Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Daily DAX Prognose: Starker Einbruch bleibt aus

Daily DAX Prognose: Starker Einbruch bleibt aus

David Iusow, Analyst

DAX Prognose: IG preist den DAX heute über dem Vortagesschlusskurs. Der CFD Kontrakt erzielte am Dienstag ein leichtes Plus von 0,2 %, der Kassa-Kurs schloss mit Verlust von 0,55 % bei 13.655 Punkten. An der Wall Street notierten Aktienindizes im Plus. Die Vorgaben aus Asien sind heute Morgen kaum verändert.

DAX Prognose fundamental

Covid-Fallzahlen für Dienstag:

Deutschland: 21.237 (11.897), 1.019 (944) RKI

USA: 180.477 (210.479), 1.903 (1.394)

Anleger griffen gestern am Nachmittag an der Wall Street zu, nachdem Aktien sich am Montag noch leicht verbilligt hatten. Doch die mit Spannung erwartete Senatswahl in Georgia verhinderte zu starke Zugewinne. Anscheinend zurecht, denn die Kandidaten lieferten sich ein Kopf-an-Kopf Rennen und es stand bis heute Morgen noch kein eindeutiges Ergebnis fest. Dies soll laut Reuters eventuell heute Nachmittag bekannt gegeben werden (Weekly EUR/USD Prognose: Was bringt die US Senatswahl).

Hierzulande wurde wie erwartet eine Verlängerung des Lockdowns beschlossen sowie weitere zusätzliche Einschränkungen. Marktteilnehmer schauen derzeit darüber hinweg. Möglicherweise und hauptsächlich Dank der enormen Notenbank-Liquidität bei gleichzeitigem Anlagenotstand.

Die OPEC + plädiert für weitere Kürzungen. Zumindest Saudi-Arabien ist dafür, die sogenannten Compensatory Cuts zu erhöhen, um Ländern wie Russland und Kasachstan eine leichte Erhöhung der Produktion zu ermöglichen. Der Ölpreis reagierte positiv darauf.

An der Konjunkturdatenfront konnten Arbeitsmarktdaten aus Deutschland überzeugen, auch der US ISM EMI für das Produktionsgewerbe fiel per Dezember deutlich über den Erwartungen aus. Der Caixin EMI für das Dienstleistungsgewerbe aus China enttäuschte leicht.

Heute stehen insbesondere Daten zur deutschen Inflation per Dezember, die ADP Beschäftigungsänderung sowie das FOMC Protokoll aus den USA an. Die Revision der Markit EMIs für das Dienstleistungsgewerbe dürfte eventuell weniger freundlich ausfallen, als die EMIs für Produktion am Montag.

Beginnt in:
Jetzt live:
Mar 03
( 16:03 GMT )
Empfohlen von David Iusow
Fundamentale Ölpreis-Indikatoren - Kennen, finden, anwenden
Anmeldung zum Webinar
Jetzt teilnehmen
Webinar ist beendet

DAX Prognose charttechnisch

Der starke Einbruch in Richtung 13.500 Punkte bliebt gestern aus, obgleich der Index die 13.700 nicht halten konnte und in Richtung des gestern genannten Zwischen-Supports bei zirka 13.600 eingebrochen war. Heute Morgen kann dieser Support bisher halten und vorbörslich notiert der CFD bereits über 13.750.

Zu Beginn des Kassa-Handels sollte der Index sich am besten über 13.760 stabilisieren, da hier ein kurzfristig relevanter Widerstandsbereich liegt. Danach könnte das letzte Intraday-ATH bei 13.910 wieder angegriffen werden.

DAX Kassa auf Stundenbasis

DAX Prognose

Quelle: TradingView

Dax 30 MIXED
Bereitgestellte Daten von
der IG Kunden sind long. der IG Kunden sind short.
Veränderung in Long-Positionen Short-Positionen Open Interest
Täglich -8% -2% -5%
Wöchentlich 11% -24% -11%
Was bedeutet das für die Kursentwicklung?
Leitfaden anfordern

UMSETZUNGSMÖGLICHKEITEN MIT IG TURBO ZERTIFIKATEN

Steht man auf der Verkäuferseite und meint, dass der DAX in Zukunft fällt, könnten IG Short Turbo-Zertifikate interessant werden. Bullisch eingestellte Trader hingegen könnten in umgekehrter Long-Turbos im Blick behalten.

Optionen und Turbozertifikate sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten.

Für Analysen auf Intraday-Basis folgen Sie meinem Twitter-Channel @DavidIusow.

Weiterführende Artikel, die Sie interessieren könnten:

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.