Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Rohstoffe Update: Gemäß 02:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,01 % WTI Öl: -0,03 % Silber: -0,55 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/1SguFKnR1m
  • Forex Update: Gemäß 02:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇦CAD: 0,01 % 🇬🇧GBP: -0,02 % 🇯🇵JPY: -0,05 % 🇪🇺EUR: -0,13 % 🇳🇿NZD: -0,22 % 🇦🇺AUD: -0,23 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/cj0eLO2XBk
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,90 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,20 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/gph7HV5wNW
  • 🇰🇷 BIP Wachstumsrate YoY endg. Aktuell: 1.4% Vorher: 2.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-06-01
  • 🇰🇷 BIP Wachstumsrate QoQ endg. Aktuell: -1.3% Vorher: 1.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-06-01
  • 🇳🇿 Baugenehmigungen MoM Aktuell: -6.5% Vorher: -21.7% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-06-01
  • 🇳🇿 Baugenehmigungen MoM Aktuell: -6.5% Vorher: -21.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-06-01
  • In Kürze:🇰🇷 BIP Wachstumsrate YoY endg. um 23:00 GMT (15min) Vorher: 2.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-06-01
  • In Kürze:🇰🇷 BIP Wachstumsrate QoQ endg. um 23:00 GMT (15min) Vorher: 1.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-06-01
  • In Kürze:🇰🇷 Inflationsrate YoY um 23:00 GMT (15min) Erwartet: -0.2% Vorher: 0.1% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-06-01
Gold Dreieck Breakout-Ziele bei 1685 und 1720

Gold Dreieck Breakout-Ziele bei 1685 und 1720

2012-08-24 12:44:00
Christopher Vecchio, CFA, Senior Strategist
Teile:

Daily Bars

eliotWaves_gold_body_Picture_1.png, Gold Dreieck Breakout-Ziele bei 1685 und 1720

Erstellt von Christopher Vecchio, Währungsanalyst

Die abnehmende Trendlinie von den Hochs vom 6. September 2011 und 29. Februar 2012 (zufälligerweise wesentliche Daten für die Krise der Euro-Zone; der Tag, an dem die Schweizer Nationalbank den Festpunkt für das EUR/CHF-Paar bei 1,2000 implementierte; und der Tag, an dem die europäische Zentralbank LTRO2 entsprechend implementierte) durchbrach am gestrige Tage und schlägt vor, dass die Konsolidierung von Gold, die für die letzten 11 Monate vorherrschte, möglicherweise vorüber ist. Obwohl der tägliche RSI technische Erschöpfungszeichen aufweist, ist unsere Tendenz für Edelmetalle bullisch geworden. Ein wöchentlicher Abschluss am heutige Tage oberhalb von 1660 würde im weiteren Verlauf bullisch sein. Unter der Benutzung des zeitnahen Kanals, von den Tiefs vom 16. Mai und 12. Juli, mit der Oberseite parallel beim Hoch vom 6. Juni genommen, liegt der zeitnahe Widerstand bei 1680/85. Die Schiebezone gerät wahrscheinlich in 1700/20. Die Unterstützung geht bei 1640/45 (200-DMA), 1610 und 1585 ein.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.