Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,47 % WTI Öl: -0,13 % Silber: -0,18 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/jcePqupesm
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,56 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 67,46 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/SisjPFQkhR
  • Indizes Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: 0,23 % Dax 30: 0,18 % S&P 500: -1,25 % Dow Jones: -1,26 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/tY9wydy2Fr
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,56 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 66,99 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/w9W0YWQiXs
  • Rohstoffe Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,54 % Silber: 0,13 % WTI Öl: -2,99 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/1A6a3R3iTh
  • Forex Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,25 % 🇨🇭CHF: 0,09 % 🇪🇺EUR: -0,09 % 🇨🇦CAD: -0,22 % 🇳🇿NZD: -0,91 % 🇦🇺AUD: -1,05 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/FfMvEK6F5s
  • Indizes Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: 0,16 % Dax 30: 0,12 % S&P 500: -1,40 % Dow Jones: -1,43 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/nvle0Wm14D
  • #ES_F It looks like we now have our slow pullback to the broken trendline, see above. But bulls are too weak, so range in 1M Chart could be a continuation pattern. Between .231-.234 there is a minor support zone, where #SP500 rebounded from. If it breaks, .215 in sight https://t.co/o92qc0iZ41
  • RT @zachzachzach: Bought flowers to bring to staples center. When the florist saw that I wanted purple and yellow she asked, “for Kobe?” I…
  • Forex Update: Gemäß 15:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,31 % 🇨🇭CHF: 0,18 % 🇪🇺EUR: -0,09 % 🇨🇦CAD: -0,28 % 🇳🇿NZD: -0,76 % 🇦🇺AUD: -0,89 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/lT4GKeRgr2
DAX Ausblick: Die Bullen sind verunsichert

DAX Ausblick: Die Bullen sind verunsichert

2019-09-17 05:45:00
David Iusow, Finanzmarktanalyst
Teile:

DAX Ausblick: Der Broker IG taxiert der FDAX vorbörslich unter dem Vortagesschlusskurs. Am Montag beendete der FDAX den Handel mit einem ganz leichten Plus, also kaum verändert. Auch an der Wall Street ging es kaum vor- oder rückwärts. Die Vorgaben aus Asien sind gemischt, wobei japanische Aktie im Plus notieren, während chinesische deutliche Minusvorzeichen aufweisen.

Mit den Top-Trading Lektionen, die Sie kostenfrei herunterladen können, erlangen Sie sehr wichtige Skills für den Handel an den Forex-Märkten. Seien Sie immer einen Schritt voraus.

Die Ruhe vor dem Sturm?

Der DAX kriegte am Montag keinen Fuss mehr in die Tür. Am Dienstag setzen sich vorbörslich die Bären durch. Erwartungen an den ZEW Konjunkturindex, der heute sowohl für Deutschland als auch die per September präsentiert wird, scheinen kaum positiv zu sein. Weiterhin steht die US Industrieproduktion per August auf der Agenda.

Im Handelsstreit sollen die Gespräche zwischen den USA und China am Donnerstag wieder aufgenommen werden, mit dem Ziel im Oktober, wenn Finanzminister Mnuchin nach China reist, eine Einigung zu erzielen. Zwischen Japan und den USA gab es im Rahmen der jüngsten Gespräche wohl die Aussicht auf Einigungen, die in der kommenden Woche unterzeichnet werden sollen.

Welchen Einfluss hatten Handelskriege in der Vergangenheit auf die Märkte? Erfahren Sie es in unserer exklusiven Infografik - Eine kurze Geschichte der Handelskriege

DAX Chartanalyse

Charttechnisch betrachtet, bleibt der Erholungstrend trotz des letzten Absackers noch intakt, allerdings nähert sich der Kurs erneut der kurzfristig wichtigen Unterstützungszone bei 12.350 Punkten. Der 4-Stunden-Chart macht deutlich, dass hier ein wichtiger gleitender Durchschnitt verläuft. Es ist der 30-Perioden-Durchschnitt der hochgerechnet den 5-Tage-Durchschnitt, also eine Handelswoche darstellt. Sollte der Kurs diesen unterschreiten, könnte die 12.300er Marke schnell angesteuert werden. Bleibt der Kurs darüber, gäbe es noch gute Chancen, dass der Kurs früher oder später wieder nach oben ansetzt.

Warum Fehler begehen die andere Anleger bereits gemacht haben? Erhalten Sie hierfür unseren kostenfreien Leitfaden unter folgendem Link.

DAX Chart auf 4-Stunden-Basis

DAX Chartanalyse auf 4 Stunden-Basis

Quelle: IG Handelsplattform

Weiterführende Artikel zum Thema DAX Ausblick, die Sie interessieren könnten:

Meinen Twitter-Channel finden Sie unter @DavidIusow. Dort werden neben der Veröffentlichung der Artikel Trading-Ideen und relevante Ereignisse zeitnah kommentiert.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.