Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Daily DAX Prognose: Widerstand hält vorerst

Daily DAX Prognose: Widerstand hält vorerst

2020-11-17 07:07:00
David Iusow, Analyst
Teile:

DAX Prognose: IG taxiert den DAX in Form des CFDs heute Morgen unterhalb des gestrigen Schlusskurses. Der Kontrakt hat am Montag unverändert geschlossen. Der Kassa-Markt verzeichnete ein leichtes Plus von 0,47 % und beendete den Handel bei 13.139 Punkten. An der Wall Street verzeichnete der S&P500 Index ein neues Allzeithoch aus Schlusskursbasis. Die Vorgaben aus Asien sind heute gemischt.

Dax 30 BULLISH
Bereitgestellte Daten von
der IG Kunden sind long. der IG Kunden sind short.
Veränderung in Long-Positionen Short-Positionen Open Interest
Täglich -8% 4% 0%
Wöchentlich -4% 5% 2%
Was bedeutet das für die Kursentwicklung?
Leitfaden anfordern

DAX Prognose fundamental

Das RKI meldet für Montag einen Anstieg der Neuinfektionen um 14.419 nach 10.824, 267 Menschen sind gestorben nach 61. In den USA wurden laut der Johns Hopkins University 133.045 Neuinfektionen gemeldet nach 166.555, dabei sind 616 Menschen gestorben. Die Bunderegierung hat bisher keine zusätzlichen Maßnahmen beschlossen.

Am 25. November könnten allerdings welche kommen, sofern man den Anstieg der Neuinfektionen nicht unter 50 pro 100k eindämmen kann. In den USA hat man einen Lockdown vorerst ausgeschlossen, was der Wall Street wieder leichten Auftrieb verlieh. Eine weitere Imfpstoff-News ausgehend vom Unternehmen Moderna half dem DAX am frühen Nachmittag stabil zu bleiben.

Für mehr reichte es allerdings vorerst nicht. An der Konjunkturdatenfront gab es nichts relevantes zu melden. Heute stehen aus den USA die Einzelhandelsumsätze sowie die Industrieproduktion an sowie der API Bestand. Viele Geldpolitikerkommen zu Wort darunter EZB Lagarde, Mersch und De Guindos. Aus den USA Williams, Bostic und Daly. Aus GB Bailey. Starke Impulse werden nicht erwartet.

Heute findet das JMMC Meeting der OPEC statt. Laut einigen Berichten sprechen sich die meisten OPEC Länder bereits für eine Verlängerung der aktuellen Kürzungslevel in Höhe von 7,7 Mb/d für mindestens weitere 3 Monate nach dem 1. Januar 2021 aus. Eine Empfehlung ausgehend vom Meeting könnte dies bestätigen und den Ölpreis zumindest weiter stabil halten (Brent, WTI: Ölpreis bricht aus).

Aktien-Prognose
Aktien-Prognose
Empfohlen von David Iusow
Erhalten Sie Ihre kostenfreie Aktien-Prognose
Leitfaden anfordern

DAX Prognose charttechnisch

Charttechnisch betrachtet, bleibt die Lage im Vergleich zu gestern wenig verändert (Weekly DAX Prognose). Der DAX prallte an dem letzten Erholungshoch bei knapp unter 13.300 Punkten vorerst wieder ab. Darüber müsste er allerdings, um den Weg in Richtung 13.600 Punkten frei zu machen. Nach unten hin bleibt er bei 12.900-13.000 Punkte gut unterstützt.

DAX CFD Daily und Kassa 1H

DAX Prognose

Quelle: IG, DailyFX, TradingView

Beginnt in:
Jetzt live:
Dec 01
( 17:12 GMT )
Empfohlen von David Iusow
Der DAX Daytrading Weihnachtskurs – Fünf Termine, fünf wichtige Themen, die einen im Daytrading voranbringen
Anmeldung zum Webinar
Jetzt teilnehmen
Webinar ist beendet

UMSETZUNGSMÖGLICHKEITEN MIT IG TURBO ZERTIFIKATEN

Steht man auf der Verkäuferseite und meint, dass der DAX in Zukunft fällt, könnten IG Turbo Zertifikate mit einer Knock-Out-Schwelle, oberhalb der Widerstandszone bei 13.500 Punkten interessant werden. Bullisch eingestellte Trader hingegen könnten in umgekehrter Weise Knock-Out-Schwellen unterhalb von 11.000 Punkten im Blick behalten.

Optionen und Turbozertifikate sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten.

Für Analysen auf Intraday-Basis folgen Sie meinem Twitter-Channel @DavidIusow oder besuchen Sie mich bei Instagram @david_iusow.

Weiterführende Artikel, die Sie interessieren könnten:

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.