Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • RT @jsblokland: #Italy Premier Conte Extends Nationwide Lockdown to May 3. #COVIDー19
  • Rohstoffe Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 1,18 % Silber: 0,00 % Gold: 0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/5KUSdVGGzf
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 94,68 %, während Dow Jones Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,06 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/5A2s2AjmI6
  • 🇺🇸 USD Monatliche Haushaltserklärung (MAR), Aktuell: -$119.1b Erwartet: -$120.0b Vorher: -$146.9b https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-10
  • Indizes Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 0,29 % S&P 500: 0,26 % Dax 30: 0,00 % CAC 40: -0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/cb21gflrCn
  • In Kürze:🇺🇸 USD Monatliche Haushaltserklärung (MAR) um 18:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: -$150.0b Vorher: -$235.3b https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-10
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 94,59 %, während Dow Jones Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,06 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/CmgSqlqf1N
  • Rohstoffe Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 1,18 % Silber: 0,00 % Gold: 0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/HckmU5FboW
  • Forex Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 0,19 % 🇪🇺EUR: 0,19 % 🇦🇺AUD: 0,15 % 🇯🇵JPY: 0,10 % 🇨🇦CAD: 0,06 % 🇳🇿NZD: -0,04 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/AyjV7b0oOS
  • In Kürze:🇺🇸 USD Fed’s Mester Holds Virtual Forum on U.S. Economy and Virus um 16:30 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-10
DAX Analyse: Schwacher Start erwartet

DAX Analyse: Schwacher Start erwartet

2018-10-15 05:47:00
David Iusow, Analyst
Teile:

Der DAX Future verliert am heutigen Morgen wieder an Wert und notiert nahe der Tiefs vom Freitag. Negative Vorgaben aus Asien sowie ungelöste Probleme dürften zu Beginn der Woche weiterhin auf dem Index lasten.

Wollen Sie wissen wie die Stimmung der Anleger aktuell bei Aktien ist? Klicken Sie hier um das IG Sentimentkostenfrei zu erhalten.

Schwäche im DAX vorprogrammiert?

Nachdem der deutsche Leitindex sich am Freitag ein wenig mit dem Rückenwind des US Marktes erholen konnte, startet er am Montag vorbörslich erneut schwächer in den Tag. Die Unsicherheit ausgehend von den nicht gelösten Brexit-Debatten sowie dem anstehenden Haushaltsentwurf Italiens, gepaart mit dem schwachen Ausgang bei den Landtagwahl in Bayern, dürfte auf die Stimmung der Anleger drücken. Auch das Thema Handelskonflikt und Konjunkturdaten senden derzeit keine guten Signale aus. Am Donnerstag läutet das Technologieunternehmen SAP die hiesige Quartalssaison an. In den USA werden bereits viele Unternehmen zeigen, ob die aktuell noch erhöhten Erwartungen an das dritte Quartal erfüllt werden können.

Warum Fehler begehen die andere Anleger bereits gemacht haben? Erhalten Sie hierfür unseren kostenfreien Leitfaden unter folgendem Link.

Termine der Woche

Mo:

USA Einzelhandelsumsätze Sep

Di:

GB Durchschnittseinkommen Aug

GB Arbeitslosenquote Aug

GB Änderung der Arbeitslosenanzahl Sep

DE ZEW Konjunkturerwartungen Okt

EU ZEW Konjunkturerwartungen Okt

EU Handelsbilanz Aug

USA JOLTS Stellenangebote Aug

Mi:

GB Verbraucherpreisindex Sep

EU Verbraucherpreisindex Sep

USA Baugenehmigungen Sep

USA FOMC Sitzungsprotokoll Okt

Do:

JAP Handelsbilanz Sep

GB Einzelhandelsumsätze Sep

USA Philly FED Herstellungsindex

Fr:

JAP Verbraucherpreisindex Sep

China BIP Q3

USA Verkäufe bestehender Häuser Sep

Charttechnik

Auf Wochenkerzenbasis wurde in der vergangenen Woche die Nackenlinie der potentiellen SKS Formation unterschritten. Das nächste Ziel könnte sich nun im Kursbereich der unteren langfristigen Trendlinie befinden. Diese verläuft in etwa bei 11.200 Punkten. Schauen wir uns das Chartbild auf Tageskerzenbasis an, dann könnte zunächst die aktuell durch den Future getestete Kurszone als kurzfristige Unterstützung dienen. Schlusskurse auf Tageskerzenbasis unterhalb von 11.440 Punkten, dürften allerdings auf ein Einbrechen unter den Unterstützungsbereich hindeuten und das oben genannten mittelfristige Ziel wahrscheinlicher machen.

Mit den Top-Trading Lektionen, die Sie kostenfrei herunterladen können, erlangen Sie sehr wichtige Skills für den Handel an den Forex-Märkten. Seien Sie immer einen Schritt voraus.

DAX Chart auf Tagesbasis

DAX Chartanalyse auf Tagesbasis

Quelle: IG Handelsplattform

Weiterführende Artikel zum Thema DAX, die Sie interessieren könnten:

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.