Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Forex Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,35 % 🇦🇺AUD: 0,17 % 🇯🇵JPY: 0,14 % 🇨🇭CHF: -0,30 % 🇪🇺EUR: -0,38 % 🇨🇦CAD: -0,59 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/ufylOTMbvu
  • Rohstoffe Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: -0,15 % Gold: -1,07 % Silber: -2,28 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/S7FT7qNvII
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 98,09 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,67 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/jMyBJReUVN
  • Indizes Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: 0,11 % Dax 30: 0,07 % S&P 500: -0,00 % Dow Jones: -0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/j77MSJ4pp8
  • 🇺🇸 USD Verbraucherkredite (OCT), Aktuell: $18.908b Erwartet: $16.000b Vorher: $9.579b https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-06
  • And here as well. A weaker euro prevented a daily close above 6.40, so trading-idea still not validated #Forex #EURTRY $Eurtry https://t.co/8nbGWF4Wn1
  • A good example where technicals can prevent you from to be too early in a trade. The short-idea below was not validated bc daily close still above trendline. We had some disappointing news from 🇨🇦 Canada today #forextrading #Audcad https://t.co/UULPj8Zeyr
  • 🇺🇸 USD Verbraucherkredite (OCT), Aktuell: 18.91B Erwartet: $16.000b Vorher: $9.513b https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-06
  • In Kürze:🇺🇸 USD Verbraucherkredite (OCT) um 20:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: $16.000b Vorher: $9.513b https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-06
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: -0,09 % Gold: -1,09 % Silber: -2,30 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/t4Ss2OoG15
Neuigkeiten von Chinas Markt: Steuersenkungen, Finanzreformen im Jahresplan freigesetzt

Neuigkeiten von Chinas Markt: Steuersenkungen, Finanzreformen im Jahresplan freigesetzt

2016-03-17 16:22:00
Renee Mu, Währungsanalyst
Teile:

Diese Tageszusammenfassung konzentriert sich auf das Markt-Sentiment, neue Entwicklungen in Chinas Devisenpolitik, Veränderungen in den Regulierungen des Finanzmarktes und Wirtschaftsnachrichten in chinesischer Sprache, damit sich die Leser von DailyFX über Nachrichten auf dem Laufenden halten können, die normalerweise nur in chinesischer Sprache veröffentlicht werden.

- China plant 2016 500 Milliarden Yuan an Steuern für Privatpersonen und Kooperationen zu kürzen.

- Der gesamte Trade der ersten beiden Monate ist um -12,6% auf 3,31 Billionen Yuan im Vergleich zum Vorjahr gefallen.

- Hong Kong Tycoon, Li Ka-Shing, sieht keine Blase in Chinas Wohnungsmarkt; doch sieht er schwere Risiken in Aktien.

Um Berichte von dieser Analystin zu erhalten, tragen Sie sich in Renee Mus E-Mail-Verteiler ein.

Xinhua News: Offizielle Nachrichtenagentur der chinesischen Regierung

- Xinhua News veröffentlichte die vollständigen Texte des Regierungsarbeitsberichts und den 13. Fünf-Jahres-Plan, autorisiert durch NPC und PKKCV.

2016 Ziele:

BIP Wachstum bei 6,5% bis 7%; VPI bei 3%;

10 Millionen Arbeitsstellen mehr, Arbeitslosenquote unter 4,5%;

Abnehmender Energiekonsum pro BIP-Einheit um mindestens 3,4%.

2016 Finanzpolitik:

Haushaltsdefizit bei 2,18 Billionen Yuan; Ziel-Defizitquote bei 3%;

Das Defizit der Zentralregierung zielt auf 1,4 Billionen Yuan ab; das gesamte Defizit der Kommunalregierungen liegt bei 780 Milliarden Yuan; die Anleihen der Kommunalregierungen bei 400 Milliarden Yuan;

Steuererleichterungen von etwa 500 Mrd. Yuan für Privatpersonen und Firmen.

Staatliche Projekte:

Eisenbahninvestitionen von 800 Mrd. Yuan, Straßenbauinvestitionen von 1,65 Bil. Yuan,

20 Wasserschutz-Projekte mit einem groben Budget von 500 Milliarden Yuan

Sozialhilfe & Gesundheitsvorsorge:

Reduktion der Bevölkerung unter der Armutsgrenze um mehr als 10 Mio.;

Erhöhte Subventionen für Gesundheitsversorgung pro Kopf von 380 auf 420 Yuan;

Erhöhte Subventionen für geringe Einkommen pro Kopf um 5% in Städten und um 8% in ländlichen Gegenden

2016 – 2020 Ziele:

Chinesisches Haushaltseinkommen bis 2020 doppelt so hoch wie in 2010

Finanz-Reformen:

China wird weiterhin Reformen staatlicher Unternehmen (State-Owned Enterprises, SOEs) fördern.

Im Aktienmarkt werden die Leverage-Raten verringert, ein IPO-System durch Registrierungen wird gestartet.

Der neue Vorstand der strategisch aufstrebenden Branchen ist NICHT im Fünf-Jahres-Plan erwähnt, worauf die chinesischen Medien zuvor hinwiesen.

Das Land wird den Wohnungsmarkt weiterhin fördern.

Sozialreformen:

Das Land wird Kontrollen von Haushaltsregistrierung (Hukou-System) weiter lockern, was Arbeitsnehmern mehr Flexibilität bietet, im Land umzuziehen.

Sina News: Chinas wichtigste Online-Medienquelle, ähnlich wie CNN in den USA. Sie besitzen auch eine chinesische Version von Twitter namens Weibo, mit monatlich ungefähr 200 Millionen aktiven Benutzern.

- Li Ka-Shing, einer der bedeutendsten Industriemagnaten der letzten 18 Jahre gemäß Forbes, äußerte sich zu den chinesischen Finanzmärkten des Festlandes. In Bezug auf Immobilien glaubt er, es gäbe keine Blase in den hauptrangigen Städten Chinas. Nur einige Immobilien in Shenzhen seien überteuert. Er glaubt an den Wohnungsmarkt auf dem Festland. Er sieht aber Risiken für die chinesischen Aktienmärkte.

China Forex News: FX-Nachrichtenagentur verwaltet von SAFE.

- Das Wirtschaftsministerium veröffentlichte Trade- und Investitionsdaten im Januar und Februar 2016. Der Gesamthandel in den ersten beiden Monaten lag bei 3,31 Billionen Yuan, um 12,6% gefallen im Vergleich zum Vorjahr. Die Nutzung von ausländischen Investitionen in den beiden Monaten lag bei 141,9 Milliarden Yuan, auf Jahresbasis um 2,7% erhöht. Neu eingerichtete, im Ausland investierte Unternehmen fielen um 11,4% auf 3396 im Vergleich zum Vorjahr. Der Sprecher kommentierte, dass 2016 ein weiteres schwieriges Jahr für chinesische Exporte sein wird aufgrund der schwachen internationalen Nachfrage. Er merkte an, dass die Regulierungsbehörden mehr Maßgaben auf Steuern und Abgaben einführen würden, um Exporte zu erleichtern.

Geschrieben von Renee Mu, DailyFX Research Team

Um Berichte von dieser Analystin zu erhalten, tragen Sie sich in Renee Mus E-Mail-Verteiler ein.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.