Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
DAX Analyse: Positiver Start erwartet

DAX Analyse: Positiver Start erwartet

2019-01-07 06:55:00
David Iusow, Analyst
Teile:

Der Broker IG taxiert den DAX heute Morgen leicht über dem Vorwochenschlusskurs. Damit scheint sich die Erleichterung zu Beginn der zweiten Handelswoche zunächst fortzusetzen. Die Vorgaben aus Asien sind positiv, in den USA schlossen Märkte am Freitag mit einem starken Intraday—Plus von über 3 %.

Wollen Sie wissen wie die Stimmung der Anleger aktuell bei Aktien ist? Klicken Sie hier um das IG Sentimentkostenfrei zu erhalten.

DAX Analyse Update

Für die meisten Anleger und Trader ist der Urlaub nun vorbei und die Händler kehren in dieser Woche an ihre Trading-Desks zurück. Der Auftakt in Asien schien bereist positiv abzulaufen. Dies könnte auch den Handelsbeginn hierzulande positiv beeinflussen. Anleger atmen derzeit womöglich auf, da es Berichte über leichte Zugeständnisse im Zuge der Verhandlungsgespräche gibt. Insbesondere die USA scheinen nun etwas wohlgesonnener zu sein. Weitere News:

  • Auch in der Debatte, Mauerbau an der Grenze zu Mexiko, soll es Fortschritte gegeben haben. Trump würde sich auch mit einer Mauer aus Stahl zufriedengeben, hiess es. Auch die Demokraten haben den Vorschlag positiv aufgenommen. Der Government-Shutdown könnte damit vor dem Ende stehen.
  • In der Frage Brexit ergab eine neue Umfrage, dass ein wiederholtes Referendum zu Gunsten der Brexit-Gegner ausfallen würde.
  • FED Präsident Jerome Powell bekräftigte in der vergangenen Woche, dass der aktuelle geldpolitische Kurs berechtigt sei, seine Aussagen wurden allerdings von Marktteilnehmern als „dovish“ aufgenommen.

Der Fokus richtet sich nun auf die Konjunkturdaten, sofern andere Risiken sich verringern.

Warum Fehler begehen die andere Anleger bereits gemacht haben? Erhalten Sie hierfür unseren kostenfreien Leitfaden unter folgendem Link.

Termine der Woche

Konjunkturdaten 07 Januar -11 Januar

Mo:

  • DE Auftragseingang Nov
  • DE / EU Einzelhandelsumsätze Nov
  • USA Auftragseingang Nov
  • USA ISM Einkaufsmanagerindex Dienstleistungen Dez

Di:

  • DE Industrieproduktion Nov
  • DE Auftragseingang in der Industrie Nov
  • EU Geschäftsklimaindex Dez
  • USA Handelsbilanz Nov

Mi:

  • China Verbraucherpreisindex Nov
  • DE Handelsbilanz Nov
  • EU Arbeitslosenquote Nov
  • GB NIESR BIP Dez
  • USA JOLTS Stellenangebote

Do:

  • China BIP Q4
  • JAP führender Wirtschaftsindex Nov

Fr:

  • JAP Gesamte Haushaltsausgaben Nov
  • JAP Handelsbilanz
  • DE ZEW Indizes Jan
  • USA Verbraucherpreisindex Dez
  • USA Uni Michigan Verbrauchervertrauen

Charttechnik

Charttechnisch betrachtet, hat der Index sich zum Handelsende der vergangenen Woche, nachbörslich stark im positiven Bereich geschlossen. Auf Wochenkerzenbasis lag ein Plus von fast 2 % zu Buche. Dabei wurde die kurzfristige Widerstandszone bei 10.750 Punkten überwunden. Die nächste wichtige Zone befindet sich bei 11.000 Punkten. Kann diese überwunden werden, wäre damit auch die sekundäre Trendkanallinie nach oben überschritten. In diesem Fall wäre der Weg bis 11.500 Punkte womöglich frei.

Mit den Top-Trading Lektionen, die Sie kostenfrei herunterladen können, erlangen Sie sehr wichtige Skills für den Handel an den Forex-Märkten. Seien Sie immer einen Schritt voraus.

DAX Chart auf Wochenbasis

DAX Chartanalyse auf Tagesbasis

Quelle: IG Handelsplattform

Weiterführende Artikel zum Thema DAX, die Sie interessieren könnten:

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.