Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
DAX Ausblick: Nach der EZB ist vor der FED

DAX Ausblick: Nach der EZB ist vor der FED

2019-09-13 05:54:00
David Iusow, Analyst
Teile:

DAX Ausblick: Der Broker IG taxiert der FDAX vorbörslich über dem Vortageschlusskurs. Am Donnerstag verzeichnete der der Futures zwar ein neues Verlaufshoch, schloss jedoch leicht im Minus. An der Wall Street gingen Indizes nach einer anfänglichen Euphorie ebenfalls in eine Konsolidierung über. Die Vorgaben aus Asien sind m Freitag positiv.

Worauf warten Marktteilnehmer?

Im Großen und Ganzen hat die EZB nicht enttäuscht. Es wurden im Detail so gut wie alle erwarteten Maßnahmen angekündigt oder konkretisiert. Lediglich der Leitzins blieb vorerst unverändert. Trump hat sich gleich mit einer Armada von Tweets gegen die Maßnahmen der EZB positioniert und damit den Euro vor dem weiteren Kursverfall gegen den Greenback aufgehalten. DAX und Co. konnten zwar weiter steigen, machten jedoch an Widerständen halt. Der S&P 500 testete dabei das letzte Allzeithoch. Für den DAX sollte die runde Marke von 12.500 Punkten im Blick behalten werden.

Mit den Top-Trading Lektionen, die Sie kostenfrei herunterladen können, erlangen Sie sehr wichtige Skills für den Handel an den Forex-Märkten. Seien Sie immer einen Schritt voraus.

Einzelhandelsumsätze und FED

Heute richtet sich der Fokus auf die Einzelhandelsumsätze aus den USA, die das Verhalten der US Konsumenten anzeigen werden. Darüber hinaus erhoffen sich Marktteilnehmer eventuell Rückschlüsse zur Geschwindigkeit und Anzahl der kommenden Zinsschritte der FED. Der zweite in diesem Jahr dürfte in der kommende Woche so gut wie sicher sein. Doch Märkte dürften diesen mit hoher Wahrscheinlichkeit bald eingepreist haben. Ist dies der Fall, könnte es leichtes Enttäuschungspotential geben, sofern die FED mit keine konkreten Aussagen bezüglich weiterer Zinsschritte tätigt.

Warum Fehler begehen die andere Anleger bereits gemacht haben? Erhalten Sie hierfür unseren kostenfreien Leitfaden unter folgendem Link.

DAX Chart auf Tagesbasis

DAX Chartanalyse auf Tagesbasis

Quelle: IG Handelsplattform

Weiterführende Artikel zum Thema DAX Ausblick, die Sie interessieren könnten:

Meinen Twitter-Channel finden Sie unter @DavidIusow. Dort werden neben der Veröffentlichung der Artikel Trading-Ideen und relevante Ereignisse zeitnah kommentiert.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.