Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #EURUSD https://t.co/yJGr6e7KYt
  • 🇪🇺🇺🇸EUR/USD Analyse: Wird die EZB die Zinsen weiter senken? 👉https://t.co/41bhf66eKd #EURUSD #USD #EZB #FED #Forex @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland @TimoEmden https://t.co/5zeIlktQqv
  • #Gold #XAUUSD #Goldprice https://t.co/EDJxfZwQWj
  • @SalahBouhmidi @CHenke_IG Virgin Galactic wollte ich vor zwei Wochen kaufen. Leider hatte die TradeRepublic nicht im Repertoire https://t.co/mgH59XfRsj
  • Es heißt die Bank (WallStreet) gewinnt immer. Kann sein, allerdings sind das nicht die Hedgefunds, die jetzt Geld verlieren mit ihren Shorts. Die sind die Buyside, wie du und ich. Kann das einer mal den Kindern erklären? https://t.co/pyRapeaLKu
  • 👇👇👇 Top - Shorts in the US: @DavidIusow @CHenke_IG https://t.co/jUM6JwcEOZ
  • 🛢️Ölpreis WTI Analyse: Noch geben Indikatoren Zuversicht 👉https://t.co/pdDVLm5N89 #Brent #WTI #Commodities #CL_F @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland @TimoEmden https://t.co/ONp66fMeMx
  • Was für ein Tief 😀 #DAX $DAX #Daytrading https://t.co/EwpkYTrExV https://t.co/7rXh0F6EZu
  • #DAX - Amazing week! Again we have seen a break of lower #Bouhmidi-Band but today the reversal was quick - We are ready back in the bandwidth and closed our hypothetical Long-Position. Lets have look what will happen today in $GOLD $SPX $NDX $DJIA $APPL $IBM $AMZN $GOOG $Crude https://t.co/9gmRTd6Y6R
  • #WTI #Brent Der US Raffinerieinput steigt weiter, während die Produktion stagniert. Nettoimporte bleiben auf niedrigen Level = Nachfrage steigt schneller als das Angebot im Moment. #Oelpreis #OOTT https://t.co/3bPt78atQC
DAX Ausblick: Euphorische Stimmung

DAX Ausblick: Euphorische Stimmung

David Iusow, Analyst

DAX Ausblick: IG taxiert den DAX heute Morgen über dem Vortagesschlusskurs. Der CFD schloss am Montag mit einem Plus von 5,8 %, der Kassa-Kurs konnte einen Zugewinn von 5,67 % verzeichnen. Auch an der Wall Street ging es deutlich aufwärts. Die Vorgaben aus Asien sind weiterhin positiv.

Dax 30 MIXED
Bereitgestellte Daten von
der IG Kunden sind long. der IG Kunden sind short.
Veränderung in Long-Positionen Short-Positionen Open Interest
Täglich -12% -2% -8%
Wöchentlich 47% -30% -2%
Was bedeutet das für die Kursentwicklung?
Leitfaden anfordern

DAX Ausblick fundamental

Das Sentiment hatte sich bereits zum Ende der vergangenen Woche etwas verbessert, am Montag wurde es durch stützende Aussagen des FED Präsidenten, Jerome Powell, sowie dem Ausbleiben einer zweiten Ansteckungswelle bestätigt. Gleichzeitig reagierten Marktteilnehmer auf den positiven Ausgang der Phase I Studie des Unternehmens Moderna zu einem COVID-19 Gegenmittel.

Hierzulande hat die deutsche Bundesregierung zusammen mit Frankreich einen Wideraufbaufonds im Wert von 500. Euro angekündigt. An der Konjunkturfront stehen heute Daten des ZEW-Instituts an. Ob diese für große Impulse sorgen werden ist jedoch fraglich. Der Markt scheint aktuell dann auf Daten zu reagieren, wenn er in seiner aktuellen Richtung bestätigt wird. Demzufolge könnten Daten über den Erwartungen mehr Impulse bringen als negative. Am Nachmittag wird FED Präsident Jerome Powell vor dem Bankenausschuss des Sentas aussagen.

DAX Ausblick charttechnisch

Charttechnisch betrachtet, hat der DAX gestern einige technische Widerstände geknackt, darunter auch die runde Marke von 11.000 Punkten und ist damit wieder in das große Gap eingedrungen, dass zwischen de 6-7 März entstanden ist. Nach oben hin sind damit nicht mehr sehr viele Widerstände vorhanden außer das Hoch vom 29 April. Die Widerstandszone umfasst einen Bereich bis 11.235 Punkten.

Vorbörslich notiert der DAX aktuell bereits über den gestrigen Schlusskurs. Dieser wird nun mit der 11.000er Marke eine wichtige Unterstützung nach Kassa-Eröffnung bieten. Kann sich der Kurs tendenziell darüber halten, bleibt der Bias weiterhin bullish. Bei 11.200 Punkten sollte man mit kurzfristigem Gegenwind rechnen.

Für Analysen auf Intraday-Basis folgen Sie meinem Twitter-Channel @DavidIusow.

DAX Ausblick

Quelle: TradingView

Aktien-Prognose
Aktien-Prognose
Empfohlen von David Iusow
Erhalten Sie Ihre kostenfreie Aktien-Prognose
Leitfaden anfordern

UMSETZUNGSMÖGLICHKEITEN MIT IG BARRIER-OPTIONEN

Steht man auf der Verkäuferseite und meint, dass der DAX in Zukunft fällt, könnten Barrier-Options von IG mit einer Knock-Out-Schwelle, oberhalb der Widerstandszone bei 10.500Pkt. interessant werden. Bullisch eingestellte Trader hingegen könnten in umgekehrter Weise Knock-Out-Schwellen unterhalb von 8.500Pkt. im Blick behalten.

Wollen Sie mehr zu den neuen Produkten erfahren? In unserem neuen eBook können Sie sich mit diesen vertraut machen.

Optionen sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten.

Weiterführende Artikel, die Sie interessieren könnten:

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.