Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Forex Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇦🇺AUD: 0,49 % 🇨🇭CHF: 0,30 % 🇪🇺EUR: 0,25 % 🇳🇿NZD: -0,06 % 🇨🇦CAD: -0,06 % 🇯🇵JPY: -0,15 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/bqX4yTj7mP
  • Rohstoffe Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 2,85 % Gold: 0,73 % WTI Öl: -0,30 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/87kL2SfdIP
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,03 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 75,77 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/wdOo9ULUDS
  • Indizes Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,68 % FTSE 100: 0,56 % CAC 40: 0,48 % Dow Jones: 0,09 % S&P 500: 0,08 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/kjRioqC6nY
  • #DAX Update. 500-540 support held two times $DAX https://t.co/VM3jIij96q https://t.co/GTA3G5H8AK
  • Do you really think it matters what #Trump says? The only thing the #Stockmarket matters about atm is, when is the conference over so we can push it again. No other reaction expected.
  • Rohstoffe Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 2,81 % Gold: 0,88 % WTI Öl: -0,65 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/xhJK4QjBCx
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,13 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 76,25 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/OlXj4EcqDQ
  • Indizes Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: FTSE 100: 0,08 % CAC 40: -0,22 % Dax 30: -0,26 % S&P 500: -0,61 % Dow Jones: -0,94 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/2oxNzSKNex
  • EUR/USD IG Kundensentiment: Unsere Daten zeigen, dass EUR/USD Trader am wenigsten nettolong sind seit Mai 21, als EUR/USD in der Nähe von 1,10 gehandelt wurde. Eine konträre Indikation des Sentiments weist zu EUR/USD Stärke. https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/xWqWRn0fSR
Mehrere neue Richtlinien für die sich laufend verändernde Volkswirtschaft

Mehrere neue Richtlinien für die sich laufend verändernde Volkswirtschaft

2016-01-25 18:46:00
Renee Mu, Währungsanalyst
Teile:

Diese Tageszusammenfassung konzentriert sich auf das Markt-Sentiment, neue Entwicklungen in Chinas Devisenpolitik, Veränderungen in den Regulierungen des Finanzmarktes und Wirtschaftsnachrichten in chinesischer Sprache, damit sich die Leser von DailyFX über Nachrichten auf dem Laufenden halten können, die normalerweise nur in chinesischer Sprache veröffentlicht werden.

- Eine weitere Erhöhung der Benzinverbrauchssteuer wird in China erhoben.

- Chinesische Immobilienunternehmen wechseln von der Ausstellung von mit Dollar kotierten Anleihen zur Finanzierung im Inland.

- Die Versicherungsbranche hielt in 2015 an ihrem Wachstum fest; Krankenversicherungen legen zu.

- Chinaserste Freihandelszone im Mittleren Westen, in der Region Chongqing, wartet auf die Genehmigung.

Wenn Sie Berichte von dieser Analystin erhalten möchten, tragen Sie sich bitte in den E-Mail-Verteiler von Renee Mu ein.

Sina News: Chinas wichtigstes online Nachrichtenmedium, ähnlich wie CNN in den USA. Sie besitzen auch eine chinesische Version von Twitter namens Weibo, mit monatlich ungefähr 200 Millionen aktiven Nutzern.

- Chinas Finanz- und Steueramt plant, die Benzinverbrauchssteuer erneut zu erhöhen. Die Skala der Steuererhöhungen wird an den Oil-Preis gebunden: Je tiefer der Oil-Kurs ist, desto höher wird die Einheitssteuer auf Benzin und Diesel sein. Die lokalen Analysten sagten, dass die Anhebung des Benzinpreises dazu dient, die strukturellen Reformziele zu erreichen. Ein niedrigerer Ölpreis wird den Anreiz reduzieren, erneuerbare Energien zu entwickeln und unkonventionelle Öl- und Erdgasressourcen zu fördern. Die höhere Benzinsteuer ist nicht unbedingt eine gute Nachricht für die Erdölunternehmen, da der höhere Preis die Nachfrage verringern könnte und sie dann nicht von größeren Steuereinnahmen profitieren werden.

- Allgemeiner Tonfall zum Aktienmarkt von Sina News: Positiv.

