Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #Brent, #WTI: Ölpreis stabil mit fallendem #USD, #EIA im Fokus. Artikel von @margaretyjy 👉https://t.co/BbqyrSrkxD @SalahBouhmidi @DavidIusow @IGDeutschland https://t.co/hYC5teeFaD
  • 🇪🇺🇺🇸Weekly EUR/USD Prognose: US Dollar verliert weiter https://t.co/4qFf7OFTBv #EURUSD $EURUSD #DollarIndex #Euro #Forex #Trading @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland @TimoEmden https://t.co/Igz503h3qU
  • #EURCHF #Forex https://t.co/TqXG5gkkBW
  • Charttechniker würden sagen, das ist kein schlechtes Setup. #EURCHF #Forex https://t.co/tUOVKlYLEv
  • Falls immer noch jemand daran zweifelt, warum #Bitcoin steigt. Hier der #USDCNH im Vergleich zu gestern. Unterstützung massiv durchgebrochen. #BTCUSD #Forex #Trading https://t.co/BMune1L5m5 https://t.co/TLBMgJDlL6
  • #Aktien #Börse #Finanzen #Trading https://t.co/Lmj6oW8pYc
  • 🇩🇪Daily DAX Prognose: Anleger bleiben in Deckung https://t.co/kx044wugDm #DAX #DAX30 $DAX #Aktien #Börse #Trading @SalahBouhmidi @IGDeutschland @CHenke_IG https://t.co/YrNrRk5Q5x
  • #api https://t.co/Qnqmx9THRh
  • #FED Evans zu Corona "Es sieht so aus, als würden wir uns da durchkämpfen, egal wie schrecklich die Konsequenzen für Haushalte und Familien im ganzen Land auch sind" Nur noch Kopfschütteln heute morgen bei mir, sorry. #COVID19
  • Reuters: "Im Poker um ein neues #Brexit Abkommen zwischen der EU und GB könnte es einem Medienbericht zufolge auch im Falle eines harten Brexits noch zu einem Handelsvertrag kommen. Auf EU-Ebene werde derzeit eine Notfallvariante geprüft" Soap Opera https://t.co/pzcmInDeNR
Daily DAX Prognose: Streite dich nie mit einem...

Daily DAX Prognose: Streite dich nie mit einem...

2020-09-30 06:24:00
David Iusow, Analyst
Teile:

DAX Prognose: IG taxiert den DAX heute in Form des CFDS unterhalb des gestrigen Schlusskurses. Der Kontrakt verlor am Dienstag um 0,57 %, der Kassa-Kurs schloss mit einem Minus von 0,35 % bei 12.825 Punkten. Auch an der Wall Street ging es leicht abwärts. Die Vorgaben aus Asien sind wieder gemischt.

Dax 30 BEARISH
Bereitgestellte Daten von
der IG Kunden sind long. der IG Kunden sind short.
Veränderung in Long-Positionen Short-Positionen Open Interest
Täglich 23% -17% 3%
Wöchentlich 42% -29% 1%
Was bedeutet das für die Kursentwicklung?
Leitfaden anfordern

DAX Prognose fundamental

Streite dich nie mit einem ..., denn wenn du dich auf sein Niveau herabläßt, schlägt er dich mit seiner Erfahrung“. Kann man die erste TV-Debatte zwischen Trump und Biden in etwa so beschreiben? Wenn ich mir die Berichte zu dem Duell heute Morgen durchlese, dann hat dies zumindest den Anschein. Dennoch hatte Biden auch seine starken Momente, wie es heisst und darum ging es. Die einzelnen Streitpunkte rückten trotzdem schnell in den Hintergrund, was schade ist (Trump Biden Debatte Ausblick).

Der Aktienmarkt reagiert vorbörslich negativ. Was deutlich macht, dass Trump doch nicht so stark war. Hier könnte allerdings nun auch wieder COVID in den Vordergrund gerückt sein. In Deutschland wurden die besprochenen Optionen zur Eindämmung des Virus nun offiziell beschlossen. Also private Feiern nur bis zu 25 Personen erlaubt, sofern der Inzidenzwert von 50 überschritten wird. Berlin geht freiwillig einen Schritt weiter und will die Höchstgrenze für Partys generell festlegen.

An der Konjunkturfront fielen die Inflationsdaten für Deutschland und die EU per Monat September in den negativen Bereich und etwas mehr als erwartet wurde. In den USA stieg der CB Verbraucherpreisindex wieder über 100 Punkte und erzielte den stärksten Anstieg auf Monatebasis seit 17 Jahren. Aus China erreichten uns heute Morgen positive Daten in Form des Einkaufsmanagerindex für das Produktionsgewerbe. Der API Bericht zeigte einen Anstieg in den Benzinbeständen sowie einen leichten Abbau bei Öl (Ölpreis bleibt anfällig).

Heute sind die ADP Beschäftigungsdaten aus den USA im Fokus sowie die Arbeitsmarktdaten und die Einzelhandelsumsätze aus Deutschland. Aus den USA wird ebenso das endgültige BIP Wachstum per Q2 präsentiert. Die Inflationsdaten aus der EU könnten leicht besser ausfallen als für Deutschland, da hier keine Umsatzsteuersenkung berücksichtig ist. EZB Chef-Ökonom Lane und FOMC Kashkari werden zu Wort kommen.

DAX Prognose charttechnisch

Charttechnisch betrachtet macht der DAX aktuell wieder kehrt wie es aussieht. Vorbörslich notiert der CFD bereits mit 1,15 % im Minus und damit unterhalb dem gestrigen Kassa-Schlusskurs. Die positive Stimmung konnte sich demzufolge nach dem TV-Duell nicht durchsetzen. Kurzfristige Unterstützungen sind bei 12.690-12.700 sowie 12.600-12.625 Punkten auszumachen. Ein stärkerer Unterstützungsbereich zwischen 12.500-12.525 Punkten.

DAX CFD Daily und Kassa 1H

DAX Prognose

Quelle. DailyFX, IG, TradingView

Beginnt in:
Jetzt live:
Nov 05
( 17:11 GMT )
Empfohlen von David Iusow
DAX Daytrading- Strategien für Anfänger und Fortgeschrittene
Anmeldung zum Webinar
Jetzt teilnehmen
Webinar ist beendet

UMSETZUNGSMÖGLICHKEITEN MIT IG TURBO ZERTIFIKATEN

Steht man auf der Verkäuferseite und meint, dass der DAX in Zukunft fällt, könnten IG Turbo Zertifikate mit einer Knock-Out-Schwelle, oberhalb der Widerstandszone bei 13.500 Punkten interessant werden. Bullisch eingestellte Trader hingegen könnten in umgekehrter Weise Knock-Out-Schwellen unterhalb von 11.000 Punkten im Blick behalten.

Optionen und Turbozertifikate sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten.

Für Analysen auf Intraday-Basis folgen Sie meinem Twitter-Channel @DavidIusow oder besuchen Sie mich bei Instagram @david_iusow.

Weiterführende Artikel, die Sie interessieren könnten:

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.