Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #BASF verzeichnet gute Q4 Zahlen. #Dividende bleibt stabil trotz Jahresverlust. Ausblick positiv.
  • *Reuters
  • #DEUTSCHETELEKOM – Dank des Rückenwinds aus dem Zusammenschluss der US-Tochter T-Mobile US mit dem kleineren Konkurrenten Sprint hat die Deutsche Telekom im vergangenen Jahr erstmals mehr als 100 Milliarden Euro Umsatz gemacht. $TMUS
  • #USA, #Deutschland und #SaudiArabia sind ja big friends wie es scheint. Aber #Russland wird laufend sanktioniert. Wie shizophren ist das eigentlich? Was in Saudi-Arabien passiert bleibt in Saudi-Arabien aber was in Russland passiert interessiert immer jeden. https://t.co/Nex7Tks4Gs
  • Aktien Freitag Asien: #SCI -1,65 %, #HSI -2,82 %, #Nikkei -3,98 %, #Kospi -2,83 %
  • #Covid19 Inzidenzen und Impfstatus DE: 7 Tage Inzidenz: 62,6 (61,7), vollständig geimpft: 2,3 % (2,2 %) USA: 7 Tage Inzidenz: 154,5 (152,4), vollständig geimpft: 6,5 % (6,2 %)
  • Kein Internet heute morgen schon wieder. @vodafone_de was ist da los? Die ganze Woche ständig Abbrüche. Bevor ihr mir jeden Monat ein neues Angebot für Super Speed macht, kriegt doch erst mal das normale hin. Wie wärs?
  • Guten Morgen. Im gestrigen Bludbad an der Börse war $TWTR grün und auf neuem ATH. #Twitter kündigte neue Features an, darunter #SuperFollow und ein paar andere. https://t.co/fkrHPhBWxp
  • Hoch war sogar bei 1,61 😯 https://t.co/0Y41R8crMV
  • Mittlerweile bei 1,50 %. #FED to the rescue!!! #SPX #SPX500 Rebound-Chance hier eventuell. (Keine Empfehlung oder Anlageberatung) https://t.co/b2mEDMwjDS https://t.co/klqOxYC3lM
Rohöl bleibt am unteren Ende der Skala

Rohöl bleibt am unteren Ende der Skala

Jamie Saettele, CMT, Senior Technischer Analyst

Daily Bars

eliottWaves_oil_body_crude.png, Rohöl bleibt am unteren Ende der Skala

Erstellt von Jamie Saettele, CMT

Rohölpreise wendeten sich heute knapp über dem 50% Retracement vom Rückgang am Montag. Der Widerstand erstreckt sich zu 8.450/60 (61,8% und dem Intraday-Pivot vom Montag). Ich habe keine Ahnung, ob das Rohöl seinen bereits ausgedehnten Abstieg weiterführen wird, aber die kürzliche Sprungkraft und jegliches Zurückschnellen in den erwähnten Widerstand bieten eine Gelegenheit, sich an dem Abwärtstrend gegen 87 auszurichten (hierbei handelt es sich um Spotkurse). In extrem scharfen Abwärtstrends schadet es nicht, darauf hinzuweisen, dass der RSI nicht weit über 30 geht.

Level: 7.900 8.000 8.105 8.394 8.450 8.585

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.