Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Indizes Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: -0,01 % S&P 500: -0,02 % Dax 30: -0,13 % CAC 40: -0,14 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/27krGTWqnU
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,17 % WTI Öl: 0,02 % Gold: -0,05 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/LWTCCOQh9J
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,48 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 75,61 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/PAQKJcFjCp
  • Indizes Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,22 % Dow Jones: 0,16 % CAC 40: 0,02 % Dax 30: -0,02 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/rUbK17s1Ws
  • USD/CAD IG Kundensentiment: Unsere Daten zeigen, dass Trader aktuell netto-short USD/CAD zum ersten Mal seit Dez 18, 2019 als USD/CAD in der Nähe von 1,31 gehandelt wurde. Eine konträre Indikation des Sentiments weist zu USD/CAD Stärke. https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/MUGCRpCggz
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,48 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 76,22 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/Jc9Q2ucldN
  • Rohstoffe Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,28 % Gold: -0,03 % WTI Öl: -2,63 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/7ogHhG7uit
  • Forex Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 0,66 % 🇪🇺EUR: 0,04 % 🇯🇵JPY: -0,05 % 🇦🇺AUD: -0,15 % 🇳🇿NZD: -0,16 % 🇨🇦CAD: -0,56 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/vfpHgwYpnP
  • Indizes Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,22 % Dow Jones: 0,05 % Dax 30: 0,04 % CAC 40: 0,03 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/Q0cPiMQbmN
  • In Kürze:🇨🇦 CAD Bank of Canada's Poloz Speaks to Reporters After Rate Decision um 16:15 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-22
DAX Ausblick: Erste Minusvorzeichen

DAX Ausblick: Erste Minusvorzeichen

2020-01-15 06:35:00
David Iusow, Finanzmarktanalyst
Teile:

DAX Ausblick: Der Broker IG taxiert den DAX30 heute Morgen leicht unter dem Vortagesschlusskurs. Am Dienstag wurde dennoch ein leichtes Minus von 0,1 % im Future verzeichnet. Auch an der Wall Street ging es erstmals seit einigen Handelstagen ins Minus. Die Vorgaben aus Asien sind heute negativ.

DAX Ausblick fundamental

Erwartungen an die Unterzeichnung des Phase 1 Deals könnten Marktteilnehmer kurz vor der angekündigten Deadline nicht in Euphorie versetzen. An der Wall Street wurden erste Gewinnmitnahmen verzeichnet, nachdem am Montag noch neue Allzeithoch erklimmt wurden. Da der DAX derzeit stark am Tropf der Wall Street hängt, sollte man damit auch von diesem nicht zu viel erwarten. Es kommt nun wahrscheinlich auf die Details des Deals an, ob noch Luft aufwärts besteht oder Märkte in den Sell the Fact übergehen. Heute präsentiert das deutsche Bundesamt das BIP Wachstum per 2019.

Elliot-Wellen für Einsteiger
Elliot-Wellen für Einsteiger
Empfohlen von David Iusow
Lernen Sie die Elliott-Wellen-Theorie in der technischen Analyse kennen.
Leitfaden anfordern

Dies soll laut Umfragen lediglich bei 0,6 % liegen, nach 1,5 % im Vorjahr und 2,5 % im Jahr 2017. Ein starker Abschwung also. Die US Inflation fiel gestern per Dezember größtenteils im Rahmen der Erwartungen aus. Außerdem präsentierten gestern einige Unternehmen ihre Berichte. Sowohl JP Morgan als auch die Citigroup konnten Erwartungen der Analysten übertreffen. Heute stehen noch Daten zur EU Industrieproduktion an sowie die Handelsbilanz. Beide Datensätze dürften wenig überzeugend sein. In den USA wurden

DAX Ausblick charttechnisch

Charttechnisch betrachtet verzeichnete der DAX gestern kurz nach Eröffnung einen artifiziellen Einbruch unter 13.400 Punkte. Ein kleines bestehendes Gap bei 13.386 konnte geschlossen werden, ehe es dann in V-Formation steil aufwärts ging. Doch an der oberen Begrenzung des Trendkanals war erneut erst Mal Ende der Erholung angesagt. Seit dem schwächelt der DAX Future und hat in der Nacht die 13.400 Zone wieder unterschritten.

Dax 30 BEARISH
Bereitgestellte Daten von
der IG Kunden sind long. der IG Kunden sind short.
Veränderung in Long-Positionen Short-Positionen Open Interest
Täglich 43% -12% 0%
Wöchentlich 6% 5% 5%
Was bedeutet das für die Kursentwicklung?
Leitfaden anfordern

Die Lage stellt sich im Kontext weiterhin als leicht bullisch dar, trotz der Kapriolen. Im Bereich bei 13.300-320 liegt weiterhin ein starker Support, wo Bullen die Chance hätten das Ruder wieder deutlich rumzureissen, falls dieser Bereich angesteuert wird. Darunter wird es kritisch für die Bullen. Zumindest auf kurz- bis mittelfristiger Basis und es könnte schnell in Richtung 13.000 Punkte gehen.

DAX Chart auf Stundenbasis

DAX Ausblick Charttechnisch

Quelle: IG

UMSETZUNGSMÖGLICHKEITEN MIT IG BARRIER-OPTIONEN

Steht man auf der Verkäuferseite und meint, dass der DAX in Zukunft fällt, könnten Barrier-Options von IG mit einer Knock-Out-Schwelle, oberhalb der Widerstandszone bei 13.650Pkt. interessant werden. Bullisch eingestellte Trader hingegen könnten in umgekehrter Weise Knock-Out-Schwellen unterhalb von 12.500Pkt. im Blick behalten.

Wollen Sie mehr zu den neuen Produkten erfahren? In unserem neuen eBook können Sie sich mit diesen vertraut machen.

Optionen sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten.

Weiterführende Artikel, die Sie interessieren könnten:

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.