Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Weekly DAX Prognose: Unberechtigter Optimismus?

Weekly DAX Prognose: Unberechtigter Optimismus?

2020-11-16 07:08:00
David Iusow, Analyst
Teile:

DAX Prognose: IG taxiert den DAX in Form des CFDs heute Morgen oberhalb des Schlusskurses von Freitag. Der Kontrakt erzielte am Freitag ein Plus von 1,08 %, der Kassa-Markt schloss mit einem Zugewinn von 0,18 % bei 13.076 Punkten. An der Wall Street ging es weiter aufwärts, der S&P 500 Index konnte das letzte Allzeithoch leicht übertreffen. Die Vorgaben aus Asien sind heute Morgen positiv.

Dax 30 BULLISH
Bereitgestellte Daten von
der IG Kunden sind long. der IG Kunden sind short.
Veränderung in Long-Positionen Short-Positionen Open Interest
Täglich -24% 2% -6%
Wöchentlich -24% 22% 5%
Was bedeutet das für die Kursentwicklung?
Leitfaden anfordern

DAX Prognose fundamental

Das RKI meldet für Sonntag einen Anstieg der Neuinfektionen um 10.824, 62 Menschen sind gestorben. In den USA wurden 166.555 Neuinfektionen gemeldet, dabei sind 1.266 Menschen gestorben. Die Bunderegierung erwägt weitere, leichte Maßnahmen, um den Anstieg bei den Infektionen einzudämmen. In den USA sind bisher keine Regelungen bekannt, aber auch dort sind Schulenschließungen im Gespräch.

Märkte reagieren derweil positiv auf die Daten aus Asien. Sowohl das japanische BIP per Q3, als auch die Industrieproduktion aus China per Oktober, haben die Erwartungen der Analysten übertreffen können. Chinas Einzelhandelsumsätze fielen allerdings leicht unter den Erwartungen aus. An der Konjunkturdatenfront steht in dieser Woche nicht sehr viel an, siehe unten.

Mo:

  • JAP BIP Q3/Industrieproduktion Okt
  • China Industrieproduktion/Anlageinvestitionen/Einzelhandelsumsätze/AQ

Di:

  • USA Einzelhandelsumsätze Okt
  • USA Industrieproduktion Okt
  • API Bestandsdaten

Mi:

  • GB VPI/EPI Okt
  • EU VPI Okt
  • USA Baugenehmigungen/Beginne Okt
  • EIA Bestandsdaten
  • FOMC Williams, Bullard Rede

Do:

  • GB Einzelhandelsumsätze Okt
  • EU EZB Lagarde Rede
  • EU Treffen (Brexit-Deadline)
  • USA Philly FED Herstellungsindex Okt
  • USA Anträge auf Arbeitslosenhilfe
  • USA Verkäufe bestehender Häuser

Fr:

  • JAP VPI Okt
  • China PBOC Zinsentscheid
  • DE EPI Okt
  • EU Verbrauchervertrauen Nov

Die neue Brexit-Deadline läuft am Donnerstag mit dem EU Treffen ab (EUR/GBP: Britisches Pfund bleibt politisches Pulverfass). Sollte bis dahin kein Deal gefunden werden, könnte es zur leichten Verunsicherung führen, doch der Markt rechnet bereits mit einem Deal, selbst wenn dieser später kommt.

Der 16. Dezember ist eine weitere Deadline, und womöglich die letzte, im Rahmen derer ein Deal noch vor Ablauf des Jahres beschlossen werden könnte. Die Verhandlungen könnten sich damit bis dahin fortsetzen. Ansonsten wird der Fokus in dieser Woche auf die COVID-Entwicklungen gerichtet sein.

Unerwartete Maßnahmen, insbesondere in den USA, könnten das positiv überzeugte Sentiment an den Aktienmärkten berechtigterweise ausbremsen, zumindest vorübergehend. Die Quartalssaison ist gelaufen und dürfte nun eingepreist sein. Der Markt schaut nun mehr in die Zukunft. Und diese sieht, trotz der Aussicht auf einen Impfstoff, für das laufende und kommende Quartal nicht sehr rosig aus.

DAX Prognose charttechnisch

Charttechnisch betrachtet ist der DAX Future heute Nacht mit einem Up-Gap gestartet. Den kurzfristigen Widerstand bei 13.300 Punkten müsste er dennoch erstmal überwinden, um den Weg in Richtung neuer Erholungshochs frei zu machen. Dies wird für den Kassa-Markt heute eine Aufgabe sein.

Schafft er es. Dürfte es in Richtung Gap-Close bei 13.580-13.600 Punkte gehen. Nach unten hin bleibt der Bereich bei 12.900 Punkte weiterhin ein guter Support, darunter der gleitende 100-Tage-Durchschnitt bei 12.600 Punkten.

DAX CFD Daily und Kassa 4H

DAX Prognose

Quelle: TradingView, IG, DailyFX

Aktien-Prognose
Aktien-Prognose
Empfohlen von David Iusow
Erhalten Sie Ihre kostenfreie Aktien-Prognose
Leitfaden anfordern

UMSETZUNGSMÖGLICHKEITEN MIT IG TURBO ZERTIFIKATEN

Steht man auf der Verkäuferseite und meint, dass der DAX in Zukunft fällt, könnten IG Turbo Zertifikate mit einer Knock-Out-Schwelle, oberhalb der Widerstandszone bei 13.500 Punkten interessant werden. Bullisch eingestellte Trader hingegen könnten in umgekehrter Weise Knock-Out-Schwellen unterhalb von 11.000 Punkten im Blick behalten.

Optionen und Turbozertifikate sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten.

Für Analysen auf Intraday-Basis folgen Sie meinem Twitter-Channel @DavidIusow oder besuchen Sie mich bei Instagram @david_iusow.

Weiterführende Artikel, die Sie interessieren könnten:

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.