Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #DAX #Trading https://t.co/kvHPc8gX82
  • Daily #DAX Prognose: Eine willkommene Korrektur 👉https://t.co/oW3qfXBbUu #DAX $DAX #Trading #Aktien #Finanzen #Boerse https://t.co/EGORWpsihw
  • Das RKI überarbeitet aktuell die Daten. In den USA ist die 7 Tage Inzidenz das erste Mal seit mehreren Tagen wieder leicht gestiegen. #COVID19 USA: 142.511 (147.254), 3.990 (1.758), 7-Tage Inzidenz 50,2 (50,1) JH
  • -Aktien Mittwoch: #DAX CFD: -2,94 %, DAX Kassa -1,81 % (13.620), #SP500 Kassa -2,57 % (3.750,8) -Aktien Donnerstag Asien: SCI -1,63 %, HSI -2-22 %, #Nikkei -1,53 %, Kospi -1,76 %
  • Es ist schon interessant wie private Investoren/Trader Hedgefonds in die Knie zwingen. Aber wir dürfen nicht vergessen, dass Hedgefonds auch nur zur Buyside gehören und tausende gehen in den USA jährlich pleite. So what?
  • Trader sind Zocker? Soweit ich das beurteilen kann, sind (erfolgreiche) #Trader diejenigen, die es nicht nötig haben, jedem Hype hinter zu rennen. Food for thought. Good night.
  • #Bouhmidi-Breakouts that's what we have seen today on the #StockMarket - $IBM and $AMZN have defended the bandwidth with chartbook reversals. With Bouhmidi-Bands we have identified also nice $Gold and $Crude #daytrading opportunities. #Amazon #IBM #Gold #OOTT $OIL https://t.co/6EeswOt423
  • #Ethereum: Ist die Rallye vorbei oder fängt sie erst an? 👉https://t.co/rngF9Q1f1M #ETHUSD #Krypto #Trader #Forex @TimoEmden @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland https://t.co/3atyqUrlaO
  • $GOOG - Even Stocks like #Alphabet broke out of the #Bouhmidi-Bandwidth today. There is hope for a reversal but down pressure increases....... https://t.co/f2sC1mq0LX
  • #BTCUSD at/below 30k https://t.co/nY3DGjbHnx
DAX Ausblick: Die Bullen werden schwächer

DAX Ausblick: Die Bullen werden schwächer

David Iusow, Analyst

DAX Ausblick: IG taxiert den DAX heute Morgen über dem Vortagesschlusskurs. Der CFD Kontrakt schloss mit einem Minus von 1 %, der Kassa-Kurs verlor 1,23%. An der Wall Street ging es gestern Abend ebenfalls weiter abwärts, dennoch konnte der NASDAQ positiv schließen. Leichte Minusvorzeichen wurden in Asien am Donnerstag verzeichnet.

Dax 30 BEARISH
Bereitgestellte Daten von
der IG Kunden sind long. der IG Kunden sind short.
Veränderung in Long-Positionen Short-Positionen Open Interest
Täglich 54% -40% -9%
Wöchentlich 36% -34% -8%
Was bedeutet das für die Kursentwicklung?
Leitfaden anfordern

DAX Ausblick fundamental

lDer Fokus richtet sich derzeit stark auf die Lockdown-Lockerungen. Dennoch, können Aktienmärkte vorerst nur wenig davon profitieren. Vieles davon könnte bereits zuvor eingepreist worden sein. Deutschland wird ab kommenden Montag Restaurants, Bars und Fitnessstudios aufmachen lassen.

An der Konjunkturfront fiel die ADP Beschäftigungsänderung im Rahmen der Erwartungen aus. Aus der EU legte die EU Kommission ihre Wirtschaftsprognosen vor, diese wurden für das laufende Jahr stark nach unten revidiert. Die Industrieproduktion dürfte den gestern veröffentlichten Aufträgen ins Negative per März folgen.

Aus China wurde die Handelsbilanz präsentiert. Importe sind per April stark eingebrochen, Exporte entwickelten sich über den Erwartungen. Das Handelsbilanzsaldo stieg auf dieser Basis mehr als erwartet. Auch der Caixin EMI für das Dienstleistungsgewerbe konnte Daten leicht über den Erwartungen verzeichnen. Später werden Daten aus den USA zu den Erstanträgen auf Arbeitslosenhilfe wichtig sein.

Ergebnisse der Unternehmen, insbesondere DAX- Unternehmen fallen weiterhin gemischt aus. Das selbe gilt für die USA. Industriewerte haben im ersten Quartal sichtlich am meisten gelitten, während Unternehmen aus der Pharma-und der Technologiebranche bessere Ergebnisse abliefern konnten. Dennoch, der Fokus hierzulande ist auf die Lufthansa und Wirecard gerichtet. Der Lufthansa Aktie könnte im kommenden Monat eventuell der Rauswurf auf dem DAX bevorstehen.

Beginnt in:
Jetzt live:
Feb 05
( 13:02 GMT )
Empfohlen von David Iusow
Non Farm Payrolls Live Coverage - US Arbeitsmarktdaten im Fokus
Anmeldung zum Webinar
Jetzt teilnehmen
Webinar ist beendet

DAX Ausblick charttechnisch

Charttechnisch betrachtet, hat der DAX wie erwartet nicht mehr in einer Tour positive Tendenzen verzeichen. Nachdem er gestern Vormittag noch sich zu stabilisieren versuchte, drehte er kurze Zeit später am wichtigen Widerstand knapp vor 10.800 Punkten und sackte gegen Handelsschluss um 200 Punkte ab. Im nachbörslichen Handel folgte er am Abende der schwachen Wall Street und verlor im Overnight-Trading weitere 200 Punkte, bevor er am Morgen drehte und aktuell im vorbörslichen Handel sich nahe des gestrigen Kassa-Schlusskurses bei 10.606 befindet.

Für den heutigen Tag wird es daher zunächst interessant werden, ob der DAX sich über der 600er Marke stabilisieren kann oder wieder darunter fällt und versucht das Gap vom 5. Mai zu schließen, was ihm im Futures-Handel bereits fast gelungen ist. Tendenziell befindet sich der DAX nun in einer Seitwärtsphase und die Richtung ist kurzfristig nicht eindeutig. Mittelfristig dürfte die in der vergangenen Woche begonnen Abwärtsbewegung allerdings noch intakt sein. Für Analysen auf Intraday-Basis folgen Sie meinem Twitter-Channel @DavidIusow.

DAX Kassa Chart auf Stundenbasis

DAX Ausblick

Quelle: TradingView

Aktien-Prognose
Aktien-Prognose
Empfohlen von David Iusow
Erhalten Sie Ihre kostenfreie Aktien-Prognose
Leitfaden anfordern

UMSETZUNGSMÖGLICHKEITEN MIT IG BARRIER-OPTIONEN

Steht man auf der Verkäuferseite und meint, dass der DAX in Zukunft fällt, könnten Barrier-Options von IG mit einer Knock-Out-Schwelle, oberhalb der Widerstandszone bei 10.500Pkt. interessant werden. Bullisch eingestellte Trader hingegen könnten in umgekehrter Weise Knock-Out-Schwellen unterhalb von 8.500Pkt. im Blick behalten.

Wollen Sie mehr zu den neuen Produkten erfahren? In unserem neuen eBook können Sie sich mit diesen vertraut machen.

Optionen sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten.

Weiterführende Artikel, die Sie interessieren könnten:

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.