Verpassen Sie keinen Artikel von David Iusow

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von David Iusow abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Der DAX notiert aktuell leicht auf Höhe des Vortagesschlusskurses. Am Dienstag konnte ein Plus von knapp 1 % erzielt werden. Auch an der Wall Street ging es leicht aufwärts. Am Mittwoch schlossen Aktienmärkte in Asien eher schwächer. In China gab es kaum eine Veränderung, Japans Aktienanleger reagierten negativ auf die Handelsbilanzdaten.

Warum Fehler begehen die andere Anleger bereits gemacht haben? Erhalten Sie hierfür unseren kostenfreien Leitfaden unter folgendem Link.

Kurzes Aufatmen

Das Huawei-Problem kann für zirka drei Monate verschoben werden, nachdem die USA zunächst Ausnahmen für Zulieferer gewährt haben. Dies führte zu einer leichten Erholung an den Märkten. Chinas Regierung kündigte seinerseits zwar harsche Gegenmaßnahmen an, ist, den jüngsten Berichten nach, jedoch bereit, die Gespräche wieder aufzunehmen.

An der Brexit-Front wurde seitens der Premierministerin May ein zweites Referendum ins Gespräch gebracht, um Wählerstimmen für die im Juni anstehende Abstimmung zu gewinnen. Allerdings hält sich die Begeisterung bei der Opposition wie immer in Grenzen.

Im Fokus wird heute das FOMC-Protokoll stehen. Die Tendenz bei den Erwartungen überwiegt zu weniger dovishen Aussagen, weshalb der US Dollar weiterhin stabil bleibt. Der Ölpreis hat infolge erneut gestiegener Bestände per API Bericht nachgeben müssen.

Wollen Sie wissen wie die Stimmung der Anleger aktuell bei Aktien ist? Klicken Sie hier um das IG Sentimentkostenfrei zu erhalten.

Konjunkturdaten heute

  • NZD Einzelhandelsumsätze Q1
  • JAP Handelsbilanz Apr
  • AUD RBA Lowe Rede
  • USA FOMC Bullard Rede
  • GB VPI Apr
  • GB EPI Apr
  • EU EZB Draghi Rede
  • CAD Einzelhandelsumsätze
  • EIA Rohöllagerbestände
  • USA FOMC Protokoll

DAX Chartanalyse

Charttechnisch betrachtet, konnten die Bullen die 12.000 Punkte-Zone gestern vorerst verteidigen. Nun sollte es über die 12.200 gehen, ansonsten besteht das Risiko, dass die Bullen die Kraft verlieren und die Korrektur wieder in ihren

Mit den Top-Trading Lektionen, die Sie kostenfrei herunterladen können, erlangen Sie sehr wichtige Skills für den Handel an den Forex-Märkten. Seien Sie immer einen Schritt voraus.

DAX Chart auf Tagesbasis

DAX Chartanalyse auf Tagesbasis

Quelle: IG Handelsplattform, DailyFX

Wollen Sie täglich zu den Märkten informiert werden und zusätzlich neue Strategien kennenlernen. Dann könnten unsere kostenfreien Webinare durchaus etwas für Sie sein. Melden Sie sich jetzt an und profitieren Sie von den vielen frei zugänglichen Informationen bei DailyFX.

Weiterführende Artikel zum Thema DAX, die Sie interessieren könnten: