Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • @SalahBouhmidi @akaAXELROD @alimasarwah @Duke_606 @flyingstocksman @XetraDax30 @Greiffcapital @Elliott_Wellen @RottiTrader @RonnieChopra1 @CHenke_IG @RobbertM_IG @IvanKorelo @Friesenjunk @MrGInsider Danke Bro!
  • #EURUSD #NFPGuesses #SPX https://t.co/JtIBSTr66X
  • 🇺🇸US Arbeitsmarkt enttäuscht eigentlich 👉https://t.co/Wc1Re4O36d #EURUSD #SP500 #Aktien #Forex #NFP https://t.co/AG5noX1cz0
  • @DavidIusow @akaAXELROD @alimasarwah @Duke_606 @flyingstocksman @XetraDax30 @Greiffcapital @Elliott_Wellen @RottiTrader @RonnieChopra1 @CHenke_IG @RobbertM_IG @IvanKorelo @Friesenjunk @MrGInsider Danke David schätze die Skills meines Freundes und Kollegen im Trading und der Analyse - Keep Movin
  • #FF @akaAXELROD @alimasarwah @Duke_606 @flyingstocksman @XetraDax30 @Greiffcapital @Elliott_Wellen @RottiTrader @RonnieChopra1 @SalahBouhmidi @CHenke_IG @RobbertM_IG @IvanKorelo @Friesenjunk @MrGInsider many many more. #fintwit=best #trading/#invest community https://t.co/CsJbLv7U9W
  • #TradingEducation 👇 https://t.co/ZeyiRPkqIp
  • #Adventskalender - Vier Tage sind zwar schon rum, aber du hast noch 20 Tage vor dir. Schau du in meinen #Trading - Kalender rein. Jeden interessante Tradinginhalte, die dir das Thema Trading näherbringen: https://t.co/gLCi34bcO3 https://t.co/KlOdnq36cJ
  • #Brent #WTI #OPEC #Trading https://t.co/2HsVoP1qW4
  • 🛢️Brent, WTI: Ölpreis winkt den OPEC + Deal durch 👉https://t.co/WUUBlgu1Hy #Brent #WTI #CL_F #Crudeoil #Oelpreis #Opec https://t.co/Kxu9RBSxmc
  • #DA30 Abpraller am technischen Widerstand. Brexit-Impuls eher kurzfristig. Was die Aussagen angeht, verständlich. Die Situation kann sich immer noch anders darstellen zum Ende des Wochenendes. Vola ⬆️ Teilgewinnmitnahmen sind das A und O hier imo. Rest gut absichern. https://t.co/xTmbxX7M85 https://t.co/kSgoho48A2
Australischer Dollar aufgrund von US-Daten und Ernennungen für das Trump-Kabinett in Gefahr

Australischer Dollar aufgrund von US-Daten und Ernennungen für das Trump-Kabinett in Gefahr

2016-11-28 13:35:00
Ilya Spivak, Head Strategist, APAC
Teile:

Fundamentalprognose für den Australischen Dollar: Neutral

  • Australischer Dollar legt zu, während die Märkte die „Trump Trade“ Volatilität verdauen
  • Positive Datenmeldungen in den USA erhöhen den Fed-Ausblick, erneuter Abverkauf des Australischen Dollar
  • Die Ernennungen für das Trump-Kabinett bleiben ein wichtiger Risikofaktor

Der Australische Dollar begann vergangene Woche wie erwartet eine flache Erholung. Nach zwei Wochen aggressiver Verkäufe nach den Präsidentschaftswahlen in den USA erschien der Schritt als Korrektur. Die Märkte spekulierten, dass die von dem designierten Präsidenten Trump verfolgte Politik inflationär sein und einen steileren Zinsanhebungspfad der Fed erforderlich machen werde, obwohl die RBA in ihrer Abwartehaltung zu verharren scheint. Dies führte zur Verschiebung der relativen Renditespreads zum Nachteil der australischen Währung.

Es liegt eine weitere Woche größerer australischer Event-Risiken vor uns, was die Anleger ihre Aufmerksamkeit auf die Trends auf breiterer Makroebene richten lässt. Die US-Datenlage ist dicht und es stehen beachtenswerte Meldungen bevor, darunter der von der Fed bevorzugte PCE-Inflationswert, ein korrigierter Satz der BIP-Zahlen für das dritte Quartal und der Bericht vom Arbeitsmarkt für November. Die Wirtschaftsmeldungen in den USA haben sich seit Ende Oktober gegenüber den Konsensprognosen zunehmend verbessert. Mehr davon könnte darauf hindeuten, dass die Wirtschaft heißer läuft als zuvor erwartet, was zu einer aggressiveren Verlagerung der prognostizierten Geldpolitik der Fed für 2017 und eine Belastung des Australischen Dollar führen könnte.

Was zeichnet eigentlich einen erfolgreichen Trader aus? Erfahren Sie mehr.

Weiterhin bleiben auch die politischen Entwicklungen in den USA eine wichtige Quelle für das Gesamtrisiko. Das Trump-Kabinett nimmt immer mehr Form an, aber wichtige wirtschaftspolitische Posten der kommenden Administration müssen erst noch besetzt werden. Anleger sind gespannt darauf zu sehen, wer die Zügel für die Umsetzung des politischen Programms, das sie in den letzten Wochen in Unruhe versetzt hat, in die Hand bekommen wird. Vertrauensfördernde Ernennungen der Spitzen des Finanz- und Handelsministeriums sowie des US-Handels-Repräsentanten könnten den sogenannten „Trump Trade“ neu starten, was den US-Renditen einen weiteren Aufwärtsschub verleihen und den Australischen Dollar unter Druck setzen könnte.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.