Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
DAX Ausblick: Pumpen, was das Zeug hält

DAX Ausblick: Pumpen, was das Zeug hält

2020-02-11 06:24:00
David Iusow, Analyst
Teile:

DAX Ausblick: Der Broker IG taxiert den DAX30 heute Morgen über dem Vortagesschlusskurs. Am Montag hat der Future einen Gewinn von 0,48 % erzielt, der Kassa-Markt schloss mit einem leichten Minus. Der breit gefasste S&P 500 Index schloss mit einem Plus von 0,73 %. Die Vorgaben aus Asien sind ebenfalls positiv.

DAX Ausblick fundamental

Dass der DAX aktuell sehr stark an der Ader der Wall Street und der chinesischen Märkte hängt, wurde erneut gestern sehr deutlich. Erst als der US Markt positiv eröffnete und die Asien Session deutliche Plus-Vorzeichen anzeigte, preschte auch der deutsche Leitindex aufwärts. Dies impliziert allerdings auch zwei weitere Faktoren, nämlich dass Marktteilnehmer sich nun ziemlich sicher sind, dass die Notenbanken den Karren so lange aus dem Dreck ziehen werden, solange es geht. Und das dies wahrscheinlicher wird, sofern es einen externen Grund dafür gibt, wie etwa den Coronavirus.

Ob der S&P 500 Index sich gestern teilweise auf Basis von regionalen US Wahlen erholte, ist fraglich, doch er könnte zumindest zusätzlich angeschoben worden sein. An der Konjunkturfront gab es keine neuen Informationen. Wie erwartet wettert US Präsident Trump nun gegen die FED, da der US Dollar anscheinend zu hoch ist und FED Präsident Jerome Powell heute vor dem Kongress aussagen wird. Einige US Notenbanker hatten gestern die aktuelle Geldpolitik befürwortet. An Konjunkturdaten steht heute weiterhin nichts wichtiges an. Aus GB werden einige Daten präsentiert, unter anderem das BIP Wachstum. Daimler legt den Bericht vor.

Dax 30 MIXED
Bereitgestellte Daten von
der IG Kunden sind long. der IG Kunden sind short.
Veränderung in Long-Positionen Short-Positionen Open Interest
Täglich 28% -4% 4%
Wöchentlich -18% 0% -7%
Was bedeutet das für die Kursentwicklung?
Leitfaden anfordern

DAX Ausblick charttechnisch

Charttechnisch betrachtet befindet sich der DAX Future nun nahe des Allzeithoch und testet die letzten Rebound-Hochs bei 13.600 Punkten. Können diese überwunden werden, könnte das Allzeithoch angegriffen werden. Ein Steigen über 13.650 würde die starke Widerstandszone hinter sich lassen und eventuell das Ziel bei knapp über 13.700 Punkten valide machen.Dort verläuft eine der oberen Trendlinie, die das aktuelle, charttechnische Muster markiert. Nach unten hin bietet der gestrige Kassa-Schlusskurs bei 13.494 Punkten eine Unterstützung sowie darunter die Kurszone bei 13.400 Punkten.

Für Analysen auf Intraday-Basis folgen Sie meinen Twitter-Channel @DavidIusow.

DAX Kassa Chart auf Vierstundenbasis

DAX Ausblick

Quelle: IG

UMSETZUNGSMÖGLICHKEITEN MIT IG BARRIER-OPTIONEN

Steht man auf der Verkäuferseite und meint, dass der DAX in Zukunft fällt, könnten Barrier-Options von IG mit einer Knock-Out-Schwelle, oberhalb der Widerstandszone bei 13.650Pkt. interessant werden. Bullisch eingestellte Trader hingegen könnten in umgekehrter Weise Knock-Out-Schwellen unterhalb von 12.500Pkt. im Blick behalten.

Wollen Sie mehr zu den neuen Produkten erfahren? In unserem neuen eBook können Sie sich mit diesen vertraut machen.

Optionen sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten.

Weiterführende Artikel, die Sie interessieren könnten:

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.