Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
GBP/USD: Pünktlich zum Wochenabschluss: Salbam für den GBP/USD durch NFPs

GBP/USD: Pünktlich zum Wochenabschluss: Salbam für den GBP/USD durch NFPs

Timo Emden, Analysten

(DailyFX.de) - Gespannt dürfen wir auf die kommende Woche sein in der die geldpolitische Entscheidung der Bank of England (BOE) ansteht. Am Donnerstag (14.07 um 13 Uhr) ist es soweit.

GBP/USD: Pünktlich zum Wochenabschluss: Salbam für den GBP/USD durch NFPs

Bank of England (BOE) könnte ihre geldpolitischen Maßnahmen lockern

Um auf die „Brexit“-Auswirkungen zu reagieren, ist eine Lockerung der geldpolitischen Maßnahmen zu erwarten um die Risiken die sich aus dem Votum der UK ergeben, einzudämmen. Erwartet wird eine Senkung des Leitzinses um 0,25 Prozent.

Japanischer YEN wertet um 15% gegen den USD auf

Trotz der lockeren Geldpolitik seitens der Japanischen Notenbank ist der Yen im letzten halben Jahr um ca 15. Prozent gestiegen. Dies ist äußerst ungewöhnlich, da normalerweise die Währung aus dem asiatischem Raum gern als „safe Haven“ genutzt wird, vorallem in Zeiten des „Brexits“, die jetzt schon in den Geschichtsbüchern steht.

GBP/USD: Pünktlich zum Wochenabschluss: Salbam für den GBP/USD durch NFPs

Der überraschende Ausgang des Votums der UK über den Verbleib in der EU versetzt weiterhin anhaltend Anleger in Schrecken. Der Pfund ist sprichwörtlich im Tal angekommen- aber Vorsicht: es kann noch tiefer gehen. Das Tief aus den letzten 31 Jahren wurde in der letzten Woche erreicht und ist aktuell bereit für jegliche Abwertung des Kurses.

Nonfarm-Payrolls fallen überraschend hoch aus

Im Mai fielen die NFPs überraschend schwach aus: 38.000 an der Zahl.

Am heutigen Freitag drehte sich das Spiel förmlich um: 265.000 vs. einer Prognose von 170.000- ein wirklicher Paukenschlag. Durchaus könnten diese Zahlen ersteinmal Salbam für das angeschlagene Pfund sein.

Analyse geschrieben von Timo Emden, Marktanalyst von DailyFX.de

GBP/USD: Pünktlich zum Wochenabschluss: Salbam für den GBP/USD durch NFPs

@Timo Emden

GBP/USD: Pünktlich zum Wochenabschluss: Salbam für den GBP/USD durch NFPs

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.