Verpassen Sie keinen Artikel von David Iusow

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von David Iusow abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Der Broker IG taxiert den DAX heute Morgen auf dem Niveau vom Vortagesschlusskurs. Damit bleibt die 11.000 Punkten Zone nicht überwunden, obgleich der Index erneut im Plus schließen konnte. Positive Vorzeichen in Asien könnten leicht stützen, Grenzmauer Probleme in den USA könnten zum Ende der Woche Unsicherheit verbreiten.

Wollen Sie wissen wie die Stimmung der Anleger aktuell bei Aktien ist? Klicken Sie hier um das IG Sentiment kostenfrei zu erhalten.

DAX Analyse Update

FED Präsident, Jerome Powell, bekräftigte gestern im Rahmen einer Rede nochmals seine dovishe Haltung hinsichtlich der Zinsschritte in diesem Jahr. Obgleich diese nicht auszuschließen sind, müssen vorerst, bei gegebenen Konjunkturdaten, noch keine erfolgen. Das vermochten den US Markt zwar zu stützen, doch das Problem rund um die Grenzmauer zu Mexiko scheint noch nicht gelöst. Nachdem Trump am Mittwoch ohne eine Einigung mit den Demokraten aus dem Gespräch geflüchtet war, drohte er am Donnerstag mit dem Ausrufen eines Notstandes, sollten die Demokraten nicht einlenken.

In der EU legte die EZB ihr Protokoll der letzten Sitzung vor. Darin war nichts Unbekanntes veröffentlicht worden. Im Gespräch ist weiterhin ein neues TLTRO Programm. Die sich wieder auf dem Rückzug befindenden Inflation und Konjunktur dürften jedoch dafür sorgen, dass Marktteilnehmer eine weiterhin akkomodative Geldpolitik erwarten werden. EZB Ökonom, Mersch, wird heute Morgen eine Rede halten, ansonsten stehen keine relevanten Daten mehr aus Deutschland oder der EU an.

GB wird allerdings heute einen Schwall an wichtigen Daten präsentieren. Das Thema Brexit wird die Marktteilnehmer noch bis zur Abstimmung in der nächsten Woche begleiten. Aktuell herrscht die Meinung vor, dass eventuelle Neuwahlen für eine verlängerte Deadline sprechen würden, ergo das Pfund erholt sich gegen den Greenback.

Warum Fehler begehen die andere Anleger bereits gemacht haben? Erhalten Sie hierfür unseren kostenfreien Leitfaden unter folgendem Link.

Termine des Tages

  • JAP Gesamte Haushaltsausgaben Nov
  • JAP Handelsbilanz
  • GB BIP, Industrieproduktion, Produktion des verarbeitenden Gewerbes Nov
  • USA Verbraucherpreisindex Dez

Charttechnik

Charttechnisch betrachtet, bleibt der Index zwar stabil und könnte die 11.000 Punkte Zone testen, allerdings lässt die Dynamik ein wenig nach. Dennoch, positiv ist, dass der Index bisher nicht wieder eingebrochen ist. Sollte der Ausbruch geschafft werden, könnte es kurzfristig recht schnell in Richtung 11.100 Punkte gehen. Nach unten hin stellt die Kurszone bei 10.750 Punkte eine kurzfristige Unterstützung dar und etwas weiter untern bei zirka 10.600 Punkten würde die kurzfristige Trendlinie verlaufen, die die aktuelle Erholung von unten markiert, siehe Chart auf Vierstunden-Basis unten.

Mit den Top-Trading Lektionen, die Sie kostenfrei herunterladen können, erlangen Sie sehr wichtige Skills für den Handel an den Forex-Märkten. Seien Sie immer einen Schritt voraus.

DAX Chart auf Vierstunden-Basis

DAX Chartanalyse auf Tagesbasis

Quelle: IG Handelsplattform

Weiterführende Artikel zum Thema DAX, die Sie interessieren könnten: