dem nächsten Bullen-Abschnitt stattfinden würde (mit 13283 und 13385 im Hinterkopf hin zum Ende des Monats). 12935/65 wäre Unterstützung. Der Widerstand bleibt bei 13083-13120. Zusammengefasst, ich bin bullisch gegen 12854 mit der Maßgabe, dass Bullen Ende der Woche einen besseren Deal machen könnten." Der EUR/USD rutschte heute unter die erwartete Unterstützung bei 12919. Ein weiteres Eintauchen in die 100% Extension bei 12896 ist nicht ausgeschlossen. Längerfristige Trader müssen sich keine Sorgen machen, angesichts des vorteilhaften Chance/Risiko-Verhältnis gegen 12854.

LEVEL: 1,2854 1,2896 1,2936 1,2990 1,3043 1,3084

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.