Verpassen Sie keinen Artikel von David Iusow

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von David Iusow abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Der DAX Future wird vom Broker IG heute Morgen unter dem Vortagesschlusskurs taxiert. Am Mittwoch konnte eine leichte Erholung verzeichnet werden. Der S&P 500 Index wird ebenfalls unter dem Vortagesschlusskurs notiert. In Asien schlossen die Märkte im Minus.

Warum Fehler begehen die andere Anleger bereits gemacht haben? Erhalten Sie hierfür unseren kostenfreien Leitfaden unter folgendem Link.

Nur wenig positive Impulse

Impulse waren gestern für Aktienmärkte kaum vorhanden. Während der DAX sich zunächst aufgrund von positiven Quartalsergebnissen und besseren Daten zur Industrieproduktion im Monat März erholen konnte, schafften es Aktien an der Wall Street, in Form des S&P 500 Index, kaum vom Fleck und brachen gegen Handelsende ins leichte Minus ein.

Im Handelsstreit spitzt sich der Ton weiter zu, die Gespräche werden heute und morgen fortgesetzt, insofern sollte man auf Intraday-Basis wahrscheinlich mit mehr Volatilität in den beiden nächsten Handelssessions rechnen. An der Konjunkturfront hat China besser als erwartete Verbraucherpreise per April präsentiert, die Handelsbilanz offenbarte allerdings einige Schwächen. Heute stehen Daten zur US Handelsbilanz an sowie eine Rede des FED Präsidenten, Jerome Powell, könnte für einige Impulse sorgen.

Wollen Sie wissen wie die Stimmung der Anleger aktuell bei Aktien ist? Klicken Sie hier um das IG Sentimentkostenfrei zu erhalten.

Termine heute

  • GB RICS Hauspreisbilanz Apr
  • China VPI / EPI Apr
  • USA EPI Apr
  • FED Powell Rede 14:30
  • USA Handelsbilanz Mrz
  • CAD Handelsbilanz Mrz

Charttechnik

Charttechnisch betrachtet scheint die Entscheidung noch nicht ganz gefallen zu sein. Beide Indizes notieren noch oberhalb wichtiger technischer Unterstützungen. Wobei es für den DAX womöglich etwas unsicherer aussieht. Trotz der Erholung vom Vortag ist, hat der deutsche Leitindex noch einiges an Luft nach unten, bevor die relevante Unterstützung bei 11.800 Punkten erreicht wird. Kann der Index allerdings in Kürze die 12.300 Punkte überwinden, wäre es das erste Signal für das Ende der Korrektur.

Mit den Top-Trading Lektionen, die Sie kostenfrei herunterladen können, erlangen Sie sehr wichtige Skills für den Handel an den Forex-Märkten. Seien Sie immer einen Schritt voraus.

DAX Chart auf Tagesbasis

DAX Chartanalyse auf Tagesbasis

Quelle: IG Handelsplattform

Wollen Sie täglich zu den Märkten informiert werden und zusätzlich neue Strategien kennenlernen. Dann könnten unsere kostenfreien Webinare durchaus etwas für Sie sein. Melden Sie sich jetzt an und profitieren Sie von den vielen frei zugänglichen Informationen bei DailyFX.

Weiterführende Artikel zum Thema DAX, die Sie interessieren könnten: