Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
EUR/USD Doji schlägt eine Nachfrage unter 12100 vor

EUR/USD Doji schlägt eine Nachfrage unter 12100 vor

2012-07-23 22:36:00
Jamie Saettele, CMT, Senior Technischer Analyst
Teile:

Tägliche Bars

eliottWaves_eur-usd_body_eurusd.png, EUR/USD Doji schlägt eine Nachfrage unter 12100 vor

Vorbereitet von Jamie Saettele, CMT

"Trotz des Stocherns oberhalb von 12316 gibt es nichts, was man zu der EUR/USD Aktion als eine wichtige Umkehr vorschlagen könnte. Das Stop-Level verbleibt bei 12440, während eine Bewegung oberhalb dessen eine Überlappung mit Welle I auslösen würde und bärische Implikationen von Welle V leugnen würde." Der Fall des EUR/USD zu einem neuen Tief befriedigt minimale Erwartungen von Welle V um einige Grade vom Trend (ein Fünftel innerhalb des Abstiegs von 12742 und von 13385). Es gibt bei 11988 ein Ziel, das dort liegt, wo der Abstieg von 12324 dem Abstieg von 12742 gleicht. Von einem Handelsstandpunkt aus gesehen, ist der Versuch die letzte Bewegung abzufangen jedoch für gewöhnlich gefährlich. Als Fazit bleibt, dass eine korrektive Rallye zu 12400-12600, falls sie nicht bereits auf dem Weg ist, wahrscheinlich nach einem Dip unterhalb von 12000 in die Wege geleitet wird.

LEVEL: 11875 11990 12067 12160 12230 12324

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.