Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Yuan wartet auf FOMC und Fed Reden - Hauptmärkte für nächste Bewegungen beobachten

Yuan wartet auf FOMC und Fed Reden - Hauptmärkte für nächste Bewegungen beobachten

2016-04-02 02:17:00
Renee Mu, Währungsanalyst
Teile:
Yuan wartet auf FOMC und Fed Reden - Hauptmärkte für nächste Bewegungen beobachten

Yuan wartet auf FOMC und Fed Reden - Hauptmärkte für nächste Bewegungen beobachten

Fundamentale Prognose für den Yuan: Neutral

  • PBOC sagt, das tägliche Handelsvolumen des Yuans beträgt $300 Mrd
  • Wachstumsprognose herabgesetzt, aber Finanzen verbessern sich
  • Was sind die Merkmale eines erfolgreichen Traders? Sichern Sie sich den kostenfreien neuen FXCM eGuiide

Die Onshore Yuan Rate (CNY) zog in dieser Woche gegenüber dem US-Dollar um 89% an, der höchste wöchentliche Gewinn seit April 2015. Der Offshore Yuan (CNH) schloss am Freitag ebenfalls höher. Die positive Entwicklung von beiden wurde größtenteils von der Schwäche des US-Dollar angetrieben, die auf die Befürwortung einer expansiven Geldpolitik seitens der US Federal Reserve Vorsitzenden Janet Yellen folgte. Die Peoples Bank of China setzte die tägliche Referenzrate an diesem Freitag auf den in diesem Jahr bisher höchsten Stand von 6,4612. Nächste Woche wird China die Währungsreserven und Auslandsinvestitions-Daten veröffentlichen und bei seinem Gegenspieler in den USA gibt es mehrere Zentralbank-Offizielle, die ihre Kommentare zusammen mit dem letzten Sitzungsprotokoll veröffentlichen werden. All diese Ereignisse könnten den Yuan in den Onshore und Offshore-Märkten in Bewegung versetzen.

In der letzten Woche diskutierten wird, dass der Chinesische Yuan die Marktbewegungen sehr genau verfolgt:Die Volatilität in der Yuan-Referenzrate hat sich in letzter Zeit beträchtlich erhöht. Diese Tendenz hat sich in der letzten Woche fortgesetzt. Am Dienstag setzte die PBOC die tägliche Referenzrate des USD/CNY Paars 172 Pips niedriger, am Mittwoch um 219 Pips und am Donnerstag um 229 Pips, um die Übernacht-Dollar-Schwäche auf dem Weltmarkt widerzuspiegeln. Die Veränderungen der täglichen Yuan-Referenzrate lagen auf gleicher Höhe mit der Offshore Yuan-Rate (USD/CNH) vom Vortag. Die täglichen Veränderungen des USD/CNH Paares betrugen vom 28. bis zum 31. März jeweils -0,0070 Pips, -0,0267 Pips, -0,0156 Pips und -0,0097 Pips; die Veränderungen bei den Yuan-Referenzraten vom 29. März bis 1. April betrugen jeweils (T+1) -0,0172 Pips, -0,0219 Pips,-0,0229 Pips und -0,0027 Pips. Obwohl die beiden Raten nicht genau die gleichen sind, so bewegen sie sich doch in die gleiche Richtung und Größenordnung. Damit wird die Vermutung bewiesen, dass Chinas Zentralbank die Bewegungen dem Weltmarkt angepasst hat, um seine Onshore Yuan-Raten zu leiten und die Offshore-Raten zu beeinflussen. Die globalen Top-Ereignisse der nächsten Woche wie die Stellungnahme des FOMCund die Reden der Fed-Offiziellen könnten als weitere Illustration für die Flexibilität der Yuan-Referenzraten dienen.

Nächste Woche wird China die Währungsreserven für März veröffentlichen, die den Kapital-Ausfluss aus dem Land enthüllen werden. Die im März vorgenommenen Verbesserungen in Chinas Aktien-Märkten könnten den Druck verringern. Die Stabilisierung der inländischen Finanzmärkte wird jedoch für die folgenden Zeiträume ein wichtiges Thema bleiben, weil dies für China die Basis für die Arbeit an anderen wichtigen Problemen ist. Laut dem am 1. April vom Chinesischen Monetary Policy Committee veröffentlichten 1Q-Bericht, wurde das Ziel „Innovation und Reform” von der Erklärung im Vergleich zum vorherigen Quartal entfernt. Darüber hinaus wurde aus dem am 17. März veröffentlichten Fünf-Jahres-Plan das Ziel für eine Einführung eines neuen Boards für neue strategische Industrien in der endgültigen Version gestrichen.

Zurzeit hat die chinesische Regierung verschiedene Prioritäten: im Land selbst muss die nachlassende Wirtschaft und die Umwandlung zu einer Herstellungsindustrie unterstützt werden; weltweit muss die Währung vorbereitet werden, bevor sie am 1. Oktober 2016 offiziell dem SDR-Basket beitritt. Deshalb werden die Regulierungsbehörden zunehmend vorsichtiger sein, im Aktienmarkt irgendein neues System einzuführen, um Turbulenzen ähnlich denen des im Januar angewandten Unterbrechungssystem zu vermeiden. Ein stabilisierter Aktienmarkt ist für die Internationalisierungsentwicklung des Yuan gut. In der Tat sagte PBOX-Gouverneur Zhou Xiaochuan am 1. April, dass die Regulierungsbehörde in naher Zukunft neue Währungsreserven-Berichte, die auf dem SDR-Basket basieren, veröffentlichen und SDR-nominierte Anleihen in China auflegen wird.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.