Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
EUR/USD fällt stark, aber der 20-Tages-Durchschnitt   bietet Unterstützung

EUR/USD fällt stark, aber der 20-Tages-Durchschnitt bietet Unterstützung

Jamie Saettele, CMT, Senior Technischer Analyst

Daily Bars

eliottWaves_eur-usd_body_eurusd.png, EUR/USD fällt stark, aber der 20-Tages-Durchschnitt   bietet Unterstützung

Erstellt von Jamie Saettele, CMT

“Beim vorherrschenden Chance/Risiko-Verhältnis bin ich auf dem gegenwärtigen Level bis zu 126,30 und der kurzfristigen Kanalunterstützung bärisch. Ein Trading über 127,46 würde eine Verzögerung bedeuten und eine Bewegung auf 128,25 (und den Kanalwiderstand knapp über 128,25) auslösen.” Wir können wahrscheinlich 128,25 aus der Gleichung steichen. Ich sage 'wahrscheinlich', weil der Rückgang vom gestrigen Hoch noch keine fünf Wellen abgeschlossen hat. Falls sich ein Impuls entwickelt, können wir davon ausgehen, dass ein wichtigeres Top etabliert ist. Kurzfristig ist es gut möglich, dass auf dem momentanen Niveau eine ordentliche Unterstützung vorhanden ist (20-Tages-Durchschnitt, Mittelpunkt der Range), achten Sie deswegen auf einen möglichen Abprall (nochmals…wahrscheinlich Welle 4 des 5-Wellen-Rückgangs vom Hoch am 20.06.). Der Widerstand ist bei 125,75-126,15. Behalten Sie diese Level im Blick.

LEVEL: 124,30 124,90 125,17 125,75 126,15 127,00

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.