Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Question: #DAX Futs overnight positive, but Asian stocks are red. Makes that sense? What implications? OPEX related?
  • Cash close .429 #DAX $DAX #DAX30 https://t.co/0N9vaSLPlp
  • Good Morning. #DAX Future well positive overnight and is testing .500 premarket. It’s OPEX Friday so be not surprised by such movements. Most Dax #traders are familiar with that I guess :). China Data came out slightly better than expected. https://t.co/2uTai7B0bG
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 98,00 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 79,59 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/2dLsIUr5hp
  • Forex Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,11 % 🇦🇺AUD: -0,02 % 🇯🇵JPY: -0,03 % 🇨🇭CHF: -0,05 % 🇬🇧GBP: -0,06 % 🇨🇦CAD: -0,07 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/KAc7KsvaIG
  • Indizes Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,45 % CAC 40: 0,26 % Dow Jones: 0,07 % S&P 500: 0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/qe59Q8wLIy
  • 🇯🇵 JPY Index Dienstleistungssektor (im Vergleich zum Vormonat) (NOV), Aktuell: 1.3% Erwartet: 1.0% Vorher: -5.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-17
  • In Kürze:🇯🇵 JPY Index Dienstleistungssektor (im Vergleich zum Vormonat) (NOV) um 04:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 1.0% Vorher: -4.6% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-17
  • Rohstoffe Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,37 % Gold: 0,08 % WTI Öl: 0,05 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/st1abvUgM6
  • Forex Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,11 % 🇪🇺EUR: -0,00 % 🇯🇵JPY: -0,03 % 🇨🇭CHF: -0,05 % 🇨🇦CAD: -0,06 % 🇦🇺AUD: -0,08 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/lXV3tQJZEX
Muster am deutschen Aktienmarkt favorisiert bearischen Makro-Ausblick

Muster am deutschen Aktienmarkt favorisiert bearischen Makro-Ausblick

2012-04-16 13:56:00
Jamie Saettele, CMT, Senior Technischer Analyst
Teile:

FXCM Expo Videos

Innovative Techniken mit traditionellen technischen Indikatoren

Trading nach dem Elliott-Wave- Prinzip

Den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen: Eine Analyse der globalen Märkte

Technik am Nachmittag (alle Charts)

Andere TA (Kreuzungen, COT usw.)

Morgen-Notizen:

DAX - Jetzt wo der Fokus wieder auf Europa liegt, behalten Sie den deutschen DAX im Auge. Die Rally vom Septembertief scheint mit drei Wellen abgeschlossen zu sein. Erwarten Sie Widerstand bei 6763 (und beobachten Sie den kurzfristigen Elliott-Kanalwiderstand).

German_Stock_Market_Pattern_Favors_Bearish_Macro_Outlook_body_dax.png, Muster am deutschen Aktienmarkt favorisiert bearischen Makro-Ausblick

Zusammengestellt von Jamie Saettele, CMT

EURUSD - Der Schwerpunkt liegt auf dem Januar-Widerstand bei 12.880. Dieses Niveau schneidet die Kanalunterstützung gegen Ende der Woche. Beobachten Sie dieses Niveau gut, weil ein Fall unter den Kanal ein Anzeichen wäre, dass der Rückgang von 13.379 eine 3. Welle statt einer C-Welle wäre. Der Widerstand am Anfang der Woche ist 13.100.

German_Stock_Market_Pattern_Favors_Bearish_Macro_Outlook_body_eurusd.png, Muster am deutschen Aktienmarkt favorisiert bearischen Makro-Ausblick

Zusammengestellt von Jamie Saettele, CMT

GBPUSD - Schauen Sie abwärts in Richtung 15770 und 100%-Extension bei 15727. Die 100% Ausweitung schneidet die Kanalunterstützung am Dienstag. Die Auswirkungen in Bezug auf den Kanal sind für den GBPUSD die gleichen wie den EUR/USD (ein Bruch darunter wäre ein Anzeichen, dass eine 3. Welle im Gange ist). Der Widerstand am Anfang der Woche ist 15900.

German_Stock_Market_Pattern_Favors_Bearish_Macro_Outlook_body_gbpusd.png, Muster am deutschen Aktienmarkt favorisiert bearischen Makro-Ausblick

Zusammengestellt von Jamie Saettele, CMT

AUD/USD - Der Vorstoß am Donnerstag scheiterte kurz vor 10464 und an der Unterseite der ehemaligen Trendlinienunterstützung und des Kanalwiderstandes. 10145-10386 ist die Eröffnungsrange für das Jahr (erste 2 Wochen) und ein Bruch der frühen Jahresrange würde die Schleusen in Richtung 9860 und 9660 öffnen. Der frühe Wochen-Widerstand ist 10400.

German_Stock_Market_Pattern_Favors_Bearish_Macro_Outlook_body_audusd.png, Muster am deutschen Aktienmarkt favorisiert bearischen Makro-Ausblick

Zusammengestellt von Jamie Saettele, CMT

NZDUSD – Eine Korrektur in Form eins 3-Wellen-Anstiegs ist wahrscheinlich beim Freitags-Hoch abgeschlossen. Erwarten Sie eine Abwärtsbewegung in Richtung des März-Tiefs bei 8060. Ein Rückgang unter diese Marke würde den Blickpunkt auf den Dezember-Widerstand bei 7878 verschieben. Der Widerstand am Anfang der Woche ist 8250.

German_Stock_Market_Pattern_Favors_Bearish_Macro_Outlook_body_nzdusd.png, Muster am deutschen Aktienmarkt favorisiert bearischen Makro-Ausblick

Vorbereitet von Jamie Saettele, CMT

Um Jamie zu kontaktieren, schicken Sie eine E-Mail an jsaettele@dailyfx.com. Folgen Sie mir auf Twitter @JamieSaettele

Wenn Sie in Jamies E-Mail-Verteiler aufgenommen werden möchten, senden Sie eine E-Mail mit dem Betreff "Distribution List" an jsaettele@dailyfx.com

Jamie ist Autor von Sentiment in the Forex Market.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.