Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Weekly DAX Prognose: Was wird in dieser Woche wichtig?

Weekly DAX Prognose: Was wird in dieser Woche wichtig?

2020-09-21 05:53:00
David Iusow, Analyst
Teile:

DAX Prognose: IG taxiert den DAX heute in Form des CFDS unterhalb des Schlusskurses vom Freitag. Der Kontrakt verlor um 0,57 %, der Kassa-Kurs schloss mit einem Verlust von 0,7 % bei 13.116 Punkten. An der Wall Street ging weiter abwärts. Diese verzeichnete auch auf Wochenbasis ein Minus. Die Vorgaben aus Asien sind heute negativ wobei Japans Märkte aufgrund eines Feiertags geschlossen blieben.

Dax 30 MIXED
Bereitgestellte Daten von
der IG Kunden sind long. der IG Kunden sind short.
Veränderung in Long-Positionen Short-Positionen Open Interest
Täglich -14% 14% -5%
Wöchentlich 33% -5% 16%
Was bedeutet das für die Kursentwicklung?
Leitfaden anfordern

DAX Prognose fundamental

Der Hexensabbat ist zwar ohne viel Aufsehen vonstattengegangen, doch eine Erlösung brachte er zunächst nicht. Die Wall Street verzeichnete auf Wochenbasis ein Minus, der DAX folgt heute Morgen vorbörslich in den negativen Bereich. Einige wichtige Events stehen in dieser Woche auf der Agenda. Neben den Vorabveröffentlichungen der Einkaufsmanagerindizes für den Monat September sowie den Ifo Indizes, werden zwar nicht mehr viele starkrelevante Konjunkturdaten präsentiert, doch eine Menge an geldpolitischen Reden werden gehalten.

Insbesondere die Aussage von FED Präsident, Jerome Powell, vor dem Kongress am Mittwoch dürfte viel Aufmerksamkeit auf sich lenken, nachdem das FOMC Statement ein wenig enttäuscht hatte. Auch Finanzminister Mnuchin wird am Donnerstag aussagen. Die Notenbanken PBOC sowie die SNB werden über die Zinsen entscheiden. Keine Veränderung in den Zinsen wird erwartet. Die SNB könnte allerdings einige Anpassungen bei den Reservebestimmungen für Banken tätigen. Am 24-25 September findet auch der EU Gipfel statt. Die Brexit-Gespräche dürften sich fortsetzen. Zuletzt entwickelten sie sich leicht positiv, doch das No-Deal Brexit Risiko ist damit noch nicht vom Tisch.

Mo:

  • JAP Feiertag
  • China PBOC Loan Prime Rate
  • USA FED Powell, FOMC Brainard Rede

Di:

  • JAP Feiertag
  • USA FOMC Williams Rede
  • GB BoE Bailey Rede
  • USA Verkäufe bestehender Häuser Aug
  • USA FED Powell Stellung vor dem Kongress
  • API Rohölbericht

Mi:

  • JAP EMI Dienstleistungen / Produktion Sep
  • NZD RBNZ Zinsen
  • DE GFK Konsumklima Okt
  • DE /EU /GB /USA EMI Produktion, DL Sep
  • USA Mnuchin Aussage vor dem Kongress
  • USA FOMC Mester Rede
  • EIA Rohölbericht

Do:

  • JAP BoJ Protokoll
  • CHF SNB Zinsen
  • DE IFO Geschäftsklima Sep
  • EU EZB LTRO
  • USA Anträge auf Arbeitslosenhilfe
  • USA Verkäufe neuer Häuser Aug
  • GB BoE Bailey Rede
  • EU Gipfel

Fr:

  • EU Geldmenge / private Kredite Aug
  • USA Auftragseingang für ll. Güter Aug

DAX Prognose charttechnisch

Charttechnisch betrachtet bleibt der DAX weiterhin in seiner Range gefangen, doch der wichtige Support nach unten scheint nun auf Tagesbasis etwas weiter hoch gewandert zu sein. Er könnte sich nun bei 12.900-12.950 Punkten bereits befinden. Darunter wäre die mittelfristige, unten verlaufende Trendlinie sowie die beiden gleitenden Durchschnitte (28,48) unterschritten. Der Kursverfall könnte sich sodann in Richtung des stärkeren Supports zwischen 12.500-12.600 Punkte fortsetzen. Die US Dollar Richtung dürfte in dieser Woche eventuell eine besondere Rolle spielen. Fällt dieser weiter dürfte es die Wall Street wieder stützen und demzufolge eventuell auch den Kursverfall im DAX limitieren.

DAX Kassa auf Tagesbasis

DAX Prognose

Quelle: DailyFX, IG

Für Analysen auf Intraday-Basis folgen Sie meinem Twitter-Channel @DavidIusow

Weiterführende Artikel, die Sie interessieren könnten:

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.