Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • In Kürze:🇬🇧 GBP BOE Governor Mark Carney Speaks In Parliamentary Testimony um 08:30 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-15
  • In Kürze:🇬🇧 GBP Employment Change 3M/3M (AUG) um 08:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 26k Vorher: 31k https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-15
  • In Kürze:🇬🇧 GBP ILO Unemployment Rate 3Mths (AUG) um 08:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 3.8% Vorher: 3.8% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-15
  • In Kürze:🇬🇧 GBP Weekly Earnings ex Bonus (3M/YoY) (AUG) um 08:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 3.7% Vorher: 3.8% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-15
  • In Kürze:🇬🇧 GBP Average Weekly Earnings (3M/YoY) (AUG) um 08:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 4.0% Vorher: 4.0% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-15
  • In Kürze:🇬🇧 GBP Veränderung bzgl. Anträge auf Arbeitslosenhilfe (SEP) um 08:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 28.2k https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-15
  • In Kürze:🇬🇧 GBP Quote der Anspruchsberechtigten (SEP) um 08:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 3.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-15
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,90 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 82,06 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/Us2v8mQccL
  • Rohstoffe Update: Gemäß 07:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: -0,14 % Silber: -0,20 % WTI Öl: -0,66 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/T4QvV0sFG5
  • Forex Update: Gemäß 07:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 0,28 % 🇯🇵JPY: 0,02 % 🇨🇦CAD: 0,01 % 🇦🇺AUD: -0,08 % 🇨🇭CHF: -0,11 % 🇳🇿NZD: -0,11 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/uiCBTFOVMB
Restriktive Fed-Rhetorik - USD/JPY bildet im Vorfeld des Berichts vom US-Arbeitsmarkt bullische Serie aus

Restriktive Fed-Rhetorik - USD/JPY bildet im Vorfeld des Berichts vom US-Arbeitsmarkt bullische Serie aus

2017-03-06 06:48:00
David Song, Währungsstratege
Teile:

Restriktive Fed-Rhetorik - USD/JPY bildet im Vorfeld des Berichts vom US-Arbeitsmarkt bullische Serie aus

Fundamentalprognose für den Japanischen Yen: Bärisch

  • Die Devisenmarkt-Saisonalität im März spricht für einen neutralen Monat für den US-Dollar nach der Erholung im Februar
  • USD/JPY-Unterstützung tut, was sie soll; achten Sie kurzfristig auf 115,00 JPY
  • Technische Analyse EUR/JPY: Wichtige Level im Spiel, was jetzt?
  • Das Währungspaar USD/JPY fängt sich nach einem Testen des Februar-Tiefs (111,59 JPY) wieder
  • Melden Sie sich für Davids E-Mail-Verteilerliste an.

Das Währungspaar USD/JPY könnte die Verluste früher in diesem Jahr weiter wieder gutmachen, denn immer mehr Fed-Vertreter betonen die Möglichkeit von Straffungen in der Geldpolitik. Außerdem sollen Prognosen zufolge die Daten vom US-Arbeitsmarkt ohne Landwirtschaft (NFP) im Februar um weitere 190.000 Stellen getiegen sein.

Restriktive Fed-Rhetorik - USD/JPY bildet im Vorfeld des Berichts vom US-Arbeitsmarkt bullische Serie aus

Quelle: CME Group

Die jüngste Rhetorik des Offenmarktausschusses der US-Notenbank Federal Reserve (Federal Open Market Committee, FOMC) hat eine größere Verschiebung bei den Zinserwartungen ausgelöst. So preisen die Fed Fund Futures nun eine Wahrscheinlichkeit von über 80% für eine Zinsanhebung im März ein. Dann wiederum könnte ein stärkeres Arbeitsplatzwachstum in Verbindung mit einem Anstieg der Stundenlöhne die bullische Stimmung in Hinsicht auf den Greenback verbessern und die Fed veranlassen, die Geldpolitik eher früher als später zu normalisieren, insbesondere, da die Wirtschaft sich der „Vollbeschäftigung“ annähert. So schloß sich auch die Fed-Vorsitzende Janet Yellen ihren Kollegen an und äußerte, eine Zinsanhebung im März wäre „angebracht“ solange die US-Wirtschaft sich erwartungsgemäß entwickle. Die im Jahr 2017 stimmberechtigten Mitglieder scheinen in der Tat auf die Implementierung höherer Kreditkosten 2017 zuzugehen, da die Chefin der Notenbank warnte, „der Prozess der Reduzierung der Lockerungen wird wahrscheinlich nicht so langsam sein, wie dies in den letzten Jahren der Fall war“.

Fed-Chefin Yellen schloß aber damit, dass „wahrscheinlich eine schrittweise Rücknahme der geldpolitischen Lockerungen angebracht sein wird“ und es scheint, als würde die Notenbank den breiteren Ausblick für die Geldpolitik zähmen, denn „marktbasierte Kennzahlen für die Inflationsvergütung sind netto in den letzten Monaten gestiegen, wenn sie auch niedrig bleiben“. Fed-Vertreter haben die Veröffentlichung ihrer aktualisierten Prognosen für März angekündigt. Die neuen Schätzungen könnten kleinere Änderungen der Wachstums- und Inflationsprognosen enthalten, aber eine weitere Reduzierung der langfristigen Fed Fund Prognose könnte die Markterwartungen belasten und die jüngste Stärke des US-Dollar untergraben.

Nichtsdestotrotz bleibt die Hürde für die Bank of Japan (BoJ) bei der Beendigung des Lockerungszykluses hoch, denn die Inflation bleibt deutlich unter dem 2 Prozent Ziel und Gouverneur Haruhiko Kuroda und Co. könnten sich im Rahmen des Zinsentscheids am 16. März auch weiterhin für einen defensiven Ausblick einsetzen, da der Balance of Payment (BoP) Bericht den Erwartungen zufolge ein Handelsdefizit für Januar ausweisen wird. Die auseinanderlaufenden Wege der Geldpolitik sorgen nach wie vor für einen langfristig bullischen Ausblick für das Währungspaar USD/JPY und die BoJ scheint bereit, ihre Bilanz weiter zu erhöhen, denn die Notenbank hat sich verpflichtet, die zehnjährigen Renditen bei um Null zu halten.

Restriktive Fed-Rhetorik - USD/JPY bildet im Vorfeld des Berichts vom US-Arbeitsmarkt bullische Serie aus

Ein Scheitern, das Februar-Hoch (114,96 JPY) zu überwinden, könnte die jüngsten Zugewinne des Dollar-Yen-Wechselkurses begrenzen und im Vorfeld der FOMC- und BoJ-Sitzungen für spannengebundene Bedingungen später im Monat sorgen. Die jüngste Serie höherer Hochs und Tiefs hält den kurzfristigen Ausblick jedoch nach oben gerichtet, wobei ein Durchbruch/Schluss über der Hürde bei 115,10 JPY (50% Retracement) das nächste Topside-Ziel um die Marke 116,00 JPY (38,2% Retracement) bis 116,10 JPY (78,6% Expansion) eröffnen würde. - DS

Möchten Sie wissen, wie unsere Analysten das erste Quartal im USD/JPY prognostiziert haben? Schauen Sie sich hier die Prognosen an!

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.