Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Good morning. #DAX still sitting under 12.700, so rarely made progress in the last two days. But stability is positive imo. #markets #stocks $dax https://t.co/uBVsrkVjAg
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,26 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 83,32 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/YMtO1fysFY
  • Forex Update: Gemäß 04:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇦🇺AUD: 0,39 % 🇨🇭CHF: 0,17 % 🇳🇿NZD: 0,10 % 🇯🇵JPY: -0,00 % 🇨🇦CAD: -0,02 % 🇬🇧GBP: -0,09 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/wjpoe956xo
  • Indizes Update: Gemäß 04:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: -0,02 % Dow Jones: -0,16 % CAC 40: -0,20 % Dax 30: -0,23 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/vzRAhpaxbf
  • Rohstoffe Update: Gemäß 02:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: -0,11 % Silber: -0,29 % WTI Öl: -0,74 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/jRRDAOQA8L
  • Forex Update: Gemäß 02:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇦🇺AUD: 0,38 % 🇨🇭CHF: 0,18 % 🇪🇺EUR: 0,04 % 🇯🇵JPY: -0,02 % 🇳🇿NZD: -0,04 % 🇬🇧GBP: -0,08 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/d4SFUMoHUg
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,32 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 83,06 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/miQubinrZk
  • In Kürze:🇦🇺 AUD Entwicklung der Vollzeitbeschäftigung (SEP) um 00:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: -15.5k https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-17
  • In Kürze:🇦🇺 AUD Arbeitslosenquote (SEP) um 00:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 5.3% Vorher: 5.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-17
  • In Kürze:🇦🇺 AUD Veränderung der Beschäftigung (SEP) um 00:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 15.0k Vorher: 34.7k https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-17
DAX Ausblick: Jetzt muss die Erholung Nachhaltigkeit beweisen

DAX Ausblick: Jetzt muss die Erholung Nachhaltigkeit beweisen

2019-09-26 06:06:00
David Iusow, Finanzmarktanalyst
Teile:

DAX Ausblick: Der Broker IG taxiert der FDAX vorbörslich leicht unter dem Vortagesschlusskurs. Am Mittwoch brach der DAX zunächst deutlich ein, erholte sich jedoch nachbörslich wieder ins Plus. Auch an der Wall Street ging es im Laufe des Handels ins Plus. Die Vorgaben aus Asien sind gemischt. Der chinesische Festland Index Shanghai Composite beendete den Handel im Minus, die Hon-Konger Börse hingegen im Plus.

Jetzt muss die Erholung Nachhaltigkeit beweisen

Das von Trumps Administration veröffentlichte Manuskript des Telefonats mit dem ukrainischen Präsidenten, vermochte Marktteilnehmer leicht zur Umstimmung zu bewegen. Gleichzeitig setzte man wie gewohnt alles daran, den Markt mit positiven Aussagen hinsichtlich des Handelsstreits zu stützen. Das hat zumindest auf Intraday-Basis geklappt, nun muss man abwarten und sehen, ob Nachhaltigkeit in der Erholung erreicht werden kann. In der Nacht kippten die Märkte bereits leicht weg, auch der FDAX notiert heute Morgen wieder im Minus.

An der Brexit-Front tut sich etwas. Boris Johnson hat die Opposition aufgefordert ein Misstrauensvotum zu stellen. Dass diese darauf eingehen wird, ist unwahrscheinlich, würde sie damit Neuwahlen riskieren, die sie aktuell eventuell verlieren dürfte. In der Frage Backstop zu Nordirland scheint jedoch eine Einigung mit der EU Kommission, den aktuellen Berichten nach, etwas wahrscheinlicher geworden zu sein. Dennoch brach das Pfund am Mittwoch weiter ein.

Mit den Top-Trading Lektionen, die Sie kostenfrei herunterladen können, erlangen Sie sehr wichtige Skills für den Handel an den Forex-Märkten. Seien Sie immer einen Schritt voraus

US BIP als kein Market Mover?

An der Konjunkturfront werden heute die finalen Daten zum US BIP per Q2 präsentiert. Ein Market Mover dürften die Daten erst dann werden, wenn sie über oder unter Erwartungen überraschen. Darüber hinaus kommen heute wieder einige Notenbanker zu Wort, darunter Mario Draghi von der EZB sowie James Bullard von der FED. Beide haben sich in dieser Woche bereits zur aktuellen Geldpolitik geäußert, insofern dürften die Reden heute weniger relevant sein.

Warum Fehler begehen die andere Anleger bereits gemacht haben? Erhalten Sie hierfür unseren kostenfreien Leitfaden unter folgendem Link.

Charttechnischer DAX Ausblick

Charttechnisch bleibt die Situation dieselbe wie gestern. Der gleitende 12-Tage-Durchschnitt sowie die 12.300 Pkt.- Zone sollten überschritten werden, um den Bullen neue Kraft einzuhauchen.

Chartanalyse DAX Trading

Quelle: IG Handelsplattform

Welchen Einfluss hatten Handelskriege in der Vergangenheit auf die Märkte? Erfahren Sie es in unserer exklusiven Infografik - Eine kurze Geschichte der Handelskriege

Weiterführende Artikel zum Thema DAX Ausblick, die Sie interessieren könnten:

Meinen Twitter-Channel finden Sie unter @DavidIusow. Dort werden neben der Veröffentlichung der Artikel Trading-Ideen und relevante Ereignisse zeitnah kommentiert.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.