Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Forex Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,37 % 🇦🇺AUD: 0,22 % 🇬🇧GBP: 0,18 % 🇪🇺EUR: 0,09 % 🇨🇭CHF: 0,00 % 🇯🇵JPY: -0,01 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/GK5kgNmBcV
  • Rohstoffe Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,56 % Gold: -0,04 % WTI Öl: -0,76 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/Q5qzbbba7L
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,06 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 71,69 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/Fs7N5ZDKRb
  • Thx guys. Amazing $DAX #Traders here in that thread👇 https://t.co/3Q3GRufBzN
  • Indizes Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,63 % CAC 40: 0,62 % FTSE 100: 0,55 % S&P 500: 0,00 % Dow Jones: -0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/uvh7xPr0oK
  • Rohstoffe Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,56 % Gold: -0,04 % WTI Öl: -0,76 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/RNGFJd3cLx
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,06 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 71,48 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/68KT9WbNO0
  • Indizes Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: FTSE 100: 0,47 % CAC 40: 0,44 % Dax 30: 0,38 % S&P 500: -0,16 % Dow Jones: -0,27 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/jozOVZtiJA
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,06 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 71,21 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/gfYZwmyYYZ
  • Rohstoffe Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,42 % Gold: -0,03 % WTI Öl: -0,83 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/4766Ws0Z50
DAX Ausblick: Die Volatilität steigt

DAX Ausblick: Die Volatilität steigt

2020-06-17 06:06:00
David Iusow, Analyst
Teile:

DAX Ausblick: IG taxiert den DAX heute Morgen leicht unter dem Vortagesschlusskurs, der CFD Kontrakt schloss mit einem Plus von 1,43 %, der Kassa-Kurs mit einem Zugewinn von 3,39 %, das Up Gap mit eingerechnet. An der Wall Street wurden ebenso positive Vorzeichen verzeichnet, die Vorgaben aus Asien sind heute unverändert bis leicht negativ.

Dax 30 MIXED
Bereitgestellte Daten von
der IG Kunden sind long. der IG Kunden sind short.
Veränderung in Long-Positionen Short-Positionen Open Interest
Täglich 20% -9% -1%
Wöchentlich -25% 21% 0%
Was bedeutet das für die Kursentwicklung?
Leitfaden anfordern

DAX Ausblick fundamental

Wie vermutet, haben sich die US Einzelhandelsumsätze über den Erwartungen per Monat Mai entwickelt und zumindest im US Dollar eine ähnlich positive Reaktion hervorgerufen wie die Non Farm Payrolls. Auch Aktien konnten leicht von den Daten profitieren. Die Erholung, die am Montag startete konnte fortgesetzt werden, traf allerdings beim DAX auf einen harten Widerstand, der bisher auch in der Nacht nicht überwunden werden konnte. Ein kurzfristiger Absacker wurde verzeichnet, nachdem bekannt wurde, dass im Bundesstaat Florida die Infektionsrate stärker gestiegen war.

Erwartungen an weitere Notenbank-Maßnahmen und Sorgen über eine zweite Ansteckungswelle in den USA und China halten sich aktuell die Waage. In den USA stieg die Infektionsrate weiter an, wobei einige behaupten, das läge daran, dass aktuell mehr Menschen getestet werden. In den kommenden Tagen wird sich herausstellen, ob dies der Fall ist. In China sprach die Regierung für die Stadt Bejing eine Empfehlung an die Bevölkerung aus, sich zu Hause aufzuhalten.

Die ZEW Konjunkturerwartungen fielen für Deutschland und per Monat Juni besser aus als erwartet. Heute stehen Daten zum Immobilienmarkt aus den USA an. Hervorzuheben ist auch die Prognose der IEA hinsichtlich der Nachfrage für das Jahr 2020. Diese wurde angehoben. Der Ölpreis konnte davon zunächst profitieren. Der API Rohölbestand zeigte allerdings einen Anstieg der Bestände per letzte Woche. Die Nachfrage in den USA scheint nachzulassen (Ölpreis WTI stabilisiert sich wieder).

DAX Ausblick charttechnisch

Charttechnisch betrachtet, hat der DAX vorbörslich eher seitwärts tendiert und die 12.300 Punkte bisher nicht nahhaltig überwinden können. Dies ist ein erstes Signal dafür, dass der aktuelle Erholungstrend eventuell vorerst zum Ende gekommen ist. Die Volatilität auf Intraday-Basis nimmt nun zu. Der am Freitag anstehende Hexensabbat an der Optionsbörse trägt ebenfalls zur erhöhten Volatilität bei.

Dennoch konnte auch der Support zwischen 12.175-12-200 Punkten nach dem kurzfristigen, newsbedingten Einbruch am Dienstagnachmittag ebenso gehalten werden. Sofern sich der Kurs darüber hält besteht weiterhin die Chance eines Angriffs auf die runde Marke von 12.500 Punkten.Der Bias ändert sich allerdings auf leicht bärisch darunter. Über 12.300 bleibt der Bias bullisch.

Für Analysen auf Intraday-Basis folgen Sie meinem Twitter-Channel @DavidIusow.

DAX Ausblick

Quelle: TradingView

Beginnt in:
Jetzt live:
Jul 09
( 07:07 GMT )
Empfohlen von David Iusow
DAX Daytrading - Strategien für Anfänger und Fortgeschrittene
Anmeldung zum Webinar
Jetzt teilnehmen
Webinar ist beendet

UMSETZUNGSMÖGLICHKEITEN MIT IG BARRIER-OPTIONEN

Steht man auf der Verkäuferseite und meint, dass der DAX in Zukunft fällt, könnten Barrier-Options von IG mit einer Knock-Out-Schwelle, oberhalb der Widerstandszone bei 10.500Pkt. interessant werden. Bullisch eingestellte Trader hingegen könnten in umgekehrter Weise Knock-Out-Schwellen unterhalb von 8.500Pkt. im Blick behalten.

Wollen Sie mehr zu den neuen Produkten erfahren? In unserem neuen eBook können Sie sich mit diesen vertraut machen.

Optionen sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten.

Weiterführende Artikel, die Sie interessieren könnten:

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.