Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #Bitcoin #BTCUSD #Kryptowaehrungen #PayPal https://t.co/h0zIwb45DN
  • #BTCUSD: #Bitcoin-Kurs profitiert von #USD und #PayPal News 👉https://t.co/58xQuEmZoy #HODL $PYPL #Kryptowaehrungen @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland @TimoEmden https://t.co/3vp7m7jiGz
  • ...so at the end its a similar strategy PayPal already is doing when they give buyers and merchants indirect credit, without to have a creditcard aso. They can absorb that creditrisk for the time being. Will they be able to do that forever?
  • ...managing the risk of price fluctuations means the fluctuation during the converting time. That`s why I wondered. How the heck should they manage the risk of the bitcoin volatility itself?
  • "Paxos will guarantee PayPal and its users a cryptocurrency exchange rate at the moment of transaction, mitigating the challenges of price fluctuation and long transfer times that have held back bitcoin as a payment mechanism in the past." So that`s what it is about...
  • Maybe #PayPal is expecting low will of merchants to make their business via #cryptos anyway. Therefore there will be little risk to manage at the end. So their main goal is more probably to take a big share of the crypto investing and trading market. Buy $PYPL?
  • For the time being, I would say that step is more valuable for PayPal than for Bitcoin itself. At least short term. PayPal will manage the risk through spreads and other crypto related services. I.e. offsetting price risks with trading losses of speculators???? Just thoughts.
  • "This means #PayPal will be managing the risk of price fluctuations and merchants will receive payments in virtual coins." Can a #crypto expert please explain, how they will manage that? Also, why merchants should want to receive coins 🤔 #Bitcoin
  • #Bitcoin - is competing against EM #currency already e.g 2020. https://t.co/daBf0sYxK9
  • #Ölpreis #Trading #Brent #WTI https://t.co/1pj9zFgv9w
Daily DAX Prognose: Großer Verfallstag bremst und stützt zugleich

Daily DAX Prognose: Großer Verfallstag bremst und stützt zugleich

2020-09-18 06:22:00
David Iusow, Analyst
Teile:

DAX Prognose: IG taxiert den DAX heute Morgen auf Höhe des gestrigen Schlusskurses des CFDs. Der Kontrakt verzeichnete nur ein leichtes Minus von 0,04 %, der Kassa-Kurs ging mit einem Minus von 0,29 % bei 13.208 Punkten aus dem Handel. An der Wall Street verlor insbesondere der NASDAQ. Die Vorgaben aus Asien sind heute leicht positiv.

Dax 30 BULLISH
Bereitgestellte Daten von
der IG Kunden sind long. der IG Kunden sind short.
Veränderung in Long-Positionen Short-Positionen Open Interest
Täglich 5% 6% 5%
Wöchentlich 8% 10% 9%
Was bedeutet das für die Kursentwicklung?
Leitfaden anfordern

DAX Prognose fundamental

Der Philly FED Herstellungsindex fiel in den USA per Monat August gestern im Rahmen der Erwartungen aus. Die Anträge auf Arbeitslosenhilfe hingegen lagen mit 860 Tsd. neuen Anträgen leicht über den Erwartungen. Impulse gingen von den Daten kaum aus. Aktien an der Wall Street haben sich zwar vorbörslich zunächst erholt, doch gegen Abend fielen sie wieder zurück. Damit zeigt sich, dass der Einfluss des leicht enttäuschenden FED Zinsentscheids noch nachwirkt (EUR/USD Korrektur nach FED?).

Zudem ist heute großer Verfallstag auch in den USA. Zuletzt sind durch den starken Anstieg an privaten Tradern ein sehr hohes Volumen an Optionsabsicherungenhinzugekommen. Ein Großteil dieser Optionen verfällt heute. Für den DAX besteht weiterhin ein hohes Volumen an Put-Optionen mit dem Strike bei 13.000 Punkten sowie ein hohes Volumen an Call-Optionen mit dem Strike bei 13.600. Der DAX hat dementsprechend gestern knapp vor 13.000 Punkten wieder kehrt gemacht. Der Verfall findet heute zirka um 13:00 Uhr statt. Bis dahin könnte es weiterhin nur verhalten weiter gehen.

DAX EUREX Optionen Verfallsdiagramm

Quelle: Stockstreet.de

Daten bringen kaum Impulse

An Daten stehen heute der Erzeugerpreisindex aus Deutschland an sowie die Uni Michigan Konsumentendaten aus den USA und die Frühindikatoren. Impulse dürften eher schwach ausfallen. An der geldpolitischen Front werden EZB Guindos und Schnabel Reden halten sowie aus den USA FED Bullard. Die Bank of England trat gestern im Rahmen des Zinsentscheid dovisher auf (GBP: Negative Zinsen wahrscheinlicher). Schauen wir auf die Märkte US Dollar und Ölpreis, so bleibt ersterer in der Richtungssuche. Der Ölpreis konnte am Donnerstag seine Erholung weiter fortsetzen, nachdem die US Bestandsdaten am Mittwoch positiv ausfielen.

Das OPEC JMMC Meeting brachte zwar keine neuen Infos für Marktteilnehmer, doch es zeigte sich weiterhin die Bereitschaft mit Nachdruck das Angebot auf niedrigem Level zu halten. Ebenso unterstützend wirkte eventuell ein kurzfristiger Stop der Produktion auf Offshore-Plattformen im Golf von Mexiko. Preise für Edelmetalle bleiben reserviert, nachdem die FED keine Hinweise hinsichtlich der langfristigen Zinsen am Mittwoch gegeben hatte (Silber: Nächstes Ziel 32 USD?).

DAX Prognose charttechnisch

Charttechnisch betrachtet hat der deutsche Leitindex damit die gesamte Woche sehr uneinheitlich performt. Er blieb zumindest stabil oberhalb der runden Marke von 13.000 Punkten. Es bleibt dabei. Nach oben hin ist der wichtige Widerstand bei 13.280-13.300 wichtig, nach unten hin 12.980-13.000 Punkte. Vorbörslich scheint der Index ebenso an dem Widerstand vorerst zu scheitern. Ein Eröffnung oberhalb des gestrigen Kassa-Schlusskurses bei 13.208 Punkten wäre positiv, um einen weiteren Angriff zu starten. Kurzfristig wird er aber bei 13.100 Punkten auch im Falle einer initialen Schwäche unterstützt.

DAX Kassa auf Stundenbasis

DAX Prognose

Quelle: TradingView

Beginnt in:
Jetzt live:
Nov 05
( 17:11 GMT )
Empfohlen von David Iusow
DAX Daytrading- Strategien für Anfänger und Fortgeschrittene
Anmeldung zum Webinar
Jetzt teilnehmen
Webinar ist beendet

Für Analysen auf Intraday-Basis folgen Sie meinem Twitter-Channel @DavidIusow

Weiterführende Artikel, die Sie interessieren könnten:

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.