Hexun News: Chinas führendes Online-Medium für Finanznachrichten

- Inmitten des an Bedeutung gewinnenden Themas eines steigenden Dollars und tiefen Yuan-Zinssätzen haben die chinesischen Immobilienunternehmen begonnen, ihre Finanzierungsstruktur zu verändern, wobei sie die Anleihen, die in Dollar kotiert werden, deutlich reduzierten. Die Gesamtfinanzierung im Ausland betrug in 2015 $25 Milliarden, ein Rückgang von mehr als 60% im Jahresvergleich. Gleichzeitig stieg die Finanzierung im Inland auf 1,36 Billionen Yuan, doppelt so viel wie im Vorjahr. In 2016 setzen die Immobilienunternehmen ihre Strategie fort und kaufen ihre Dollar-Anleihen vor der Laufzeit zurück, wobei sie neue Yuan-Anleihen emittieren. Bis zum 18. Januar haben 20 Unternehmen des Wohnungssektors in diesem Jahr bereits einen Gesamtbetrag von 92 Milliarden Yuan an Anleihen ausgestellt.

- Das chinesische Bankensystem befindet sich in einer digitalen Wachstumsphase und steht vor einem steigenden Kreditrisiko, sagt ein Bericht, der von der chinesischen Bankenvereinigung am 24. Januar veröffentlicht wurde. Ungefähr 40% der Banken sagen voraus, dass das Verhältnis der Forderungsausfälle in den nächsten drei Jahren auf zwischen 1% und 3% ansteigen wird. Das Risiko der Zahlungsunfähigkeit in der Industrie ist wegen der Überkapazität deutlich höher geworden. Die Fähigkeit der Banken, mit Verlusten fertig zu werden, ist hingegen schwächer geworden, denn 90% der Banken berichteten über eine geringere Vorsorgeschutzrate (ein wichtiger Indikator, um die Fähigkeit der Banken zu beurteilen, mit künftigen Verlusten fertig zu werden; je höher die Rate, desto besser).

- Allgemeiner Tonfall zum Aktienmarkt von Hexun News: Positiv.

China Stock News: Chinas führendes Online-Medium für Finanznachrichten

- Das Wachstum in Chinas Versicherungsbranche blieb auch in 2015 stark, zeigt eine Stellungnahme, die bei der wichtigsten Versicherungsaufsichtskonferenz veröffentlicht wurde. Die durchschnittliche Rendite der Versicherungsunternehmen belief sich in 2015 auf 7,56%. Die Gesamteinnahmen mit Versicherungsprämien stiegen im Vergleich zum Vorjahr um 20% auf 2,4 Billionen Yuan. Auch die Zusammenstellung verschiedener Versicherungsarten nähert sich diesem Ziel, und das schnellste Wachstum wurde in der Landwirtschaft und in der Gesundheitsversicherung festgestellt. Die chinesischen Haushalte haben normalerweise eine hohe Sparquote, vor allem, um Gesundheitskosten und Bildungskosten zu bezahlen. Die Entwicklung in der privaten Gesundheitsversicherung wird somit helfen, gespartes Kapital auf Dauer freizusetzen, was wiederum zu einem zusätzlichen Impuls im Inlandsverbrauch führen wird.

- Chinas fünfte Freihandelszone, Chongqing, hat ihre Vorbereitungsphase abgeschlossen und wartet nun auf die Genehmigung. Sie wird auch die erste Freihandelszone im Mittleren Westen sein. Die aktuellen vier Zonen, Shanghai, Fujian, Tianjin und Guangzhou, befinden sich alle an der Ostküste. Da China seine Strategie One-Belt-One-Road umsetzt, muss ein Zentrum geschaffen werden, um China mit dem Mittleren Osten und Zentralasien zu verbinden. Chongqing befindet sich an der oberen Grenze des Yangtze Flusses und ist ein idealer Ort für eine Handelsroute. Die Städte am Ufer des Yangtze Flusses sind für die chinesische Volkswirtschaft von grundlegender Bedeutung, denn sie sind grob für die Hälfte des gesamten BIPs verantwortlich.

- Allgemeiner Tonfall zu den Aktien von China Stock News: Positiv.

Geschrieben von Renee Mu, DailyFX Research Team

Wenn Sie Berichte von dieser Analystin erhalten möchten, tragen Sie sich bitte in den E-Mail-Verteiler von Renee Mu ein.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.