Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,56 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 66,99 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/w9W0YWQiXs
  • Rohstoffe Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,54 % Silber: 0,13 % WTI Öl: -2,99 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/1A6a3R3iTh
  • Forex Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,25 % 🇨🇭CHF: 0,09 % 🇪🇺EUR: -0,09 % 🇨🇦CAD: -0,22 % 🇳🇿NZD: -0,91 % 🇦🇺AUD: -1,05 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/FfMvEK6F5s
  • Indizes Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: 0,16 % Dax 30: 0,12 % S&P 500: -1,40 % Dow Jones: -1,43 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/nvle0Wm14D
  • #ES_F It looks like we now have our slow pullback to the broken trendline, see above. But bulls are too weak, so range in 1M Chart could be a continuation pattern. Between .231-.234 there is a minor support zone, where #SP500 rebounded from. If it breaks, .215 in sight https://t.co/o92qc0iZ41
  • RT @zachzachzach: Bought flowers to bring to staples center. When the florist saw that I wanted purple and yellow she asked, “for Kobe?” I…
  • Forex Update: Gemäß 15:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,31 % 🇨🇭CHF: 0,18 % 🇪🇺EUR: -0,09 % 🇨🇦CAD: -0,28 % 🇳🇿NZD: -0,76 % 🇦🇺AUD: -0,89 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/lT4GKeRgr2
  • Indizes Update: Gemäß 15:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: -1,46 % S&P 500: -1,48 % Dax 30: -2,56 % CAC 40: -2,67 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/TzQbsEsWWw
  • 🇪🇺🇯🇵EUR/JPY Forex Trading Idee https://t.co/v42CI4MWtT #EURJPY #JPY #forexsignals #Forex #Trader @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/Byw9QPrMTA
  • Rohstoffe Update: Gemäß 15:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,63 % Silber: 0,50 % WTI Öl: -1,99 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/3XKcCIsPsI
Was man mit USD/CAD bei 2012-Tiefs machen sollte

Was man mit USD/CAD bei 2012-Tiefs machen sollte

2012-04-30 12:29:00
Jamie Saettele, CMT, Senior Technischer Analyst
Teile:

FXCM Expo Videos

Innovative Techniken mit Traditionellen Technischen Indikatoren

Trading mit dem Elliott-Wellen-Prinzip

Den Wald vor lauter Bäumen sehen: eine Analyse der globalen Märkete

Technik am Nachmittag (alle Charts)

Weitere TA (Crosses, COT usw.)

Im April war das Fahrwasser rau und die Navigation schwierig. Der Mai bringt im günstigsten Fall bessere Bedingungen. Beobachten Sie weiterhin Yen Crosses, von denen viele an den oder in der Nähe der 50% Retracements der Februar-Tiefs stehen. Auf dem EUR, CAD, AUD und USD lasten in dieser Woche Eventrisiken.

What_to_Do_with_the_USDCAD_at_Yearly_Lows_body_eurcad.png, Was man mit USD/CAD bei 2012-Tiefs machen sollte

Zusammengestellt von Jamie Saettele, CMT

EUR/CAD – Kursbewegung für ganz 2012 könnte ein Dreieck bilden. Wenn das so ist, dann ist 12566 (13176 – Dreiecksbreite (13479-12869)) ein Ziel. 13040/70 ist kurzfristiger Widerstand.

What_to_Do_with_the_USDCAD_at_Yearly_Lows_body_usdcad.png, Was man mit USD/CAD bei 2012-Tiefs machen sollte

Zusammengestellt von Jamie Saettele, CMT

USD/CAD – Der USD/CAD ist aus seiner mehrmonatigen Range ausgebrochen. Ein bärisches Ziel lässt sich ermitteln, in dem man die Breite der Range (210 Pips) von dem Breakout-Level (9842) abzieht. 9630 ist damit das Ziel. Die gegenwärtige Umgebung ist mit seiner geringen Volatilität für Breakouts sicherlich nicht föderlich, aber bei 9840, 9870 und 9890 ist Widerstand. Bären werden gegenüber 9980 vorgezogen.

What_to_Do_with_the_USDCAD_at_Yearly_Lows_body_eurusd.png, Was man mit USD/CAD bei 2012-Tiefs machen sollte

EUR/USD – ‘Steckt’ in einem Umfeld mit geringer Volatilität fest. Widerstand wird immer noch definiert von den Tiefs bei 13250/75 von Ende März / Anfang April und dem Trendlinienwiderstand nahe am oberen Ende dieser Range. Die jüngsten Tiefs sind jetzt Unterstützung bei 13156 und 13103.

Um Jamie zu kontaktieren, schicken Sie eine E-Mail an jsaettele@dailyfx.com. Folgen Sie mir auf Twitter @JamieSaettele

Um sich in Jamie’s E-Mail-Verteilerliste einzutragen, senden Sie eine E-Mail mit dem Betreff "Distribution List" an jsaettele@dailyfx.com

Jamie ist Autor von Sentiment in the Forex Market.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.