Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Speculators are net long the swiss franc the most against #greenback and among the G10 currencies. Just saying. #USDCHF #COT #CFTC #Forex
  • Indizes Update: Gemäß 13:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: FTSE 100: -0,21 % S&P 500: -0,30 % Dow Jones: -0,50 % CAC 40: -1,37 % Dax 30: -1,72 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/sbZBrjcf9w
  • In Kürze:🇺🇸 Fed Williams Speech um 13:00 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-09-25
  • 🇺🇸 Durable Goods Orders Ex Transp MoM (AUG) Aktuell: 0.4% Erwartet: 1.2% Vorher: 2.4% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-09-25
  • 🇺🇸 Durable Goods Orders MoM (AUG) Aktuell: 0.4% Erwartet: 1.5% Vorher: 11.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-09-25
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,29 %, während EUR/GBP Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 64,27 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/HCY1cXywkE
  • Forex Update: Gemäß 12:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,07 % 🇬🇧GBP: -0,07 % 🇯🇵JPY: -0,08 % 🇨🇭CHF: -0,14 % 🇦🇺AUD: -0,22 % 🇪🇺EUR: -0,31 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/CxfKByGxUl
  • In Kürze:🇺🇸 Durable Goods Orders Ex Transp MoM (AUG) um 12:30 GMT (15min) Erwartet: 1.2% Vorher: 2.4% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-09-25
  • In Kürze:🇺🇸 Durable Goods Orders MoM (AUG) um 12:30 GMT (15min) Erwartet: 1.5% Vorher: 11.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-09-25
  • #DAX30 - Update: We are back in #Bouhmidi-Bandwidth - mean reversion? @DavidIusow @CHenke_IG @TimoEmden https://t.co/YGoSfpVVMr
Daily DAX Prognose: Schwache Performance setzt sich fort

Daily DAX Prognose: Schwache Performance setzt sich fort

2020-09-02 06:26:00
David Iusow, Analyst
Teile:

DAX Prognose: IG taxiert den DAX heute Morgen über dem Vortagesschlusskurses des CFDs am Dienstag. Der Kontrakt verzeichnete ein Plus von 0,52 %, der Kassa-Markt schloss mit einem Gewinn von 0,22 % bei 12.974 Punkten. Die Wall Street performte positiv, die Vorgaben aus Asien sind heute Morgen gemischt. Japans Aktien konnte Zugewinne erzielen, Chinas Börsen schlossen leicht negativ.

Dax 30 BEARISH
Bereitgestellte Daten von
der IG Kunden sind long. der IG Kunden sind short.
Veränderung in Long-Positionen Short-Positionen Open Interest
Täglich 38% -37% 0%
Wöchentlich 106% -51% 0%
Was bedeutet das für die Kursentwicklung?
Leitfaden anfordern

DAX Prognose fundamental

Die Wall Street gibt weiterhin den Ton an. Der deutsche Leitindex konnte sich zur Kassa-Eröffnung am Dienstag zunächst erholen, brach dann allerdings kurze Zeit später wieder ein. Eine stabile US Börse verhinderte wie so immer den weiteren Einbruch am Nachmittag. Konjunkturdaten konnten teilweise stützen. Die Revision der Markit-Einkaufsmanagerindizes für das Produktionsgewerbe fiel zwar leicht unter den Erwartungen aus, allerdings übertraf sie die Vorabschätzung. In den USA verzeichnete der ISM EMI hingegen einen Sprung sowohl über die Erwartungen als auch über den Vormonatswert.

Auch der deutsche und der europäische Arbeitsmarkt signalisierten eine stabile Entwicklung im August. Die Arbeitslosenquote ist in Deutschland unverändert bei 6,4 % geblieben, die EU AQ fiel sogar um 0,1 % auf 7,9 %. Interessanter hingegen waren die Inflationsdaten aus der EU. Diese haben zum Negativen überrascht. Die Kerninflation fiel auf Jahresbasis auf 0,4 %, die gesamte Inflation war um 0,2 % rückläufig. Damit zeigt sich eine deflationäre Entwicklung. Die API Öl-und Benzinbestände sind deutlich über den Erwartungen per letzte Woche gefallen, was jedoch zum Teil dem Sturm Laura im Golf von Mexiko zu verdanken sein dürfte (Goldpreis, Ölpreis: USD, Gold ETFs, US Produktion).

Im Fokus sind heute die Einzelhandelsumsätze aus Deutschland, die soeben veröffentlicht wurden. Diese fielen per Juli besser aus als erwartet. Aus den USA stehen die ADP Beschäftigungsdaten an, das FED Beige Book sowie die EIA Öl- und Benzinbestände. Darüber hinaus kommen FED Mitglieder Williams, Mester und Kashkari zu Wort. FED Mitglied Brainard plädierte in ihrer Rede gestern für eine akkomodative Geldpolitik und weitere Fiskalmaßnahmen. Eine Anpassung der Forward Guidance wurde nicht angekündigt. Der Greenback kann sich seit gestern Nachmittag wieder leicht erholen. Der US Dollar Index notiert wieder oberhalb der 92 Punkte Zone, nachdem er sie kurzfristig unterschritt.

DAX Prognose charttechnisch

Charttechnisch betrachtet notiert der Index vorbörslich erneut über der 13.000er Marke. Die leicht abwärts gerichtete Konsolidierung ist damit weiterhin intakt. Ein überaus wichtiger Support liegt bei 12.765 Punkten. Sollte der DAX im Laufe des Tages wieder zur Schwäche tendieren, sollte diese Zone im Auge behalten werden. Darunter wäre die August-Erholungsphase in Frage gestellt. Nach oben hin hat sich der Widerstandsbereich leicht nach unten entwickelt. Eine abfallende Trendlinie, die bereits gestern einen nicht zu überwindbaren Widerstand bot, verläuft aktuell bei 13.080 Punkten. Kann der Kassa-Handel darüber starten wäre es positiv und die Widerstandszone bei 12.230 Punkten könnte zügig angesteuert werden.

DAX Kassa Chart auf Stundenbasis

DAX Prognose

Quelle: TradingView

Elliot-Wellen für Einsteiger
Elliot-Wellen für Einsteiger
Empfohlen von David Iusow
Lernen Sie die Elliott-Wellen-Theorie in der technischen Analyse kennen.
Leitfaden anfordern

Für Analysen auf Intraday-Basis folgen Sie meinem Twitter-Channel @DavidIusow

Weiterführende Artikel, die Sie interessieren könnten:

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.