Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Dow Jones
Gemischt
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Die Schweizer haben sich gegen einen verstärkten Klimaschutz ausgesprochen. 51,6 Prozent der Stimmbürger lehnten einen Gesetzesvorschlag ab, der den CO2-Ausstoß hätte senken sollen. Auch zwei weitere Umweltschutz-Vorstöße fielen durch. *Reuters
  • #DAX CFD auf Tagesbasis. Wir bewegen uns innerhalb der aufsteigenden Formation. Solange der Index innerhalb dieser Formation bleibt (oder nach oben ausbricht) ist der aktuelle Trend mE intakt. #Aktien https://t.co/bmAvhcZUCn
  • #Tesla habe etwa zehn Prozent seines #Bitcoin-Bestands verkauft. *Reuters
  • -#G7 Einigung über Hilfen (1. Mrd. für Impfstoffe und 100 Mrd. als Unterstützung beim Klimawandel). -GB verschiebt Wiedereröffnung um 4 Wochen -US Senatoren einigen sich auf Infrastrukturplan(1,2 Bio. USD), Einigung im WH steht noch aus -#ElonMusk will #Bitcoin event. akzeptieren
  • Daten und Events am Montag JAP Industrieproduktion Apr 2,9% vs. 2,5% CHF EPI Mai 8:30 EU Industrieproduktion Apr 11:00 GB BoE Bailey Rede 15:00 EU EZB Schnabel Rede 15:00 Nato Gipfel #Wirtschaft #Finanzen
  • Guten Morgen. Vorbörslicher Marktüberblick #SCI kein Handel #HSI kein Handel #Nikkei +0,57% #Kospi +0,02% #DAX CFD +0,19% #GOLD -0,7% #WTI +0,23% #EURUSD -0,07% #Bitcoin -0,09%
  • Was steigt, muss auch fallen. Und da sehe #Gold als den nächsten Big Short Favoriten auf meiner Agenda. Die Frage ist wann? Ich denke bald. Noch nicht jetzt, aber in den kommenden Monaten wird es wahrscheinlich soweit sein. Keine Anlageberatung!
  • 👇👇👇👇 https://t.co/eqHvtXiveN
  • RT @ING_Economics: Big plans, but small returns as forecasted by the White House for the budget proposals which will most likely not pass a…
  • Biden's budget also projects that inflation will reach no more than 2.3% annually over the next 10 years. https://t.co/XUATpi4VCZ
DAX Ausblick: Iran-Konflikt wird ernst

DAX Ausblick: Iran-Konflikt wird ernst

David Iusow, Analyst

DAX Ausblick: Der Broker IG taxiert den DAX30 heute Morgen unter dem Vortagesschlusskurs nachdem der Future am Donnerstag noch ein Plus von über 2 % erzielen konnte. Auch an der Wall Street ging es auf neue Allzeithochs. Chinas Aktien weisen allerdings schwache Vorgaben für den Freitag auf.

Meinen Twitter-Channel finden Sie unter @DavidIusow. Dort werden neben der Veröffentlichung der Artikel Trading-Ideenund relevante Ereignisse zeitnah kommentiert.

DAX Ausblick fundamental

Der Iran-Konflikt hat sich heute in der Nacht weiter zugespitzt, nachdem die USA in einem Luftangriff auf den Flughafen in Baghdad einen ranghohen General getötet haben, als Antwort auf einen Angriff auf einen US Botschafter. Die Iranische Regierung hat Vergeltung angedroht. Bereits in 2018 hat Trump den Iran gewarnt, dass er es ernst meinen würde, siehe Tweet unten.

Trump droht dem Iran per Twitter

Quelle: Twitter

Am Freitag dürfte sich damit eine Risk-Off Phase einstellen. Die DAX Futures notieren bereits im Minus die Gold- und Ölpreise bestätigen mit ihrem Anstieg den Konflikt. Konjunkturdaten, wie der deutsche Arbeitsmarkt und die Inflation, sowie am Nachmittag der ISM EMI aus den USA dürften unter den aktuellen Umständen womöglich keine wirklichen Market-Mover darstellen. Alles wird nun auf die Reaktion der iranischen Regierung hinsichtlich der angekündigten Vergeltung warten.

DAX Ausblick charttechnisch

Charttechnisch betrachtet ist der Future damit wieder zurück gefallen und dürfte zum Ende der Woche eventuell seine Schwäche weiter fortsetzen. Neue Hochs sollten heute nicht mehr erwartet werden, da mehr Infos zum Konflikt über das Wochenende erwartet werden dürften.

DAX Chart auf Vierstundenbasis

DAX Ausblick Chart Einbruch Risk-Off

Quelle: IG

UMSETZUNGSMÖGLICHKEITEN MIT IG BARRIER-OPTIONEN

Steht man auf der Verkäuferseite und meint, dass der DAX in Zukunft fällt, könnten Barrier-Options von IG mit einer Knock-Out-Schwelle, oberhalb der Widerstandszone bei 13.500Pkt. interessant werden. Bullisch eingestellte Trader hingegen könnten in umgekehrter Weise Knock-Out-Schwellen unterhalb von 12.500Pkt. im Blick behalten.

Wollen Sie mehr zu den neuen Produkten erfahren? In unserem neuen eBook können Sie sich mit diesen vertraut machen.

Optionen sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten.

Weiterführende Artikel, die Sie interessieren könnten:

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.