Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Chinas Markt News: Yuans Handelsvolumen des Tages laut PBOC $300 Mrd

Chinas Markt News: Yuans Handelsvolumen des Tages laut PBOC $300 Mrd

2016-03-30 16:05:00
Renee Mu, Währungsanalyst
Teile:

Diese Tageszusammenfassung konzentriert sich auf das Markt-Sentiment, neue Entwicklungen in Chinas Devisenpolitik, Veränderungen in den Regulierungen des Finanzmarktes und Wirtschaftsnachrichten in chinesischer Sprache, damit sich die Leser von DailyFX über Nachrichten auf dem Laufenden halten können, die normalerweise nur in chinesischer Sprache veröffentlicht werden.

- Ein Beamter der Chinesischen Zentralbank sagte, das aktuelle tägliche Handelsvolumen des Yuan in On- und Offshore-Märkten betrage etwa $300 Milliarden.

- Die Bankenaufsicht hat neue Regeln erlassen, um Bereiche zu fördern, die neuen Konsum erzeugen könnten.

- Voraussichtlich steigen die Ausgaben der Zentralregierung 2016 um +7% auf ¥ 2,7355 Billionen Yuan.

Um Berichte von dieser Analystin zu erhalten, tragen Sie sich in Renee Mus E-Mail-Verteiler ein.

China Finance Information: Online-Finanznachrichten-Medium, das von der Xinhua Agentur geführt wird

- Vorhin sagte ein Offizieller der Peoples Bank of China (PBOC), dass das aktuelle tägliche Handelsvolumen des Chinesischen Yuan ungefähr $300 Milliarden betrage. Insbesondere das Handelsvolumen auf dem Offshore-Markt läge bei $240-250 Milliarden. Er sagte auch, dass es schwierig sei, den Offshore-Markt des Yuan richtig zu regulieren, während ein gesunder Offshore-Markt sehr wichtig für die Entwicklung der Währung sei.

Zum Thema des chinesischen Cross-Border Inter-Bank-Zahlungssystems (CIPS) sagte der Offizielle, dass die Aufsicht II-Phasen-Projekte fördere, die dazu bestimmt sind, die Effizienz der grenzüberschreitenden Zahlungsausgleiche des Yuan zu verbessern. CIPS ist ein Yuan-denominiertes Zahlungssystem, das darauf abzielt, mit dem US-Dollar-gestützten SWIFT zu konkurrieren.

PBOC News: Chinas Zentralbank

- Chinas Zentralbank und die Chinesische Bankenaufsicht veröffentlichten eine gemeinsame Ankündigung, in der Bemühung, finanzielle Unterstützung für Bereiche zu schaffen, die neuen Verbrauch generieren können. Zum Beispiel erlaubt die Aufsicht Kfz-Händlern jetzt, das Anzahlungsverhältnis für Autos mit alternativer Antriebstechnik sowie Gebrauchtwagen selbst zu bestimmen, solange die Mindestquoten über 15% bzw. 30% bleiben. China wandelt sich langsam von einer von ausländischen Investitionen in eine durch den inländischen Verbrauch angetriebenen Wirtschaft. Die Ankündigung ist eine detaillierte Maßnahme, die dazu bestimmt ist, diese Wandlung auf einer Mikroebene zu fördern.

Sina News: Chinas wichtigste Online-Medienquelle, ähnlich wie CNN in den USA. Die Agentur besitzt auch

eine chinesische Version von Twitter namens Weibo, mit monatlich ungefähr 200 Millionen aktiven Usern.

- Das Finanzministerium veröffentlichte einen detaillierten Budgetplan für 2016. Das Einkommen der Zentralregierung wird voraussichtlich um 2,2% auf ¥7,057 Billionen Yuan steigen; die Ausgaben der Zentralregierung sollten um 7% auf ¥2,7355 Billionen Yuan steigen. Die Gewerbesteuer wird wegen der Steuerreform voraussichtlich um -73,5% auf 4 Milliarden Yuan sinken. Die Steuern auf das Privateinkommen sollten um +9,8% auf 5,680 Billionen Yuan ansteigen.

Der Sprecher des Finanzministeriums sagte, dass China in 2016 weiterhin eine proaktive Fiskalpolitik umsetzen wird. Das aktuelle Verhältnis zwischen Schulden und Vermögen der Regierung beträgt 40% und ist relativ gering im Vergleich zum weltweiten Durchschnitt. Somit glaubt er, dass ein höheres Steuerdefizitverhältnis von 3% für das Land immer noch sicher sei.

Hexun News: Chinas führende Online-Plattform für Finanznachrichten

- Die National Development and Reform Commission sagte, dass das Franchise-Gesetz bereits im dritten Quartal 2016 eingeführt werden wird. Das neue Gesetz hat zum Ziel, die Partizipation des privaten Kapitals im Finanzsektor zu fördern und definiert die gesetzlichen Richtlinien für Projekte der Public-Private-Partnership (PPP). PPP bezieht sich auf die Zusammenarbeit zwischen den staatlichen Behörden und den Privatunternehmen in Projekten, die die Infrastruktur und öffentlichen Dienste als Schwerpunkt haben. Das PPP-Modell ist in letzter Zeit immer beliebter geworden, denn es hilft dem Staat, seine Ausgaben zu senken, und die Herstellungs- und Baufirmen erhalten die Gelegenheit, in einer wachsenden aber langsamer werdenden Volkswirtschaft Geschäfte zu machen.

Geschrieben von Renee Mu, DailyFX Research Team

Um Berichte von dieser Analystin zu erhalten, tragen Sie sich in Renee Mus E-Mail-Verteiler ein.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.