Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • In Kürze:💶 ECB Guindos Speech um 09:15 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-09-18
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,33 %, während NZD/USD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 66,32 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/2Wbr3EW643
  • Rohstoffe Update: Gemäß 07:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 1,08 % Silber: 0,47 % Gold: 0,44 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/jqj1D8YjKT
  • Forex Update: Gemäß 07:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,56 % 🇦🇺AUD: 0,13 % 🇪🇺EUR: 0,10 % 🇨🇦CAD: 0,09 % 🇨🇭CHF: 0,04 % 🇬🇧GBP: 0,02 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/hGD4CC9b5I
  • Indizes Update: Gemäß 07:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,15 % Dow Jones: 0,02 % Dax 30: 0,00 % CAC 40: -0,16 % FTSE 100: -0,22 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/h8UzVONbOP
  • #OPEX #DAX #DAX30 $DAX #Trading https://t.co/ebBeij4bYP
  • 🇩🇪Daily DAX: Großer Verfallstag bremst und stützt zugleich https://t.co/H1IVQEA3XO #DAX #DAX30 $DAX #Aktien #Trading @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland @TimoEmden https://t.co/mYgxHXSUML
  • 🇬🇧 Retail Sales ex Fuel YoY (AUG) Aktuell: 4.3% Erwartet: 4.2% Vorher: 3.1% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-09-18
  • 🇬🇧 Einzelhandelsumsätze YoY (AUG) Aktuell: 2.8% Erwartet: 3% Vorher: 1.4% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-09-18
  • In Kürze:🇬🇧 Retail Sales ex Fuel YoY (AUG) um 06:00 GMT (15min) Erwartet: 4.2% Vorher: 3.1% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-09-18
Daily DAX Prognose: Fester Euro, Brexit-Risiko und Hexensabbat

Daily DAX Prognose: Fester Euro, Brexit-Risiko und Hexensabbat

2020-09-15 06:09:00
David Iusow, Analyst
Teile:

DAX Prognose: IG taxiert den DAX heute Morgen über dem Vortagesschlusskurses des CFDs. Der Kontrakt hat am Montag einen Verlust von 0,56 % verzeichnet, der Kassa-Kurs schloss mit einem leichten Minus von 0,07% bei 13.193 Punkten. An der Wall Street ging es wieder aufwärts, die Vorgaben aus Asien sind gemischt. Chinas Aktien positiv, in Japan negativ.

Dax 30 BULLISH
Bereitgestellte Daten von
der IG Kunden sind long. der IG Kunden sind short.
Veränderung in Long-Positionen Short-Positionen Open Interest
Täglich -19% 13% -1%
Wöchentlich -9% 3% -2%
Was bedeutet das für die Kursentwicklung?
Leitfaden anfordern

DAX Prognose fundamental

Ein im Vorhinein des FED Zinsentscheids schwächerer US Dollar bremste den DAX und stützte die Wall Street am Montag (FED und FOMC Ausblick). Auch die Billigung des neuen Binnenmarktgesetzes im britischen Unterhaus könnte hierzulande Aktien belastet haben. An der Konjunkturdatenfront fielen die chinesischen Daten zu den Einzelhandelsumsätze und der Industrieproduktion per Monat Augst besser aus als erwartet. Anlageinvestitionen sind zwar negativ, fielen jedoch leicht weniger als die Schätzung es nahe legte (Weekly DAX Prognose).

Der OPEC Monatsbericht brachte wie erwartet nur wenig Impulse mit sich, auch wenn die Nachfrageprognose für das laufenden Jahr, im Vergleich zum Vormonat wieder nach unten revidiert wurde. Heute stehen Daten des ZEW Instituts für Deutschland und die EU im Fokus. Für die Erwartungen wird ein leicht schwächerer Wert im Vergleich zum Vormonat prognostiziert, für die aktuelle Lage dürfte der Einbruch etwas geringer ausfallen. Am Nachmittag haben wir sodann die Industrieproduktion per August aus den USA auf der Agenda, der IEA Monatsbericht sowie der API Bestandsbericht (Ölpreis WTI Brent: Spekulanten verringern Exposure).

DAX Prognose charttechnisch

Charttechnisch betrachtet bleibt die Lage im DAX im Vergleich zu gestern unverändert. Der Der anfängliche Anstieg über 13.300 Punkte wurde schnell wieder abgewiesen und eine Erholung konnte nicht mehr einsetzen. Neben dem festen Euro, der aktuell wieder die runde Marke von 1,19 erreicht, könnte auch der anstehende Hexensabbat an den Terminbörse belasten. Ein hohes Volumen an Call-Optionen bei 13.600 Punkten signalisiert Vorsicht, denn institutionelle Optionsschreiber könnten bestrebt sein, den Kurs unterhalb dieses Strikes in den kommenden Tagen zu halten. Ein höheres Volumen an Put-Optionen befindet sich bei 13.000 Punkten wovon jedoch ein Großteil Absicherungen sein könnten. Um die 13.600 anzusteuern sollte der Index allerdings wieder die 13.300 überwinden. Fällt er hingegen heute im Kassa-Handel weiter zurück, wäre der erste wichtige, kurzfristige Support bei 13.100- 120 Punkten.

DAX Kassa auf Stundenbasis

DAX Prognose

Quelle: TradingView

Für Analysen auf Intraday-Basis folgen Sie meinem Twitter-Channel @DavidIusow

Beginnt in:
Jetzt live:
Oct 01
( 16:10 GMT )
Empfohlen von David Iusow
DAX Daytrading- Strategien für Anfänger und Fortgeschrittene
Anmeldung zum Webinar
Jetzt teilnehmen
Webinar ist beendet

Weiterführende Artikel, die Sie interessieren könnten:

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.