Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
WTI Öl
Gemischt
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #EURCHF (Chart auf Wochenbasis) könnte in Kürze eine gute Gelegenheit bieten, um auf den Trend in Richtung 1,15 aufzusteigen. (Keine Anlageberatung) #Forex https://t.co/fprNuQYqNg
  • #Bitcoin - #CryptocurrencyNews - The next saga continues: 👇👇👇 https://t.co/OrQqpZu3DT
  • #Yellen macht dem #Goldpreis (Auch #Silber) Ausbruch über die 1.800 gestern erst einmal einen Strich durch die Rechnung. Doch er bleibt vorerst stabil. Noch ist der Rebound intakt mE. #Gold https://t.co/HPOQH39lAp
  • RT @CHenke_IG: Nach dem gestrigen Kursrutsch könnte der #DAX heute eine Gegenoffensive starten. #charts #Aktien #boerse #TradingSignals…
  • #Bitcoin im Minus – #Ethereum Kurs weiter stark https://t.co/NqGkvfKdxA #btcusd #ethusd #Kryptowaehrung #krypto #blockchain #trading @TimoEmden @SalahBouhmidi @mertvesting @CHenke_IG
  • #DAX30 und #EURUSD Analyse. Special thanks @HathornSabin @mertvesting 👉 https://t.co/LiPTINdZmT
  • Und es geht vorerst weiter aufwärts im #USD (runter im #EURUSD). Impuls vom Freitag war aussagekräftig. D.h. es war wahrscheinlich, dass die gestrige Stabilität im Euro vorerst nur temporär ist. #Forex https://t.co/4s3jKf0MfH https://t.co/yxjb1fJYqz
  • RT @CHenke_IG: Beim Goldpreis warten die Anleger immer noch auf den Aufwärtsimpuls. #goldprice #XAUUSD #Commodities #Trading @SalahBouhmi…
  • #SPX closed first trading day in #May with +0,27% https://t.co/7gv4uV4NxR
  • #Gold weiter stark und beweist: wer sich als Fundamental-Analyst für zu schlau hält, der wird bestraft. Rein nach Charttechnik wäre der Entry optimal gewesen. USD Stabilität hin oder her 👆 https://t.co/5dpiyNTyFn https://t.co/9V5wjmXxVF
Daily DAX Prognose: Es hatte etwas zu bedeuten

Daily DAX Prognose: Es hatte etwas zu bedeuten

David Iusow, Analyst

Aktien Donnerstag: DAX30 CFD: -0,88 %, DAX Kassa -0,90 % (15.154), S&P 500 Kassa +0,68 % (4.212)

Aktien Freitag Asien: SCI -0,51 %, HSI -1,53 %, Nikkei -0,52%, Kospi -0,51 %

DAX 30 Prognose fundamental

Covid19 Fallzahlen und Impfstatus (Daten: RKI, ZDF, Bloomberg)

  • Deutschland: 7 Tage Inzidenz: 153,4 (154,9), vollständig geimpft: 7,5 % (7,4 %)
  • USA: 7 Tage Inzidenz: 111,4 (113,7), vollständig geimpft: 30 % (29,5 %)

Daten, Events und Earnings heute

  • JAP IP, Arbeitsmarktdaten Mrz
  • China EMI Apr
  • DE BIP Q1
  • CHF KOF Indikator Apr
  • EU VPI Apr
  • EU BIP annualisiert
  • EU AQ Mrz
  • USA PCE Kern-Deflator Mrz
  • USA Chicago EMI, Uni Michigan Verbrauchervertrauen Apr
  • Exxon Mobil, Chevron, AbbVie, AstraZeneca, Alibaba
  • BNP Paribas, MTU Aero, Wacker Chemie, RIB Software, Akasol

Aktien in Europa in Form des DAX nahmen gleich zu Beginn der EU Session am Donnerstag den Rückwärtsgang ein. Möglicher Grund dafür sind die gestiegenen Renditen für Bundesanleihen. Doch die Konsolidierung hat sich eigentlich bereits letzte Woche angekündigt. Wie wir bereits hier andeuteten, solch ein initialer Impuls, wie wir ihn in der letzten Woche gesehen haben, wird etwas zu bedeuten haben.

An der Konjunkturdatenfront fielen die deutschen Arbeitsmarktdaten per April schlechter aus als erwartet, die Verbraucherpreise stiegen mehr als die Schätzung. Im Jahresvergleich lag die Inflation bei 2 %. Auf der EU Ebene fielen Sentimentdaten gemischt aus. Verbraucher bleiben weiterhin skeptisch, Unternehmer hingegen zeigen sich optimistischer.

Das US BIP hat die Erwartungen per Q1 nur leicht mit 6,4 % übertreffen können. Anträge auf Arbeitslosenhilfe sind etwas mehr gestiegen als erwartet. Schwebende Hausverkäufe enttäuschten hingegen. Aus China wurden heute Morgen bereits Daten zum EMI präsentiert und diese fielen für das Produktionsgewerbe unter den Erwartungen aus.

Bei den Quartalsberichten wurden weiterhin überwiegend positive Zahlen präsentiert. Amazon konnte die Erwartungen deutlich übertreffen. Twitter ebenfalls, allerdings enttäuschte man mit dem negativen Ausblick auf das zweite Quartal.

DAX 30 Prognose Charttechnisch

Charttechnisch betrachtet ist der DX gestern durch den gestern genannten Support bei 15.220-240 gerauscht und testet nun das letzte Korrektur-Tief wieder an. Sollte er auch dieses nehmen, sind die 15.000 Punkte nicht mehr weit und darunter die 14.800 Punkte-Zone. Dort befindet sich der nächste größere Support-Bereich.

DAX CFD auf 4 Stunden-Basis

DAX Prognose

Quelle: DailyFX, IG

UMSETZUNGSMÖGLICHKEITEN MIT TURBO ZERTIFIKATEN

Steht man auf der Verkäuferseite und meint, dass der DAX in Zukunft fällt, könnten Short Turbo-Zertifikate interessant werden. Bullisch eingestellte Trader hingegen könnten in umgekehrter Long-Turbos im Blick behalten.

Optionen und Turbozertifikate sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten.

Für Analysen auf Intraday-Basis folgen Sie meinem Twitter-Channel @DavidIusow.

Weiterführende Artikel, die Sie interessieren könnten:

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.