Verpassen Sie keinen Artikel von David Iusow

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von David Iusow abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Der DAX wird heute vom Broker IG Europe auf dem gleichem Niveau taxiert wie der Vortagesschlusskurs. Das Plus vom Vortag fiel geringfügig aus, obwohl im Laufe des Tages noch ein neuen Erholungshoch erreicht werden konnte. Negative Daten für die EU bremsten allerdings den weiteren Anstieg. Auch die Wall Street konnte zunächst nicht helfen. Die Vorgaben aus Asien sind gemischt.

Warum Fehler begehen die andere Anleger bereits gemacht haben? Erhalten Sie hierfür unseren kostenfreien Leitfaden unter folgendem Link.

EU BIP und Ergebnisse von Apple im Fokus der Anleger

Das Verbrauchervertrauen für die EU Zone zeigte noch keine nennenswerte Erholung an. Die Berichtssaison ist auch hierzulande durchgestartet. Dabei hat die Deutsche Börse AG Ergebnisse über den Erwartungen präsentiert. Dennoch, Probleme scheint nun der Bayer Vorstand mit seinen Aktionären zu bekommen. Heute werden Beiersdorf sowie die Deutsche Lufthansa ihre Zahlen vorlegen.

An der Konjunkturfront sieht es weiterhin etwas ungemütlich aus und das EU BIP Wachstum, das heute zur Veröffentlichung ansteht, könnte diesen Umstand bestätigen. Heute in der Nacht hat China per April Daten zu den Einkaufsmanagerindizes präsentiert und diese sind unter den Erwartungen ausgefallen. Damit könnte der lang ersehnte und zuletzt durch das BIP bestätigte Rebound im ersten Quartal, im zweiten Quartal womöglich etwas schwächer ausfallen. Der Index für das Produktionsgewerbe notiert mit 50,1 Punkten gerade mal so im Expansionsbereich. Das GFK Konsumklima für Deutschland wird unter den gegebenen Umständen ebenso betrachtet werden. Sentimentindikatoren haben zuletzt gemischte Signale verzeichnet. Während der ZEW Erwartungsindikator positiv ausfiel, notierte der Ifo Geschäftsklimaindex weiterhin im negativen Bereich.

An der Wall Street ging es für den S&P 500 Index gestern zunächst auf neue Allzeithochs, doch die Zahlen der Google Mutter, Alphabet, haben dem Auftrieb ein jähes Ende bereitet. Nachbörslich stürzte der S&P 500 Index wieder auf das letzte Ausbruchsniveau in Richtung 2934 Punkte ab. Heute werden Ergebnisse von Apple erwartet. Sollten auch diese enttäuschen, könnte die Wall Street vorerst eine Pause mit den steigenden Kursen einlegen. Auch die Unternehmen McDonald`s und General Motors werden berichten. Fundamental betrachtet, wird eine Korrektur damit immer wahrscheinlicher, auch für den DAX.

Mit den Top-Trading Lektionen, die Sie kostenfrei herunterladen können, erlangen Sie sehr wichtige Skills für den Handel an den Forex-Märkten. Seien Sie immer einen Schritt voraus.

Termine heute

  • China Einkaufsmanagerindex Produktion / DL Apr
  • China HSBC Einkaufsmanagerindex Produktion Apr
  • NZD Kreditvergabe / ANZ Unternehmervertrauen Apr
  • GB Nationwide Hausprice Index Apr
  • DE GFK Konsumklima Mai
  • DE Veränderung der Arbeitslosigkeit / AQ / Arbeitslosenzahlen Apr
  • EU BIP Wachstum Q1
  • EU AQ Mrz
  • DE VPI Apr
  • CAD BIP Wachstum Feb
  • CAD Rohstoffpreisindex Mrz
  • USA Chicago Einkaufsmanagerindex Apr
  • USA CB Verbrauchervertrauen Apr
  • USA schwebende Hausverkäufe Mrz
  • CAD Bank of Canada Wilkins Rede
  • USA API Rohölbestände

Wollen Sie täglich zu den Märkten informiert werden und zusätzlich neue Strategien kennenlernen. Dann könnten unsere kostenfreien Webinare durchaus etwas für Sie sein. Melden Sie sich jetzt an und profitieren Sie von den vielen frei zugänglichen Informationen bei DailyFX.

Charttechnik

Auf Tagesbasis hat sich zur Ausgangslage von gestern wenig verändert. Der Index notiert weiterhin oberhalb der zuletzt überwundenen Korrekturtrendlinien und damit könnte sich das nächste Ziel bei etwa 12.500 Punkten befinden, wo sich gleichzeitig das 76,4 % Fibonacci-Retracement der langfristigen Korrektur aufhält.

Wollen Sie wissen wie die Stimmung der Anleger aktuell bei Aktien ist? Klicken Sie hier um das IG Sentimentkostenfrei zu erhalten.

DAX Chart auf Tagesbasis mit Fibonacci-Retracements

DAX Chartanalyse auf Tagesbasis

Quelle: IG Handelsplattform

Weiterführende Artikel zum Thema DAX, die Sie interessieren könnten: