Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
WTI Öl
Gemischt
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #EURCHF (Chart auf Wochenbasis) könnte in Kürze eine gute Gelegenheit bieten, um auf den Trend in Richtung 1,15 aufzusteigen. (Keine Anlageberatung) #Forex https://t.co/fprNuQYqNg
  • #Bitcoin - #CryptocurrencyNews - The next saga continues: 👇👇👇 https://t.co/OrQqpZu3DT
  • #Yellen macht dem #Goldpreis (Auch #Silber) Ausbruch über die 1.800 gestern erst einmal einen Strich durch die Rechnung. Doch er bleibt vorerst stabil. Noch ist der Rebound intakt mE. #Gold https://t.co/HPOQH39lAp
  • RT @CHenke_IG: Nach dem gestrigen Kursrutsch könnte der #DAX heute eine Gegenoffensive starten. #charts #Aktien #boerse #TradingSignals…
  • #Bitcoin im Minus – #Ethereum Kurs weiter stark https://t.co/NqGkvfKdxA #btcusd #ethusd #Kryptowaehrung #krypto #blockchain #trading @TimoEmden @SalahBouhmidi @mertvesting @CHenke_IG
  • #DAX30 und #EURUSD Analyse. Special thanks @HathornSabin @mertvesting 👉 https://t.co/LiPTINdZmT
  • Und es geht vorerst weiter aufwärts im #USD (runter im #EURUSD). Impuls vom Freitag war aussagekräftig. D.h. es war wahrscheinlich, dass die gestrige Stabilität im Euro vorerst nur temporär ist. #Forex https://t.co/4s3jKf0MfH https://t.co/yxjb1fJYqz
  • RT @CHenke_IG: Beim Goldpreis warten die Anleger immer noch auf den Aufwärtsimpuls. #goldprice #XAUUSD #Commodities #Trading @SalahBouhmi…
  • #SPX closed first trading day in #May with +0,27% https://t.co/7gv4uV4NxR
  • #Gold weiter stark und beweist: wer sich als Fundamental-Analyst für zu schlau hält, der wird bestraft. Rein nach Charttechnik wäre der Entry optimal gewesen. USD Stabilität hin oder her 👆 https://t.co/5dpiyNTyFn https://t.co/9V5wjmXxVF
DAX Ausblick: Heute könnte es gelingen

DAX Ausblick: Heute könnte es gelingen

David Iusow, Analyst

DAX Ausblick: Der Broker IG taxiert den DAX30 heute Morgen auf Höge des Vortagesschlusskurses. Am Montag wurde ein im Future ein Plus von 0,58 % erzielt. Die Wall Street machte neue Allzeithochs, während die Vorgaben aus Asien am Dienstag, bis auf Japan im positive Bereich liegen.

DAX Ausblick fundamental

Die Wall Street startete die Woche mit neuen Allzeithochs. Eine Einigung im Handelsstreit sowie Daten zu den Einkaufsmanagerindizes über den Erwartungen stützten. Hierzulande enttäuschten die Daten hingegen. Sowohl für Deutschland als auch für die EU. Dennoch, Erwartungen an das Ende der Konjunkturschwäche in der EU sind noch da und könnten vorerst den DAX ebenfalls mit stützen.

Heute stehen kaum wichtige Daten aus der EU an. Interessant könnten die Auto-Zulassungen aus Deutschland werden sowie die europäische Handelsbilanz per Oktober. Relevanter hingegen dürften erneut Daten aus den USA sein mit den JOLTS Stellenangeboten sowie der Industrieproduktion per Monat November

.

DAX Ausblick charttechnisch

Charttechnisch ist hat sich im Vergleich zu gestern kaum etwas verändert. Der DAX ist weiterhin oberhalb der Range und im intakten Aufwärtstrend. Das letzte Allzeithoch könnte heute erreicht werden, wenn man bedenkt, dass sowohl an der Wall Street als auch in China starke Zugewinne verzeichnet worden sind. Doch weit über die Allzeithochs dürfte es in diesem Jahr für den DAX womöglich nicht mehr gehen. Gewinnmitnahmen könnten sich zum Ende der Woche ereignen.

DAX Ausblick Chartanalyse

Quelle: IG Handelsplattform

UMSETZUNGSMÖGLICHKEITEN MIT IG BARRIER-OPTIONEN

Steht man auf der Verkäuferseite und meint, dass der DAX in Zukunft fällt, könnten Barrier-Options von IG mit einer Knock-Out-Schwelle, oberhalb der Widerstandszone bei 13.500Pkt. interessant werden. Bullisch eingestellte Trader hingegen könnten in umgekehrter Weise Knock-Out-Schwellen unterhalb von 12.500Pkt. im Blick behalten.

Wollen Sie mehr zu den neuen Produkten erfahren? In unserem neuen eBook können Sie sich mit diesen vertraut machen.

Optionen sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten.

Weiterführende Artikel, die Sie interessieren könnten:

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.