Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Rohstoffe Update: Gemäß 15:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,92 % Gold: -0,06 % Silber: -0,16 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/lrApFhe5cF
  • In Kürze:🇺🇸 USD DOE U.S. Crude Oil Inventories (NOV 15) um 15:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 1149k Vorher: 2219k https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-20
  • EUR/CHF Analyse: Hat der Schweizer Franken eine Chance? https://t.co/ozuDW9p5Kb #EURCHF $EURCHF #CHF #Forex @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/1MXFHafrAr
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 98,09 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 79,44 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/hmQYonUvnh
  • Today and yesterday we have chartbook movements indicated by bouhmidi bands Stopp already in profit @13140. -noadvice- #DAX30 https://t.co/NO5xhfyll5
  • Rohstoffe Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,68 % Gold: -0,13 % Silber: -0,28 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/9nKfKycv5V
  • Indizes Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: -0,19 % CAC 40: -0,20 % Dow Jones: -0,25 % Dax 30: -0,48 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/e3702LQHYi
  • I guess it was a good idea to play the rebound, I missed that. But now we re at resistance zone, so watch out with too fast decisions about longs. I will set a buy stop order at 13.175, tp between 15-20Pts above. No Advice! $DAX #DAX30 #TradersClub https://t.co/fDavcR7wDW https://t.co/QMWib3YRVN
  • 🇨🇦 CAD Verbraucherpreisindex (im Vergleich zum Vorjahr) (OCT), Aktuell: 1.9% Erwartet: 1.9% Vorher: 1.9% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-20
  • 🇨🇦 CAD Consumer Price Index n.s.a. (MoM) (OCT), Aktuell: 0.3% Erwartet: 0.3% Vorher: -0.4% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-20
Der EUR/USD gleitet unter den 20-Tages-Durchschnitt

Der EUR/USD gleitet unter den 20-Tages-Durchschnitt

2012-06-26 21:28:00
Jamie Saettele, CMT, Senior Technischer Analyst
Teile:

60 Minuten Bars

eliottWaves_eur-usd_body_eurusd.png, Der EUR/USD gleitet unter den 20-Tages-Durchschnitt

Erstellt von Jamie Saettele, CMT

Wie bereits in den wöchentlichen Bars schwerpunktmäßig besprochen, ist die Rallye vom Juni-Tief eine Korrektur wie aus dem Lehrbuch, deshalb liegt der Fokus diese Woche niedriger, bei 12.434 und 12.360, und für Juli wird ein Einbruch unter 12.287 erwartet. Was noch in den Sternen steht, ist ob der Abfall unter die 12.566-Marke (das Hoch vom Montag) fortgesetzt wird. Mit anderen Worten, es ist entweder eine kleine 2. Welle zum Freitagshoch vorhanden, oder der EUR/USD überschreitet vorsichtig dieses Niveau, bevor er zu den erwähnten Level zurückfällt. Die Fragestellung ist fast nur von akademischem Interesse, da beide Szenarios letztendlich nach unten weisen.” Der EUR/USD schloss am Dienstag so gut wie unverändert, nachdem er kurzzeitig auf 12.441 gefallen war. 12.530/45 ist der Widerstand. Es kann sein, dass der Markt sich bis Juli zurückhält, aber die Tendenz bleibt bärisch, und Stärke in den Widerstand sollte, besonders den Nachrichten zu Folge, verkauft werden.

LEVEL: 12.287 12.360 12.435 12.530 12.580 12.635

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.