Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • 🇯🇵 Leading Economic Index Prel (MAI) Aktuell: 79.3 Vorher: 77.7 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-07
  • #NZDUSD konnte die jüngste US-Dollar-Schwäche für sich nutzen und setzt seinen Aufwärtstrend fort. Dies konnte bisher charttechnisch mit dem Ausbruch aus der bullischen Flagge bestätigt werden. Nun konnte bereits 50-% des Kursziels erreicht werden. @DavidIusow #Forex #FX https://t.co/XWTsi0lsYV
  • In Kürze:🇯🇵 Coincident Index Prel (MAI) um 05:00 GMT (15min) Vorher: 80.1 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-07
  • In Kürze:🇯🇵 Leading Economic Index Prel (MAI) um 05:00 GMT (15min) Vorher: 77.7 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-07
  • 🇦🇺 RBA Interest Rate Decision Aktuell: 0.25% Erwartet: 0.25% Vorher: 0.25% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-07
  • 🇳🇱 Inflationsrate YoY (JUN) Aktuell: 1.6% Vorher: 1.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-07
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,40 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 70,85 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/j2hK24adkg
  • Forex Update: Gemäß 04:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 0,05 % 🇯🇵JPY: -0,00 % 🇪🇺EUR: -0,01 % 🇨🇭CHF: -0,06 % 🇨🇦CAD: -0,09 % 🇦🇺AUD: -0,15 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/HSDV7qUYHF
  • In Kürze:🇳🇱 Inflationsrate YoY (JUN) um 04:30 GMT (15min) Vorher: 1.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-07
  • In Kürze:🇦🇺 RBA Interest Rate Decision um 04:30 GMT (15min) Erwartet: 0.25% Vorher: 0.25% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-07
EUR/USD Prognose: Bouhmidi-Bänder signalsierten Trendfortsetzung

EUR/USD Prognose: Bouhmidi-Bänder signalsierten Trendfortsetzung

2019-11-10 16:43:00
Salah-Eddine Bouhmidi, Mitwirkender
Teile:

(DailyFX.de – Frankfurt am Main) - Täglich ermittele ich die erwartete Schwankungsbreite u.a. für den EUR/USD mithilfe der Bouhmidi-Bänder. Im unten aufgeführten Chart habe ich die erwartete Schwankungsbreite für den jeweiligen Tag grafisch dargestellt (gestrichelte Linien).

Mit den Top-Trading Lektionen, die Sie kostenfrei herunterladen können, erlangen Sie sehr wichtige Skills für den Handel an den Forex-Märkten. Seien Sie immer einen Schritt voraus.

Bouhmidi-Bänder: Zwei Ausbruchsignale im EUR/USD in einer Woche

Die Abwärtsreise konnte durch die Bouhmidi-Bänder früh bestätigt werden. Bereits am Montag wurde das untere Bouhmidi-Band bei 1,1138 USD nachhaltig gebrochen und führte anschließend am Dienstag ebenfalls zu einem Ausbruch aus der Bouhmidi-Bandbreite bei 1,1094 USD.

Die nachhaltigen Ausbrüche bestätigen auch das größere Bild. Der Abwärtstrend ist übergeordnet intakt. Kurzfristige bärische Impulse können den Euro zusätzlich belasten.

Im weiteren Verlauf sollte auf die Volatilitätgeachtet werden. Ein weitere Anstieg dürfte die vorherrschende Trendrichtung bestätigen.

Warum Fehler begehen die andere Anleger bereits gemacht haben? Erhalten Sie hierfür unseren kostenfreien Leitfaden unter folgendem Link.

EURUSD Chart mit Bouhmidi-Bänder (15min)

EURUSD: Zwei Ausbruchssignale mit Bouhmidi Bänder

Quelle: IG

Täglich veröffentliche ich die erwartete Schwankungsbreite für DAX, SP500, Gold, USDJPY, EURUSD, GBPUSD, Gold und WTI. Mit meinem täglichen Marktupdate erfahren sie mehr.

Weiterführende Artikel zum Thema DAX Ausblick, die Sie interessieren könnten:

Meinen Twitter-Channel finden Sie unter @SalahBouhmidi. Dort werden neben der Veröffentlichung der Trading-Ideen auch relevante Ereignisse zeitnah kommentiert.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.