Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • RT @akaAXELROD: Der engste Zirkel! Meine #Follower Empfehlung für Oktober 2020!🤗 @DavidIusow @Trendfriend3 @NilsInvest @XSikal @bkminden2…
  • RT @FirstSquawk: FRANCE ON THURSDAY REPORTED A DRASTIC SPIKE IN DAILY CORONAVIRUS CASES WITH 41,622 NEW INFECTIONS OCCURRING OVER THE LAST…
  • RT @Amena__Bakr: More on Opec Plus: Russia’s president Putin says Moscow is open to the option of continuing the current production cuts fo…
  • RT @akaAXELROD: Kommt der Lockdown 2 in Deutschland 🇩🇪??? #Deutschland #Lockdown2 #lockdown #COVID19 #Corona #Finanzen #Europa
  • RT @IGSquawk: PUTIN SAYS RUSSIA READY TO CUT OIL OUTPUT FURTHER IF NECESSARY-Bbg Oil - WTI (undated) 4080 +1.88% Oil - Brent (undated) 428…
  • RT @jannekewillemse: Vanavond zijn we live met Peter Tuchman @EinsteinoWallSt vanuit New York en @SalahBouhmidi vanuit Frankfurt. Alles ove…
  • #Bitcoin #BTCUSD #Kryptowaehrungen #PayPal https://t.co/h0zIwb45DN
  • #BTCUSD: #Bitcoin-Kurs profitiert von #USD und #PayPal News 👉https://t.co/58xQuEmZoy #HODL $PYPL #Kryptowaehrungen @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland @TimoEmden https://t.co/3vp7m7jiGz
  • ...so at the end its a similar strategy PayPal already is doing when they give buyers and merchants indirect credit, without to have a creditcard aso. They can absorb that creditrisk for the time being. Will they be able to do that forever?
  • ...managing the risk of price fluctuations means the fluctuation during the converting time. That`s why I wondered. How the heck should they manage the risk of the bitcoin volatility itself?
Daily DAX Prognose: Starker Widerstand voraus

Daily DAX Prognose: Starker Widerstand voraus

2020-10-08 06:19:00
David Iusow, Analyst
Teile:

DAX Prognose: IG taxiert den DAX heute in Form des CFDS oberhalb des Schlusskurs von gestern. Der Kontrakt gewann am Mittwoch um 1,3 %, der Kassa-Kurs schloss mit einem Plus von 0,17 % bei 12.928 Punkten. An der Wall Street erholten sich Aktien ebenfalls. Der S&P 500 schloss wieder über der 2,400 Punkte Zone. Die Vorgaben aus Asien sind heute wieder gemischt. Japans Märkte schlossen mit einem Plus ab, in Hong-Kong ging es abwärts.

Dax 30 BEARISH
Bereitgestellte Daten von
der IG Kunden sind long. der IG Kunden sind short.
Veränderung in Long-Positionen Short-Positionen Open Interest
Täglich -2% -5% -3%
Wöchentlich 12% -1% 7%
Was bedeutet das für die Kursentwicklung?
Leitfaden anfordern

DAX Prognose fundamental

Es gibt genug Gründe, um den Dip an der Wall Street zu kaufen. So zumindest die Annahme der Anleger aktuell. Negative News werden nur kurzfristig abverkauft. Hoffnungen auf kleinere Fiskal-Hilfen, der Vorsprung Bidens bei den Umfragen, Alternativlosigkeit bei der Jagd nach Rendite zu Aktien. Wähle eins von den drei und du bist im bullischen Lager. Steigende Covid-Fallzahlen (in Deutschland nun auf dem höchsten Stand seit April) werden ausgeblendet. Dennoch, die Dynamik bleibt etwas schwach und die Unsicherheit könnte letztendlich, je näher wir zu der US Wahl kommen, zumindest in einer Range münden. Im deutschen Leitindex ist diese Range bereits seit ein paar Monaten aktiv.

An der Konjunkturdatenfront hat die deutsche Industrieproduktion gestern per August enttäuscht. Allerdings größtenteils aufgrund eines schwachen Automobilmarktes. Ohne diesen wäre der Anstieg bei 1,5 % ausgefallen, wie JP Morgan vorrechnet. Dies impliziert Upside-Potential für die kommenden Daten. Es stehen nicht viele Daten an heute. Das deutsche Handelsbilanzsaldo fiel per August deutlich unter den Erwartungen aus. Wie gewohnt werden die Anträge auf Arbeitslosenhilfe aus den USA etwas Aufmerksamkeit auf sich lenken.

An der geldpolitischen Front geht es in dieser Woche heiss her, doch viele Auswirkungen hatte es bisher nicht. Das FOMC Protokoll legte nahe, dass Mitglieder sich uneinig darüber waren, wie nachgiebig und damit mit welchem Mitteln die FED ihr neues Inflationsziel tatsächlich verfolgen sollte. Ansonsten waren sich die meisten einig darüber, dass Fiskal-Maßnahmen nötig seien. Das QE-Programm war zwar ebenfalls Thema, doch konkretisiert hatte man es auch nicht. Heute wird das EZB Protokoll veröffentlicht, EZB De Guindos sowie Schnabel werden Reden halten.

DAX Prognose charttechnisch

Charttechnisch betrachtet hat der DAX gestern erwähnte Unterstützungszone bei 12.850 Punkten im Kassa-Handel halten können, siehe Chart auf Stundenbasis unten. Luft bis 13.000 Punkte hat der Index aktuell, erreicht sie aber fast schon im vorbörslichen Handel. Ein Ausbruch darüber könnte den nächsten, wichtigen Widerstandsbereich auf die Agenda bringen. Dieser befindet sich zwischen 13.105-13.125 Punkten.

DAX CFD Daily und Kassa 1H

DAX Prognose

Quelle: DailyFX, IG, TradingView

Aktien-Prognose
Aktien-Prognose
Empfohlen von David Iusow
Erhalten Sie Ihre kostenfreie Aktien-Prognose
Leitfaden anfordern

UMSETZUNGSMÖGLICHKEITEN MIT IG TURBO ZERTIFIKATEN

Steht man auf der Verkäuferseite und meint, dass der DAX in Zukunft fällt, könnten IG Turbo Zertifikate mit einer Knock-Out-Schwelle, oberhalb der Widerstandszone bei 13.500 Punkten interessant werden. Bullisch eingestellte Trader hingegen könnten in umgekehrter Weise Knock-Out-Schwellen unterhalb von 11.000 Punkten im Blick behalten.

Optionen und Turbozertifikate sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten.

Für Analysen auf Intraday-Basis folgen Sie meinem Twitter-Channel @DavidIusow oder besuchen Sie mich bei Instagram @david_iusow.

Weiterführende Artikel, die Sie interessieren könnten:

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.