Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Bitcoin
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Daily DAX Prognose: Die Bullen setzen sich langsam durch 👉https://t.co/p5fofGXUZI #DAX $DAX #DAX30 #Aktien #Daytrading https://t.co/4EaYju6Ba0
  • Beim #GBPUSD könnte man mMn so langsam über Teilgewinne nachdenken. Kurz vor 1,38 wäre ideal, aber die PA hier im Blick behalten. Eventuell schon was früher. (Keine Anlageberatung) #Forextrading https://t.co/DTq89mlquS https://t.co/4dtbDBEWt8
  • Hier noch ein paar Events: #EZB @Lagarde 16:00 Kamingespräch, gemütlich :-) EZB De Guindos, 9:00, Jahresbericht EZB Panetta Konsultation zur digitalen Zentralbankwährung (13:45) #FED #Powell 18:00 Rede EZB @Isabel_Schnabel Konferenz 19:00 FED Williams 20:00 Fed Clarida 21:45 https://t.co/uLetYu4bpc
  • #LVMH – Das französische Luxusmarken-Konglomerat hat dank starker Nachfrage nach Mode von Louis Vuitton und Dior seinen Umsatz kräftig gesteigert. *Reuters
  • #APPLE – Der US-Technologiekonzern dürfte seine neuen iPad-Pro-Modelle vermutlich am 20. April vorstellen. Zumindest lud Apple für diesen Termin zu einer Online-Veranstaltung ein, die von seiner Zentrale in Cupertino im Bundesstaat Kalifornien im Internet übertragen werden soll.
  • #COVESTRO erhöht angesichts eines unerwartet guten Geschäftsverlaufs seine Ergebnisprognose für das laufende Geschäftsjahr. Damit liege die neue Prognose über dem bisher gegebenen Ausblick sowie über den aktuellen Kapitalmarkterwartungen, teilte der Konzern mit. *Reuters
  • #SAP hat nach einem überraschend guten Start in das Jahr seinen Ausblick leicht angehoben. Der Umsatz legte im ersten Quartal währungsbereinigt zwei Prozent auf 6,35 Milliarden Euro zu, wie der Walldorfer Konzern mitteilte. *Reuters
  • Heute Daten im Fokus •NZD RBNZ Zinsen •EU Industrieproduktion Feb •USA EIA Daten •USA Beige Book •JP Morgan, Wells Fargo, Goldman Sachs $GS $WF $JPM #Earnings
  • #Covid19 Fallzahlen und Impfstatus (Daten: RKI, ZDF, Bloomberg) Deutschland: 7 Tage Inzidenz: 153,2 (140,9), vollständig geimpft: 6,2 % (6,1 %) USA: 7 Tage Inzidenz: 145,4 (148,1), vollständig geimpft: 22,7 % (22,3 %)
  • #Aktien Performance Überblick: Dienstag: #DAX CFD: +0,10 %, DAX Kassa + 0,13 % (15.235), S&P 500 Kassa +0,33 % (4.142) Mittwoch Asien: SCI +0,15 %, HSI +1,24 %, Nikkei -0,24 %, Kospi +0,44 %
Daily DAX Prognose: Ruhiger in das Osterwochenende?

Daily DAX Prognose: Ruhiger in das Osterwochenende?

David Iusow, Analyst

Aktien Mittwoch: DAX CFD: +0,31 %, DAX Kassa +0,00 % (15.008), S&P 500 Kassa +0,36 % (3.973)

Aktien Donnerstag Asien: SCI +0,25 %, HSI +0,95 %, Nikkei +0,71 %, Kospi +0,71 %

DAX Prognose fundamental

Covid19 Fallzahlen und Impfstatus (Daten: RKI, ZDF, Bloomberg)

  • Deutschland: 7 Tage Inzidenz: 134,2 (132,3), vollständig geimpft: 4,9 % (4,8 %)
  • USA: 7 Tage Inzidenz: 141,4 (139,1), vollständig geimpft: 16,4 % (16,1 %)

Der deutsche Leitindex kämpft weiter um die 15.000 Punkte-Marke und die Bullen konnten ihren Stand soweit noch verteidigen. Die Inzidenz ist per gestern weiter gestiegen. Die Wall Street performte leicht positiv, obwohl die Renditen für Anleihen weiterhin stabil blieben.

Möglicherweise profitierten Aktien zum einen von der saisonal stabilen Phase vor dem Osterwochenende sowie dem vorgestellten Infrastrukturprogramm Bidens. An der Konjunkturdatenfront fiel die ADP Beschäftigungsänderung in den USA per März leicht unter den Erwartungen aus, allerdings verzeichnete man einen deutlicheren Anstieg im Vergleich zum Vormonat, war auch für die morgen anstehenden NFPs gilt.

Heute werden noch die Markit Einkaufsmanagerindizes in der Revision veröffentlich. Interessanter dürfte der ISM EMI aus den USA sein. Dieser beinhaltet ebenso eine Job-Komponente. Die EIA Daten fielen gemischt aus. Während die Rohölbestände sowie die Benzinbestände abgebaut wurden, lagen die Bestände von Destillaten höher.

Der Ölpreis nahm es gelassen auf. In Erwartung des heutigen OPEC + Meetings und der Entscheidung über das weitere Vorgehen bei den Kürzungen über April hinaus. Der EUR/USD sowie der Goldpreis konnten sich leicht erholen, nachdem der US Dollar korrigierte. Bitcoin erholte sich ebenfalls.

Beginnt in:
Jetzt live:
Apr 22
( 16:04 GMT )
Empfohlen von David Iusow
Day- und Swing-Trading DAX30 und SP500
Anmeldung zum Webinar
Jetzt teilnehmen
Webinar ist beendet

DAX Prognose charttechnisch

Charttechnisch betrachtet hat sich zu gestern nicht viel verändert. Der DAX blieb innerhalb einer Range stabil, durchbrach sie zunächst in Richtung 15.050 Punkte, stieg aber dann nicht mehr weiter. Vorbörslich leicht über 15.000, stellt die runde Marke nun den ersten kurzfristigen Support für heute dar. Darunter wäre der untere Rand der besagten Range im Bereich bei 14.965 Punkten im Auge zu behalten. Kurz vor dem langen Wochenende könnten wir eventuell weiter konsolidieren.

DAX CFD auf 30 Minutenbasis

DAX Prognose

Quelle: IG, DailyFX

Dax 30 Bullisch
Bereitgestellte Daten von
der IG Kunden sind long. der IG Kunden sind short.
Veränderung in Long-Positionen Short-Positionen Open Interest
Täglich -7% 1% -1%
Wöchentlich -4% 2% 1%
Was bedeutet das für die Kursentwicklung?
Leitfaden anfordern

UMSETZUNGSMÖGLICHKEITEN MIT TURBO ZERTIFIKATEN

Steht man auf der Verkäuferseite und meint, dass der DAX in Zukunft fällt, könnten Short Turbo-Zertifikate interessant werden. Bullisch eingestellte Trader hingegen könnten in umgekehrter Long-Turbos im Blick behalten.

Optionen und Turbozertifikate sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten.

Für Analysen auf Intraday-Basis folgen Sie meinem Twitter-Channel @DavidIusow.

Weiterführende Artikel, die Sie interessieren könnten:

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.